1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Probleme mit einem iP3000 und einem MP800.

Probleme mit einem iP3000 und einem MP800.

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich habe derzeit nur Probleme mit meinen Druckern aus dem Hause Canon. Fangen wir mit dem älteren Modell an. Mein Canon iP3000 macht keinen Mucks mehr. Schliesse ich den Drucker an, tut sich rein gar nichts. Aus diesem Grund habe ich mal das Netzteil ausgebaut, dass ja recht einfach ist, weil ich dachte, dass die Sicherung defekt sei. Leider hat das Netzteil keine Sicherung. Ich habe den Drucker geschenkt bekommen. So weit ich sehen kann, wurden keine Originalpatronen benutzt. Die schwarze Patrone ist leer. Der Vorbesitzer sagte mir, dass der Druckkopf in Ordnung sei. Leider weiß ich nicht, was ich noch machen könnte, um den Drucker wieder zum Leben zu erwecken. Neue Tinte lohnt sich auch erst dann.

MP800:

Nun zu meinem eigentlichen Ärger. Mein eigener Drucker, ein MP800 meldet mir sehr oft, dass eine bestimmte Patrone mehrfach im Drucker eingesetzt wäre. Das stimmt aber nicht. Es handelt sich um einen nagelneuen Satz Originalpatronen. Leider ist die Garantie im Dezember abgelaufen und auf Gewährleistung brauche ich nicght zu hoffen, denn die Nachweispflicht liegt bei mir. Gibt es dieses Problem öfter oder gibt es Abhilfe? Ich würde mich über jeden Tipp freuen.

Schönes Wochenende.

Michael
von
Hallo!
Sehe hier mal nach zu deinem MP 800 DC-Forum "Billigtinte für Pixma MP 500"
es geht zwar um Nachbauten aber Du kannst das ja auch mal mit den Originalen versuchen, meist sind es die Chip's auf der Patrone die schon mal verrückt spielen oder defekt sind dann solltest Du versuchen die Patrone beim Händler zu Reklamieren sehe hier den Tipp von albedo
DC-Forum "Canon IP 5200 | Ständige Fehlermeldung"
wenn der Drucker aber immer Probleme macht würde ich mich da mal mit Canon Kurzschließen, auch wenn die Garantie schon im Dezember abgelaufen ist, Fragen kostet ja nichts und Canon hat sich auch oft schon Kulant gezeigt.
Der iP3000 gibt garnichts mehr von sich, also auch kein Blinken, dann kann man schlecht was dazu sagen, könnte natürlich am Netzteil liegen, die Frage ist aber wenn es da einen Kurzschluss gegeben hat ob der Drucker selber nichts abbekommen hat, so das auch die Plantinne vom Drucker einen weg hat.

Gruß sep.
von
nicht mehr alle Sicherungen sehen so aus wie die auswechselbaren 5x20 mm, wenn die direkt eingelötet sind. wenn eine Sicherung defekt ist, hat das meist einen Grund woanders, Elektronikschaden etc. Wenn man nicht zufällig an ein anderes Netzteil kommt, z.B. von einem anderen defekten Gerät, dann ist der Drucker wohl bald auf seinem letzten Weg.
von
Zum iP3000 - nimm mal den Druckkopf raus und schalte den Drucker ein. Bei mir war es so, dass der defekte Druckkopf den ganzen Drucker lahmgelegt hatte.
von
Ich habe den Druckkopf mal entfernt und den Drucker versucht einzuschalten - nichts. Das Gerät bleibt stumm wie ein Fisch. :-(
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
01:31
23:23
23:20
22:17
22:13
4.2.
3.2.
1.2.
Advertorials
Artikel
02.02. HP Laser-​Cashback 2023: Hohe Rabatte auf ausgewählte S/W-​Laserdrucker möglich
01.02. Canon i-​Sensys MF657Cdw, MF655Cdw, MF651Cw, LBP633Cdw & LBP631Cw: Solide Farblaser-​Einstiegsklasse
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-18100

Fotodrucker, A3 (Tinte)

Neu   Epson Surelab SL-D500

Spezialdrucker

ab 172,82 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 485,98 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 383,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 618,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdn

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 289,00 €1 Canon Pixma G650

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 750,42 €1 Epson Ecotank ET-5850

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 413,99 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen