1. DC
  2. Forum
  3. DC-Artikel
  4. Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP

von
Epson und HP haben den Trend erkannt und bieten immer bessere Tintendrucker für den Einsatz im Büro an. So druckt man mit Tinte günstiger als und mindestens genauso schnell wie mit Laserdruckern. Die Geräteausstattung ist bei diesem Preis in der Regel besser als bei den Laserkollegen. Druckerchannel hat die neuen Tinten-Multifunktionsgeräte unter die Lupe genommen. In den Vergleich hat Druckerchannel auch den neuen Canon-Maxify-Drucker aufgenommen.

Vergleichstest: Büro-Multifunktionsgeräte von Canon, Epson und HP von Florian Rigotti (geb. Heise), Ronny Budzinske
Seite 5 von 11‹‹34567››
von
so...ich bins von post #40
habe mir den HP bestellt, über HP store Schüler und studenten.
dann noch ein 20 Euro gutscheincode aus dem netzt. nun kostet mich der HP8620 inkl Lieferung 189 Euro :-DDDDDDD
von
@boombastic: Die Zeit für das Einschalten bis die Geräte Bereit sind:

Epson Workforce Pro WF5620: 17 Sec.
HP Officejet Pro 8620: 14 Sec.

@Gast:

Wenn die Drucker im Sleep sind, dauert es rund 10 bis 15 Sekunden, bis sie eine einfache Textseite fertig gedruckt haben.


Die Zeiten können sich natürlich auch mal verlängern, wenn eine Reinigung ansteht - in aller Regel sind die Geräte hier aber deutlich schneller als andere.
von
Hallo Gast,

kannst ja mal deine Erfahrungen hier mitteilen, wenn der HP angekommen ist.
von
"Das mit dem Drucken aus dem Standby würde mich auch brennend interessieren. Wie lange dauert es, bis der Druckvorgang anfängt ? "

Der 5620 braucht aus dem Standby ca. 9 Sekunden bis er startet.
von
Ja, das ist allemal Fix genug ! Nur ich kenne es von wie schon gesagt vom Canon MP irgendwas. Da macht er immer eine Reinigung vorher.
Ich werde berichten, wie oft er aus dem Standby aufwachend eine Reinigung vor dem Druck durchführt.
Evlt kommt das Gerät schon morgen.
von
Hallo,

Gerät ist heute angekommen. Eine logistische Glanzleistung. Nicht einmal 24 Std nach Bestellung war das Gerät da und das quer durch Deutschland, ohne Express.

Also das aufwachen aus dem Standby bis der Druck reagiert :. Word Dokument offen, Drucker im standby, mausklick auf drucken,Zeit läuft. er brauch ca 6 sek bis der Drucker reagiert und anfängt. Wohlgemerket über folgenden Anschluss Laptop WIFI-> Fritzbox-> Drucker Wifi

Also wenn der Drucker über Lan angeschlossen ist, sollte es noch schneller gehen.
von
Hört sich gut an.
Kannst du mit mehr als 300dpi vom Drucker direkt, also ohne PC, scannen und kopieren? Hast du eventuel einen VOIP Anschluß (faxen über VOIP soll nicht immer klappen)?
Beitrag wurde am 08.08.14, 20:06 vom Autor geändert.
von
Hallo,

also ohne PC:

wenn ich auf scannen gehe und z.b. Senden an Email oder USB Stick.Wählen, kann ich zwischen 75,200,300 und 600dpi wählen. Wobei 600dpi nur über Scannerglas geht.


Gehe ich auf Kopieren:
Dann habe ich dort keine DPI auswahl, dort kann man nur unter Qualität zwischen Optimal,Normal und Entwurf wählen. Wobei ich nicht weiß, ob er evlt die Einstellungen aus den "Scannen" Menüpunkt(siehe oben) nimmt und sich die auswahl zwischen optimal,normal, und Entwurf nur auf die Druckqualität bezieht.

Könnte mir aber auch vorstellen, dass der Officejet beim Kopieren die Scanqualität anpasst je nachdem was man für Qualität(Optimal,Normal,Entwurf) wählt....



