Test: Büro-Tintenmultifunktionsgeräte gegen Laser-AIO

von

Von HP gibt es schon eine ganze Weile erstklassige Tintenmultifunktionsgeräte fürs Büro. Nun zieht Epson mit den "Workforce Pro"-Geräten nach. Druckerchannel will wissen, ob sich zwei brandneue Tinten-Alleskönner von Epson und HP gegen ein gleich gut ausgestattetes Laser-Multifunktionsgerät (AIO=All In One) behaupten können.

Erschienen am 30. März 2012 bei Druckerchannel.de, 16 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=3183


Seite 12 von 16

Die Druckgeschwindigkeiten


Die häufigsten Druckjobs bestehen aus nur einer Seite. Deshalb ist der unten in den Tabellen gemessene Wert "FPO", also die Zeit für eine Druckseite, besonders wichtig. Druckerchannel misst aber auch das Tempo beim Druck eines mehrseitigen Briefs, beim doppelseitigen Druck, eines Fotos (A4 und randlos) und einer Grafikseite. Für alle Geschwindigkeitstests sind die Drucker eingeschaltet und "warm" - wir messen also nicht aus dem Sleep-Modus.

Beim Druck einer einzelnen Seite sind die beiden Tintendrucker Epson Workforce Pro WP-4535 DWF und HP Officejet Pro 8600 Plus N911g deutlich flotter als der Farblaser Samsung CLX-6220FX*1.

Mit dem "Kopiermodus-Test" prüft Druckerchannel lediglich, ob die Geräte die vom Hersteller versprochene Druckgeschwindigkeit tatsächlich erreichen.

Druckgeschwindigkeiten im Vergleich
eine DruckseiteKopiermodus
   
HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
 
 
11 s
 
22,2 ppm
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
 
11 s
 
 
16,2 ppm
Samsung CLX-6220FX
 
18 s
 
 
19,4 ppm
© Druckerchannel (DC)

Spannend ist die Tatsache, dass die Büro-Tintendrucker von Epson und HP es sogar beim Duplexdruck mit den Lasergeräten aufnehmen können. Und das, obwohl Tinte eine gewisse Trocknungszeit benötigt, bis der Drucker die Seite wenden kann.

Druckgeschwindigkeiten Simplex- versus Duplexdruck
SimplexdruckDuplexdruck
   
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
 
11,5 ppm
 
7,3 ppm
HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
 
 
11,1 ppm
 
 
6,6 ppm
Samsung CLX-6220FX
 
11,8 ppm
 
 
6,1 ppm
© Druckerchannel (DC)

100seitige PDF-Datei

Auch bei umfangreichen Druckjobs müssen sich die Tintenmultifunktionsgeräte nicht vor der Lasertechnologie verstecken. Der HP Officejet druckt die 100 Seiten sogar schneller als der Farblaser. Normale Tintendrucker benötigen dafür 15 bis 30 Minuten.

Druckgeschwindigkeiten 100seitiger Druckjob
PDF-Datei
  
HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
 
 
5:50 min
Samsung CLX-6220FX
 
 
7:13 min
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
9:28 min
© Druckerchannel (DC)

Druckgeschwindigkeit Foto- und Grafikdruck

Beim Druck von vollflächigen Grafiken oder gar Fotos kann der Samsung seinen Vorteil geltend machen und die Seiten mit hohem Tempo liefern. Da braucht die Tintentechnologie nach wie vor recht lange. Eine Ausnahme bildet übrigens der gerade getestete Lomond Evojet Office (Memjet).

Druckgeschwindigkeiten Foto und Grafik
DC A4-FotoDC A4-Grafik
   
Samsung CLX-6220FX
 
 
0:41 min
 
 
0:30 min
HP Officejet Pro 8600 Plus N911g
 
 
1:55 min
 
 
1:07 min
Epson Workforce Pro WP-4535 DWF
 
2:47 min
 
1:31 min
© Druckerchannel (DC)

*1
Der Samsung-Farblaser war für alle Geschwindigkeitstests aufgewärmt.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen