1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus D68
  6. USB-Probleme mit SIS-Chipsatz

USB-Probleme mit SIS-Chipsatz

Bezüglich des Epson Stylus D68 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

heute habe ich mir einen obengenannten Drucker gekauft, aber ich bringe Ihn nicht zum Laufen: Der Rechner erkennt nur einen "USB-Printer", also keinen Typ, also erkennt Ihn auch der Druckertreiber nicht.

Von der Epson-Hotline erführ ich, daß "es immer Probleme mit USB-Controllern mit SIS-Chipsatz gäbe und man darauf eigentlich auf der Packung hinweisen müßte." der Patch, der auf der Epson-Seite angeboten wird, nutzt nichts, SIS bietet keinen Patch an ("Treiber von OS"). Also: Drucker wieder einpacken und zurücktragen (Das Problem fällt aber erst auf, wenn die Druckerpatronen schon installiert und somit halb leer sind) oder gibt es noch eine andere Lösung?
von
Hallo

ich betreibe selber einige Drucker mt SIS chipsätzen ohne probleme .

und wenn er nur einen USB Printer erkennt , ist endweder USB nicht richtig Installiert oder der Drucker .

sag mal doch mal welches Mainbord du genau hast ( oder welche USB Karte ) und ob USB 1.1 oder Usb 2.0 .

mfg mister x
von
hol dir für 10 € eine USB Steckkarte, dann hast Du kein Problem
von
Hallo

Versuch am ersten mit ein druckerkabel das duWEISsT fungiert für USB2.0 geschwindigkeit.(certified high speed USB2.0 kabel)

Mein neue laptop mit die alte kabel fungierte perfekt für mein C82 (USB1.1) aber nichts für meine neue CANON...ip4200 (USB 2.0)

LARSAS
Beitrag wurde am 12.08.06, 08:13 Uhr vom Autor geändert.
von
Geanau. USB Karte Rein, aber keine mit SIS Chipsatz.

Es gibt einige SIS Chipsätze die mit unterschiedlichsten Druckern und anderen USB Geräten überhaupt nicht laufen...
von
Hallo

will ja gar keiner abstreiten das mt neuer USB Karte problem gelöst werden könnte . aber das >> macht mich stutzig

erkennt nur USB-Printer", also keinen Typ, also erkennt Ihn auch der Druckertreiber nicht .

das lässt darauf schliesen das USB Karte nicht richtig Installiert ist .

aber ohne genaue info über Mainbord und Sis Chipsatz bleibt nur rätsel raten .

mfg mister x
von
Hallo,

warum werden dann alle anderen Geräte erkannt (Z.B: ein Modem oder ein WLAN-Gerät)?
Beitrag wurde am 12.08.06, 21:43 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo

anders gefragt warum erkennt er dann gerade Epson nicht ??
so könnte man auch sagen ..

und andere dumme frage Epson sagt ja selber Epson hat probleme mit SIS Chipsätzen ( warum schreibt Epson dann nicht auf seine verpackung groß und fett drauf - Halt wenn ihr Computer einen SIS Chipsatz hat nicht kaufen , er geht damit nicht richtig )

da schieben sich wieder mal 2 den schwarzen Peter zu Epson sagt SIS - SIS sagt epson sei schuld .

mach ne Karte rein und ruhe ist , oder mach Windows service pack drauf der soll diese probleme ja angeblich beseitigen ( dafür tauchen gleich wieder neue auf )

Ohne Mainbord bezeichnung geht gar nix . oder machst du Auto Repartur auch übers telefon willst aber nicht sagen welche Marke du hast ?

mfg mister x
von
Hallo

Ich weiss nichts ob es nun fungiert oder nicht aber:

USB 2.0 ist 40X scneller als USB1.1 .
Es kan überfuhren max 470Mbit/s und es ist sehr schnell und fordert korrekte Kabeln. Deine modem und deine WLAN ist nicht so schnelle.

LARSAS
von
Kann sein, aber wie so oft beim PC ist das halt inkompatibilität.

Billig soll alles sein, schnell soll es sein, das da eben der Kunde unfreiwillig Betatester wird ist klar.

Es gibt soviele Kompatibilitätsprobleme am PC. Da kann dir warscheinlich weder SIS noch Epson sagen warum das da grad nicht hinhaut.

Chipsatztreiber aktualisieren, SP2 installieren, aktuelle Treiber verwenden.

Mehr kannst du nicht tun. Klappt das nicht, USB Karte einbauen.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
17:49
17:42
16:52
16:16
15:53
9.7.
Advertorial
Online Shops
Artikel
01.07. Epson Workforce Pro WF-​C878RDWF und WF-​C879RDWF: Tinten-​Kopierer mit hoher Reichweite
24.06. HP Deskjet 2710/2720 und Deskjet Plus 4120: Neue Deskjets mit noch kleineren Patronen
24.06. Canon StudentCashBack Pro 2020: Geld zurück für Studenten beim Kauf von Foto-​ und Tintentankdrucker
15.06. Microsoft KB4557957 und KB4560960: Windows-​Updates legen Brother-​Drucker lahm
12.06. Windows 10 Version 1903, 1909 und 2004: Probleme mit USB-​Druckern beim Windows-​Start
08.06. Kyocera und Kodak Alaris: Kyocera nimmt Dokumentenscanner ins Portfolio
02.06. Epson Readyprint Ecotank: Drucker mit und ohne Seitenkontingenten zur Miete für Endverbraucher
02.06. HP Officejet Trade-​In 2020: HP Officejet kaufen und bis 50 Euro für Altgerät erhalten
29.05. IDC Marktzahlen Q1/2020: 7,5 Prozent weniger Drucker verkauft
12.05. Canon Sommer-​Aktion 2020: Canons Rabattaktion für Foto-​ und Tintentankdrucker
04.05. Epson Readyprint Flex & Go: Pendant zu HPs "Instant Ink" von Epson startet in Deutschland
27.04. Lexmark CX431adw, CX331adwe, CS431dw, CS331dw und "Go-​Line": Mittelklasse-​Farblaser von Lexmark
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imageprograf PRO-300

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 438,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 206,63 €1 Epson Ecotank ET-2712

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 242,72 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 158,85 €1 HP Officejet Pro 9010

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 201,03 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 165,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 82,76 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 66,87 €1 HP Deskjet 3730

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 284,85 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen