Cleverleihe
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. Papiereinzug - Walzen reinigen

Papiereinzug - Walzen reinigen

Bezüglich des Epson Stylus Photo R800 - Fotodrucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Epson R-800: Ich habe massive Probleme mit dem Papiereinzug bei der Verwendung von matten Papieren ab 250 g (Lumijet, Hahnemühle), zeitweise auch bei leichteren Papieren. Reinigung der zugänglichen Teile der Transportrollen hilft manchmal kurzfristig (in erster Linie abreiben mit schweißfeuchtem Zeigefinger, ist aber wohl keine Dauerlösung).

Hat jemand eine Idee, wie man den gesamten Papiertransport renigen und gegebenenfalls abgenutzte Rollen erneuern Kann? Das von mir verwende Lumijet-Papier hat anscheinend besonders hohen Abrieb (Lumijet nataural Art two sides).
von
tja, da ist so eine Sache, es gibt im Druckerservice, eher bei den Lasern, einen Walzenreiniger, auch über Ebay, ein Reinigungsmittel, um trockene Rollen wieder aufzufrischen. Man kann auch, aber eher gegen mit Tinte verschmutzten Rollen, ein dickeres Stück Papier, Löschpapier, blanko bedrucken zum Durchziehen, und den hinteren Teil des Papiers mit Fensterreiniger besprühen, vorn nicht, damit der Transport erst einmal greift. Bei manchen Papieren gibt es aber eher ein anderes Problem, die sind recht steif und bleiben gleich am Anfang in der Mechanik stecken, weil sie irgendwo gegenstoßen. Meist funktioniert der Papiertransport so, daß da eine einzige größere Rolle von vorn auf das Papier drückt, weil von hinten das Papierfach vorübergehend gegen diese Rolle gedrückt wird, diese Rolle schiebt das Papier in den eigenlichen internen Transportmechanismus mit den vielen Rollen, aber da hakt es schon. Manchmal ist diese Rolle zu glatt geworden vom Betrieb, manchmal hilft es auch, dickeres Papier an der Einzugskante etwas in eine Richtung zu rollen, damit es über das erste Hindernis, eine Kante leichter drüber kommt.
von
also scheinbar kommst du sehr gut mit "schweißfeuchten Fingern" an die Rollen ran.
Mein Tip: ich habe die Rollen immer mit einem Tuch in Spiritus getränkt gereinigt. Rollen sollten in Bewegung sein, aber Vorsicht. Tuch war dann immer Pechschwarz. Rollen gut abtrocknen lassen sonst schmieren die Rollen aufs Blatt. Vielleicht Blattauswurf betätigen und das gleiche Blatt ein paarmal durchlassen. Vielleicht klappts ja. Viel Erfolg.
von
Besten Dank für die schnellen Antworten! Der Hinweis von Arnie, die laufenden (!!) Rollen zu reinigen, scheint richtig zu sein, bei stehenden Rollen erreichte ich immer nur einen Teil! Zunächst läuft der Drucker jedenfalls wieder bestens.

Das von mir verwendete Lumijet-Papier ist wunderschön, scheint aber sehr viel Stab abzusondern.
von
Da ihr schon so im Thema drinnen seid, noch eine Frage:
Bei meinem Epson R1800 geht seit kurzem der Einzug nur noch bei A4-Papier. Bei A3 Papier schafft er es nur, das Papier einseitig einzuziehen. Das führt dann entweder zu einem grausligen Papierstau, oder das Papier gelangt gar nicht weit genug in den Drucker hinein, dass er es bedrucken und weitertransportieren könnte. Könnt ihr mir da einen Ratschlag geben?
Und wo befinden sich die Rollen, die ihr gereinigt habt? Hinten beim Papiereinzug befindet sich bei mir nur rechts eine Rolle und vorne, wenn ich den Deckel aufmache, sind so kleine Röllchen (bis dahin gelangt aber das A3 Papier gar nicht). Ich schätze also, das Problem liegt dazwischen, - ich weiß aber nicht, wie ich da ran kommen soll.
Ich wär sehr froh um Tipps!
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:31
12:22
12:00
11:30
10:13
21:15
16:42
13.10.
13.10.
12.10.
Advertorial
Online Shops
Artikel
18.09. Epson Workforce WF-​110W: Mobiler Business-​Tintendrucker mit zweitem Akku
13.09. Kyocera Ecosys P3260dn und M3860-​Serie: Top-​Modell in der S/W-​A4-​Klasse mit integriertem Finisher
10.09. Epson Expression Photo XP-​8600 und XP-​8605: Sechsfarb-​Multifunktionsdrucker mit größerem Display
05.09. PDR Recyclinganlage für Tintenpatronen: Recycling von eingesammelten HP-​Tintenpatronen
28.08. Canon Pixma TS3350-​ und TS5350-​Serie: Pixmas mit Druckkopf-​Patronen und eigenwilligen Gehäusefarben
27.08. Canon Pixma TS6350-​ und TS8350-​Serie: Foto-​Pixmas mit Papierbreitenerkennung
23.08. Canon i-​Sensys LBP220, LBP320, MF440 und MF540-​Serie: Canon erneuert seine Monolaser
14.08. Xerox B205, B210 und B215: Einstiegs-​Monolaserdrucker mit HP-​Technik
12.08. Sicherheitslücken bei Brother, HP, Lexmark, Kyocera, Ricoh und Xerox: Schwachstellen bei Sicherheit von Druckern allgegenwärtig
12.08. HP Smart Tank Plus 555, 570 und 655: Tintentankdrucker von HP nun auch in Westeuropa erhältlich
06.08. Epson Expression Home XP-​2100, XP-​3100 und XP-​4100-​Serie: Epson bringt seiner Einstiegsklasse den Duplex-​Druck bei
02.08. Epson EW-​M752T und EP-​M552T (nur Japan): "Ecotank"-​Fotodrucker mit Mini-​Tintentanks in Japan vorgestellt
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 184,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 114,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 186,89 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 110,75 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 364,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

  HP Officejet Pro X576dw

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 163,99 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 289,00 €1 Epson Workforce Pro WF-C5790DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 288,48 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen