1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C66
  6. "keine tinte"

"keine tinte"

Interesse am Epson Stylus C66: Drucker (Pigmenttinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, kompatibel mit T0441, T0452, T0453, T0454, 2004er Modell

Passend dazu Epson T0445 4er-Multipack ab 36,50 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
mein drucker fordert, nachdem ich die leere schwarze patrone ausgewechselt habe, dass ich auch die anderen leeren patronen (magenta, cyan und gelb) ersetze, obwohl ich extra "nur mit schwarzer tinte drucken" eingestellt habe. er zeigt beim druckauftrag "keine tinte" an.
von
Der Drucker verwendet einen Permanentdruckkopf, der systembedingt ständig mit Tinte versorgt sein will. Die Düsen der jeweiligen Farbe würden sonst Luft ziehen, was ihnen nicht bekommen würde. Daher verweigert der Drucker den Dienst, sobald eine der vier Farben leer ist. Umgehen kann man dies nicht.
von
Umgehen kannst das nur, in dem Du per Hardwareresetter die Chips der Farben resettest. Das ist aber nicht empfehlenswert und erfolgt auf eigene Gefahr. Der Schaden, der dadurch verursacht wird, egalisiert bestenfalls die erhoffte Ersparnis, wenn Du wieder mal Farbe drucken willst. Im schlimmsten Fall bedeutet es einen (wirtschaftlichen) Totalschaden.

Also: Immer brav mit Tinte drucken. ;)
von
danke für die antworten. ist es denn gut, wenn ich die billige ersatzfarbpatronen nehme, um die alten magenta/cyan/gelb zu ersetzen, wenn ich sowieso nicht mit denen drucke? (drucker ist relativ neu und möchte deswegen eigentlich nur originalpatronen verwenden)
von
Die Frage hast Du dir im wesentlichen in deinem letzten Beitrag unten selber beantwortet.
von
Jupp, wenn Du eh nur Originalpatronen nehmen willst, stellt sich die Frage nicht nach (Billigst)Fremdpatronen.

Wobei ich def. von Billigstfremdpatronen abraten muss. Hatte mal testweise 1,- Patronen von eBay in meinem D88 getestet: Lesertest: Epson Stylus DX4850: Der kleine Tintentest (Update)

Absolute Farbverfälschungen und zwei Wochen Standzeit haben die nicht überlebt. Keine Empfehlung!!!

Wenn Du eh wenig druckst, bleib bei Originalpatronen. Wenn's sich nicht vermeiden lässt, kauf wenigsten gute Qualitätsfremdtinte wie Jettec oder Inktec.

------

Auf der anderen Seite, wenn Du eh nicht farbig drucken willst, kauf Dir einen Laser, ist viel besser als der C66. ;) Bspw. den HP LJ 1018 und Du im Endeffekt zahlst Du noch niemals drauf. Der Toner reicht nämlich 2k bis 2,5k Seiten. Da musst schon einige Patronen nachgekauft haben.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:17
19:08
19:06
18:20
17:56
11:50
10:41
16.10.
16.10.
14.10.
Advertorials
Artikel
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 357,97 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,20 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen