1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother DCP-L2520DW
  6. Druckermeldung "Bitte warten"

Druckermeldung "Bitte warten"

Bezüglich des Brother DCP-L2520DW   - S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

von
Hallo,

seit einiger Zeit kann ich nicht mehr drucken. Wenn ich den Drucker starte, erscheint nur die Fehlermeldung "Bitte warten". Ich habe die Tintenpatrone nochmal rausgenommen, um zu schauen ob es daran liegt. Leider bleibt die Fehlermeldung erhalten. Hat jemand weitere Lösungsvorschläge? Der Drucker wird dieses Jahr drei Jahre alt und ist noch in einem Recht guten Zustand.

Vielen Dank.
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Also wenn man den Drucker einschaltet, zeigt er nur "Bitte warten" im Display und summt leise konstant vor sich hin, ja?
Normalerweise macht der Drucker beim Einschalten ja einigen Lärm: Lüfter drehen sich, Mechaniken werden einem Selbsttest unterzogen und so weiter. All das passiert gar nicht, ja?

Bei älteren Brother-Druckern findet man via Google help.brother-usa.com/... zu "please wait": Aus- und wieder anschalten, Stromkabel checken und das Gerät man testweise direkt an eine Wandsteckdose anschließen (z.B. ohne Mehrfachsteckdose mit anderen Geräten darin oder so), da der Drucker teilweise viel Strom braucht.
Das hast du wohl auch schon probiert, nehme ich an, ohne Erfolg.

Kommst du in den Maintenance Mode rein?
www.manualslib.com/...

Vermutlich nicht, da der Drucker laut Anleitung ja im "Ready"-State sein muss, und den erreichen wir ja gar nicht erst, sondern hängen bei "Bitte warten."
Aber ausprobieren, ob man reinkommt, könnte man ja vielleicht. Falls man dann drin ist, aber nichts weiter verstellen, sondern einfach den Drucker erst mal wieder ausschalten oder so. (Im Maintenance Mode kann man Dinge verstellen, wenn man nicht aufpasst, die nicht so einfach wieder rückgängig zu machen sind, vor allem wenn man nicht mehr weiß, was man genau verstellt hat.)

Im Service Manual selber findet man zu "please wait" nichts, aber im Endeffekt liefe das dann wohl auf den Fehler "Drucker lässt sich nicht mehr einschalten" (S. 133) hinaus mit den möglichen Ursachen (unter anderem): Low-voltage-power-supply-Platine oder Hauptplatine defekt. Die LVPS-Platine hat auch 4 Sicherungen, wie man im Diagramm auf S. 298 sehen kann. Vielleicht ist 'nur' eine Sicherung defekt? Keine Ahnung.

Aber wenn der Drucker sich ja quasi nicht mal mehr einschalten lässt und gar nicht mehr bis zu den ganzen Selbstdiagnosefunktionen kommt, sondern einfach mehr oder weniger gar nichts mehr macht, dann würde ich auch sagen, dass das wohl ein klarer Fall für die Werkstatt ist.

Über den Brother-Service als solches kann ich leider nicht viel sagen. Keine Ahnung, wie sehr die sich an Fremdtoner bei ihrer 3-Jahres-Garantie stören, und ob man vielleicht z.B. besser einen Originaltoner einsetzen sollte, bevor man den Drucker zur Reparatur schickt oder so.
Auf ihrer Seite www.brother.de/... schreiben sie in den Garantiebedingungen:
"4. Von der Garantie nicht gedeckt ist ein Verlust der Funktionsfähigkeit, der durch ... Verwendung nicht originaler Brother-Verbrauchsmaterialien oder -Zubehörteile ... entstanden ist."
Aber jedenfalls ich persönlich denke nicht, dass dieses Problem durch Fremdtoner verursacht worden sein kann.

(Alter) Stiftung Warentest-Artikel zu Fremdverbrauchsmaterialien und Herstellergarantie: www.test.de/...
Beitrag wurde am 16.02.21, 02:01 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo @Harvester , @Marwe und @Jokke,

ich habe mich mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt und den Drucker online registriert.

Zunächst sollte ich versuchen die Firmware zu aktualisieren. Leider konnte die Installation nicht durchgeführt werden. Mein Laptop zeigte mir die ganze Zeit einen Bearbeitungsstand von 0% an und bei dem Drucker hat sich nichts getan.

Nachdem ich das Problem wieder geschildert habe, heißt es jetzt, dass ich die Trommel austauschen soll.

Irgendwie werde ich nicht schlau..