Als Fax habe ich ihn im Moment noch nicht eingerichtet, benötige es im Moment noch nicht, da ich zwei Wohnorte habe und er noch nicht am Endgültigen Wohnort steht. Jedoch kann ich von meinem vorherigen Brother bezüglich deine Befürchtgungen bestätigen. Jedoch war es sehr selten,dass es nicht geklappt hat. In der letzten Zeit hat sich sehr viel bei 1und1 und Fritzbox getan, sodass das Faxen über Voip nahezuproblems funktioniert! Ich habe auch nur einen reinen VOIP anschluss , als keine analoge Leitung mehr.....
von
In der aktuellen ct steht ebenfalls ein vergleichstest zwischen einem Brother, hp und epson Gerät. Ich war erstaunt über das (für mein Empfinden) gute abschneiden des epson.
von
Trotz des mäßigen Abschneidens des HP8620 in der ct´ 18/2014 werde ich diesen dem WP-5620 nun vorziehen.
Gründe für mich:
- der 5620 mit 3 Jahren vor Ort Garantie hätte 330 Euro gekostet
- der HP mit Garantieverlängerung auf 3 Jahre 249 Euro (lt. Garantiebedingungen, sowie telf. Support wird ein Ersatzgerät versandt und das defekte Gerät abgeholt. Hat den Service schon mal jemand in Anspruch genommen und kann das bestätigen?)

Somit spare ich schon Teuros beim Gerätekauf. Bei den Tonerpatronen in der mittleren Klasse (79xl/950xl) nehmen sich beide Geräte nichts, für den HP gibts zusätzlich noch günstige Kombipacks. Beim Faxversand hat der HP entgegen dem Epson die Möglichkeit einen Sendebericht MIT verkleinerter Erstseite auszudrucken (Beweis).

Mein Wunschgerät hätte halt die Vorteile von den beiden Geräten in einem.

@ Gast_424140

wie sind deine weiteren Erfahrungen mit dem Gerät?
Seite 5 von 11‹‹34567››
Bilder einfügen
Klicken Sie auf das Plus-Symbol um Bilder zu diesem Beitrag hochzuladen. Sie bestätigen mit Absendes des Beitrags, dass Sie im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder sind. Eingefügte Bilder können mit einem Klick an- und abgewählt werden.
Optionen

Sie können sich im nächsten Schritt mit Ihrem Benutzernamen anmelden oder als neuen DC-Benutzer kostenfrei registrieren.

Die Angabe Ihrer Emailadresse sowie Ihres vollständiger Vor- und Zuname sind Pflicht. Diese Daten werden nicht veröffentlicht und sind für andere Leser nicht sichtbar.

Gültige Email

Vor- & Zuname

1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:11
16:31
15:33
14:45
13:07
10.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
05.12. Canon Pixma TS205 und TS305: Billige Pixma-​Drucker mit Schachbrett statt Scanner
22.11. Canon Tintendrucker Cashback: Geld zurück für Canon Pixma-​ und Maxify-​Drucker
07.11. HP Color Laserjet Pro M254-​Serie, MFP M280nw und M281-​Serie: Neue Einstiegs-​Farblaser von HP mit reduzierten Folgekosten
25.10. Epson Readyink im Kurztest: Epsons Tintenbestellservice
23.10. Brother DCP-​J772DW/J774DW sowie MFC-​J890DW/J895DW: Brother-​Drucker gibt's jetzt in Schwarz und Weiß mit teurer Tinte
29.09. HP Envy Photo 6230, 7130 und 7830: Teure aber einfache "Fotodrucker" von HP
19.09. Xerox' "lebenslange" Garantie: Teures Versprechen
18.09. Avision AM3021A S/W-​LED-​Multifunktionsgerät: Erstes Multifunktionsgerät von Avision
05.09. Brother und Epson: Neuheiten von Brother und Epson-​Nachzügler
05.09. Epson Tintendrucker-​Cashback 09-​11/2017: Geld zurück für Epson-​Ecotank sowie Workforce und Expression mit Multipack
01.09. Epson Expression-​, Workforce-​ & Ecotank-​Kollektion: 13faches Tintendrucker-​Feuerwerk bei Epson
01.09. Epson Expression Premium XP-​6000, Photo XP-​8500: Kleiner, hübscher, teure Tinte
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Epson Expression Photo HD XP-15000

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 60,89 €1 Canon Pixma TS305

Drucker (Tinte)

Neu ab 1.997,00 €1 Kyocera Ecosys M8124cidn

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu ab 52,89 €1 Canon Pixma TS205

Drucker (Tinte)

ab 218,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 160,83 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 249,00 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,80 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 141,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 333,80 €1 HP Pagewide Pro 477dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen