Test S/W-Laserdrucker: HP Laserjet Enterprise P3015dn

von

Die Laserjets der Enterprise-P3010er-Reihe empfehlen sich da, wo Datensicherheit eine besondere Rolle spielt. Ab rund 590 Euro (UVP) bekommt man einen sehr schnellen S/W-Laser mit guter Ausstattung. Nur die Druckkosten könnten etwas günstiger ausfallen.

Erschienen am 23. Dezember 2009 bei Druckerchannel.de, 9 Seite(n)

https://www.druckerchannel.de/artikel.php?ID=2657


Seite 3 von 9

Die Druckkosten

Das Druckerchannel-Testlabor verlässt sich bei den Druckkosten nicht auf die Herstellerangaben, sondern testet jeden Drucker ausführlich auf seine Unterhaltskosten.

Das von Druckerchannel verwendete Testdokument dc_leerdruck_5p (Bild unten) hat eine Deckung von genau fünf Prozent und und steht in Artikel DC-Testdokumente als Download zur Verfügung.


Kosten Textdruck

Der Leerdruck der Schwarzkartusche (CE255X, hohe Reichweite) erfolgt auf Normalpapier und ohne Veränderung im Treiber. Damit ermittelt das Labor den genauen Verbrauch und die Seitenkosten beim Textdruck. Andere Verbrauchsmaterialien als die Kartuschen-Bildtrommeleinheit gibt es nicht.

Die schwarze Tonerkartusche CE255X mit einer Soll-Reichweite von 12.500 Seiten kostet etwa 223 Euro (UVP). Die Reichweite hat der Hersteller nach ISO/IEC 19752 errechnet, bei dieser Messmethode ist die Tonerdeckung auf jeder Seite geringer als fünf Prozent.

Der P3015dn druckt im Labor 10.012 Textseiten (siehe Bild rechts), dann nimmt die Druckqualität durch geringeren Tonerauftrag ab. Die Anzeige dieses Zustandes erfolgt weder im Display noch auf dem Bildschirm. Eine Statusseite zeigt die Kartusche als "Fast leer", auch wenn eine bedruckte Seite fast keinen Tonerauftrag mehr aufweist.

Druckkostenanalyse 11/2019*1
Seitenpreis mit
'DC-Textseite'*2 (100.000 Seiten)
HP Laserjet Enterprise P3015dn2,6 ct
© Druckerchannel (DC)

Aktuelle Drucker aus dem gleichen Preis-/Leistungssegment drucken zwischen 0,5 und 2,2 Cent pro Seite, im Mittel für 1,7 Cent.

Klicken Sie oben in der Tabelle auf "Details zeigen", um den Druckkostenrechner zu öffen. Dort können Sie zum Beispiel die von Ihnen geplante Nutzungsart und -dauer dieses Geräts ändern und es auch mit anderen Geräten vergleichen.

*1
Diese Tabelle wird automatisch aktualisiert.

Preise

Alle Preise sind Preisempfehlungen der Hersteller (UVP).

Kosten & Starterreichweite

In die Druckkosten kalkulieren wir anteilig verbrauchte Materialien auch nur anteilig hinein. Weiterhin berücksichtigt Druckerchannel die Starterreichweiten - diese werden vom Druckvolumen abgezogen und reduzieren somit die durchschnittlichen Seitenkosten.

*2
DC-Textseite (dc_leerdruck_5p): Textseite mit einer reinen Schwarz-Deckung von exakt 5 % auf Normalpapier gedruckt.

Nutzen Sie zum Drucken die Funktion Ihres Browsers. Diese Einstellungsseite wird nicht mitgedruckt.

Artikelindex: zu druckende Seiten

Optionen