LG
von
Hallo KatharinaP

Das meinte ich mit "kompetente Service Werkstatt". Und auch Harvester schrieb korrekterweise: "Im Service Manual selber findet man zu "please wait" nichts". Die Hotline von Brother kennt das Problem gar nicht. Nun wird etwas rumprobiert, aber das bringt nichts.
Firmwareupdate geht nicht, denn das Gerät ist via USB-Schnittstelle gar nicht mehr zu erreichen oder?
Vorschlag bleibt: Gerät hat Garantie, sende es ein zur Reparatur.
Gruss
von
Hallo @Marwe ,

genau, ich kann das Gerät gar nicht mehr erreichen.

Dann versuche ich mal das Gerät einzuschicken.

Schönen Abend noch.
von
Hallo @KatharinaP,

ich kann @Marwe da nur zustimmen.
Vielleicht schickt der Support Dir ja die Trommel kostenlos zu????

Nein, ich würde auch auf die Garantie pochen und mich nicht darauf einlassen, dass ich noch eine neue Trommel bezahlen soll und es dann evtl. doch nicht daran liegt. (auch wenn da Frage mit dem eingesetzten Toner eine Rolle spielen kann.)

Ich habe gerade trotzdem mal nachgeschaut: UVP der Trommel ist 89,49€, im DC-Preisvergleich die günstigste aber kompatible 23,24 inkl. Versand, die günstigste originale 66,64 € Versand.
Aber dann würdest Du darauf sitzen bleiben, ob es funktioniert oder nicht.

Grüße
Jokke
Seite 2 von 2‹‹12››
Bilder einfügen .jpg.png.pdf (Seite 1)
Ich bestätige mit Absenden des Beitrags, dass ich im Besitz der Rechte für die Verwendung der hochgeladenen Bilder bin. Eingefügt Bilder können mit einem Klick ab- und wieder angewählt werden.
Weitere Einstellungen

Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an, oder registrieren Sie sich im nächsten Schritt per E-Mail.

Als registrierter Benutzer können Sie alle Funktionen von Druckerchannel nutzen, Ihre Beiträge nachträglich editieren, externe Links einfügen und Nachrichten an andere Benutzer senden.

Im nächsten Schritt können Sie sich anmelden oder registrieren. Der verfasste Beitrag wird gespeichert.

Schneller: Melden Sie sich mit nur einem Klick über ein soziales Netzwerk an.


Als Gast können Sie keine externen Links setzen. Alle Beiträge werden moderiert und erst nach Prüfung freigeschaltet. Eine nachträgliche Änderung ist nicht möglich.

Sie müssen Ihre E-Mail sowie Ihren Namen angeben. Diese Daten werden nicht veröffentlicht.

Hinweis: Es wird ein Cookie mit einer ID gespeichert, damit Sie unter dem selben Gast-Benutzer weitere Beiträge oder Antworten schreiben können.

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
18:25
18:00
17:46
17:41
16:35
16:30
12:17
09:31
3.3.
Advertorials
Artikel
04.03. Epson Ecotank ET-​8500 und ET-​8550: Foto-​Tintentanker mit Grautinte bis A3+
02.03. Drucker-​Marktanteile in Q4/2020: Anstieg auf 27 Millionen verkaufte Ducker
25.02. HP Laserjet M400er-​Serie: Laser-​Mittelklasse als "Enterprise"-​Versionen für mehr Sicherheit
22.02. Amazon "Smart Sticky Note Printer": Drucker für Notizzettel hört auf Alexa
13.02. IDC Marktzahlen Q4/2020: Erneut mehr verkaufte Drucker in Westeuropa
09.02. Eurovaprint Freiwillige Vereinbarung 02/2021: Showdown der Druckerhersteller vor einer EU-​Regulierung
04.02. Samsung Proxpress M3870FW und M3820ND: Auslauf-​Monolaser mit viel Toner im Lieferumfang
04.02. HP Instant Ink Aktion: Sechs Monate "gratis" Drucken
01.02. HP Solution Center: Scanprogramm für ältere HP-​Drucker wird nicht mehr unterstützt
29.01. Brother EcoPro: Druckerabo für Tinte und Laser startet in England
27.01. Drittanbietertoner für HP-​Laser: Canon gewinnt Klage und lässt Tonerkartuschen vom Amazon-​Marktplatz nehmen
27.01. Epson Ecotank ET-​M16600: Erster S/W-​Tintentankdrucker fürs Büro in A3+
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-8500

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Neu ab 490,99 €1 Lexmark MC3224i

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 418,98 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 563,95 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,00 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 319,99 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 244,91 €1 HP Officejet Pro 9020

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 89,49 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen