1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Maxify MB2350
  6. Drucker druckt erst normal, dann horizontale Streifen im Text, dann gar kein Schwarz - was tun?

Drucker druckt erst normal, dann horizontale Streifen im Text, dann gar kein Schwarz - was tun?

Bezüglich des Canon Maxify MB2350 - Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallihallo,

ich hoffe ich habe keinen Thread zu genau diesem Thema übersehen und nerve jetzt erneut damit, aber ich bin leider nicht wirklich technikbegabt und absolut verzweifelt, weil demnächst mein erstes Staatsexamen ansteht und mein Drucker absolut nicht will...

Wie gesagt: Er druckt zunächst normal (nach Intensivreinigung des Druckkopfes/neu Einsetzen der Patrone), dann jedoch horizontale Streifen im Textdokument und daraufhin gar kein schwarz mehr. Ich hab die Druckkopfreinigung schon 3 Mal durchgeführt, nur kurzzeitige Besserung, danach alles wie vorher. Kontakte der Patrone gereinigt, neu eingesetzt (was beim Maxify ja ein echtes Kunststück ist).

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte? Ich würde als nächstes einfach mal eine neue Schwarz-Patrone besorgen und das probieren, aber vielleicht weiß ja noch jemand Rat...

Vielen Dank auf jeden Fall!
von
In der Regel sind das Belüftungsprobleme, sind alle Streifen von den Belüftungsöffnungen sauber entfernt worden?
von
Ich hatte das Problem oft, nachdem mein Tintenpatronenhersteller die Produktion geändert hat und das Billigding vorzeitig eingetrocknet war.
Reinige die Kontakte mit Zewa und hochprozentigem Alkohol oder Druckkopfreinigerspray und setze eine neue Patrone ein.
Nach einem normalen Reinigungsgang für die Patrone müsste dein Testbild wieder gut aussehen.
Achte auch darauf ob die Patrone richtig in den Kontakten sitzt (mein Ip4500 leuchtet dann), kompatible Ersatzpatronen haben da auch gerne nicht ganz so 100% passende Maße ...

Das Foto war einen Tag nach dem einsetzen der neuen Patrone und zig Reinigungsgängen (vorher ist noch die halbe Tinte beim Einsetzen ausgelaufen), der Hersteller ist also nicht mehr zu empfehlen.
von
Druckkopfreiniger an Kontakten halte ich für nicht so gut, meist sind sie zu agressiv und können die Kontakte mit der Zeit zerfressen. Dann besser ein verfliegendes Kontaktspray/reiniger nutzen. Das gibt es bei Elektronikhändlern auch in kleinen Dosen.
von
Erst mal vielen Dank für eure Antworten!! :)
Ich habe jetzt eine neue Originalpatrone eingesetzt und es ist immer noch das gleiche Problem, ab und zu kommt etwas Tinte durch, vor allem nach Intensivreinigung, aber nichts lesbar, weil immer noch weiße Streifen...
Das Düsentestmuster sieht aus wie im Anhang - heißt das, die Düse ist verstopft? Habe bereits mehrfach auch nach dem Testmuster reinigen lassen, aber keine wirkliche Besserung.
Muss ich jetzt den Druckkopf ausbauen und reinigen?
von
@Kija
Eine Reinigung würde ich in jedem Fall empfehlen, der wird sich bei deinem Canon leicht ausbauen lassen nehme ich an?
Ich hab den immer 1-2h in reinen Alkohol gestellt. Wasser reicht aber wohl auch.
Hast du darauf geachtet das die Patronen belüftet werden? Gilt glaub ich auch für die Original patrone.
Welche kompatiblen Patronen waren eingesetzt? Also welche Marke?
@Gast_47647
Ja die DZ Patronen haben mir schon vor 6 Jahren meinen Epson Drucker zerstört. Einfach furchtbar das Zeug.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:29
13:30
12:42
11:27
11:12
zum+Shop+von+Tonerfabrik+Berlin
Advertorial
Online Shops
Artikel
21.06. Epson Workforce Pro WF-​47xx-​Serie: Epson irritiert mit 2,6-​fach höheren Druckerpreisen
13.06. HP Color Laserjet Pro MFP M180n und M181fw: Farblaser mit extrem hohen Tonerkosten
13.06. Brother Tonerbenefit (derzeit nur in Osteuropa): Einfache S/W-​Laser mit äußerst günstigen Tonerkosten
11.06. Brother Inkbenefit Plus 2018 (Osteuropa): Neue Drucker mit Tinte aus Flaschen
08.06. Kyocera Ecosys M3145, M3645, M3655 und M3660-​Serie: Erweiterbare S/W-​Lasermultis von Kyocera
04.06. Epson Workforce Pro WF-​M5799DWF und WF-​M5299DW: A4-​S/W-​Tintendrucker mit riesigen aber teuren Beuteln
04.06. Epson Workforce Pro WF-​C8190, WF-​C8610 und WF-​C8690: Epson aktualisiert seine Tinten-​A3-​Kopierer
01.06. Brother P-​touch Color VC-​500W: Flexibler Farbetikettendrucker auf Zink-​Basis von Brother
09.05. Epson Expression Home XP-​255, XP-​257, XP-​352, XP-​355, XP-​452 & XP-​455: Günstige Tintendrucker mit hohen Folgekosten
30.04. Kyocera Ecosys M6230-​Serie, M6630-​Serie, P6230-​Serie und P7240cdn: Sieben neue Kyocera-​Farbdrucker der oberen Mittelklasse
26.04. Epson Workforce Pro ET-​8700 Ecotank (derzeit nur USA): Ecotank-​Version mit Farbpigmentinten auf Basis des WF-​C5710 in den Staaten erhältlich
16.04. Canon Tintendrucker Cashback April-​Juli 2018: Canon Pixma-​ und Maxify-​Tintendrucker mit Bargeld-​Rückerstattung
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 158,88 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 59,89 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 133,69 €1 Canon Pixma TS8150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 239,99 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,95 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 198,99 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 429,95 €1 Brother MFC-9342CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 131,25 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 215,40 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 335,40 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen