1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo R800
  6. Gehversuche mit Epson R800

Gehversuche mit Epson R800

Interesse am Epson Stylus Photo R800: Fotodrucker (Pigmenttinte) mit Foto, Randlosdruck, nur USB, ohne Kassette, CD/DVD, Rollendruck, gerader Einzug (bis 1,0 mm), kompatibel mit T0540, T0541, T0542, T0543, T0544, T0547, T0548, T0549, 2004er Modell

Passend dazu Epson T0541 ab 15,34 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Seit 2 Tagen kämpfe ich nun mit meinem nagelneuen Epson R800 :).

Die SW-Ausdrucke sind klasse, nur prima! :) :) :) Die erquickliche Steigerung mit speziellem SW-Papier erfolgt die Tage, wenn ich selbiges endlich habe. :) :) :)

Die Farbausdrucke (auf Epsonpapier) hingegen: Mist.

Die Dateivorlagen sind okay, am Monitor wie auch als Ausbelichtungen aus Fotolaboren. Der Ausdruck geht dann gar nicht. Zu dunkel, dunklere Bereiche sind stellenweise kaum noch erkennbar und sowieso: alles ohne jede Brillianz. Korrigiere ich die Gammawerte: laff das Ganze, nur schrecklich.

Von den 100 Einstellungsmöglichkeiten kreuz und quer habe ich ganz viel ausprobiert. - Habt Ihr irgendwelche Tipps?

Völlig abgenervt und viiiiielen Dank
Marionne
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Das Epson-Darkroom kenn ich nicht, da ich es noch nie benutzt habe. Es wird dort aber sicher auch möglich sein, randlos zu drucken. Entweder per Papierwahl oder per Checkbox.
von
Hallo Marionne
vielleicht helfen Dir noch mene Erfahrungen mit Photoshop weiter. Drucken ist da etwas schwierig, weil hier sehr viele Möglichkeiten bestehen, Profile einzustellen.
Wenn du ein eigenes Monitorprofil hast, dann achte darauf, dass auch dieses Profil eingestellt ist (Menü Ansicht), sonst Windows RGB. Druckerproofs würde ich erst mal nicht verwenden.
Dann musst du darauf achten, entweder PS aus dem Farbmanagemet herauszuhalten. (Menü Bearbeiten Farbmanagement auf dieses Dokument nicht anwenden), oder zumindest den gleichen Arbeitsfarbraum wie den eingebetteten des Dokuments übernimmst. Falls Du den eingebetteten Farbraum bzw. Adobe RGB (oder einen anderen) übernimmt PS wohl das Farbmanagement und gibt bei mir ziemlich bunte Bilder. Kann übrigens sein, dass die Menüpunkte bei PS 7 noch etwas anders lauten, habe ich schon lange nicht mehr verwendet.Ich nutze PS CS2, drucke meist aber aus Picasa oder Easy Photoprint (liegt Canon-Druckern bei).
von
Also, das Darkroom Print habe ich Dir genannt, weil Du da beim Testdruck die "Belichtungsreihe" anfertigen Kannst. Ansonsten bist DU sehr stark eingeschränkt und kannst die Möglichkeiten des Druckertreibers nicht ausschöpfen. Zum Randlosdruck bin ich momentan auch überfragt, ich müsste das Teil erst wieder installieren. Soweit ich mich erinnere, ist das aber wohl nicht möglich.
Dann müsstest Du auf Easy Print oder Easy Photo Print umschwenken, n einem von beiden geht es.
Denk bitte daran, dass leider nicht alle möglichen Fomate auch randlos unterstützt werden, 10x15 und A4 gehen randlos, A6 un A5 dagegen nicht.
So, habe eben ACDSee 9.0 installiert, macht bei mir immer noch Probleme, das Programm mag keine SMP-Maschinen.
Du hast also den Manager, nicht den Photoeditor.
Der Manager kennt kein Farbmanagment, nur Platzierungsangaben.
Da musste die entsprechenden >Einstellungen alle im Treiber vornehmen, da sollte nichts in die Quere kommen.
Der integrierte Editor kann zwischenzeitlich ja deutlich mehr als früher, die Rauschunterdrückung funzt teilweise ganz ordentlich..
von
So, jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazu geben. Darkroom Print unterstützt leider keinen Randlosdruck,habe ich bei meinem auch festgestellt.

Wichtig ist vor allem, dass Du entweder das Bildbearbeitungsprobgramm (Photoshop etc) ODER dem R800 das Farbmanagement (FM) überlässt. Du kannst das im Druckertreiber nämlich auch ausschalten, was aber bei mir meistens keine guten Ergebnisse gebracht hat.

Dein Druckertreiber müsste eigentlich aktuell genug sein, das Problem mit den dunklen Farben traf mal auf einen alten Treiber des Epson R300 zu, ist aber nicht mehr aktuell, der R800 war davon nicht betroffen.

ACDsee unterstützt meines Wissens nach kein Farbmanagement, jedenfalls kein ausgereiftes.
von
Hallo beisammen,

hinsichtlich Druckkosten hätte ich noch eine Frage. Vielleicht kann sie mir ja jemand beantworten.

Für Textausdrucke - was ist wohl günstiger:

- mein alter HP 930C, dessen Druckqualität mir bei Text in den alllermeisten Fällen genügt. Oder

- mein neuer Epson R800, der natürlich auch Texte viiiel schöner druckt, was mir aber eben meist egal ist.

Danke Marionne
von
Hm, ich glaube, beide müsten beihnahe gleichwertig sein, der HP druckt mit der 45er Patrone für 3,2c, wenn Du nur die 15er einsetzen kannst, sind es 6,6c. Der Epson dürfte bei etwa 3,0-3,5c liegen, würde aber schneller sein, wasserfest drucken etc.

Von daher würde ich den Epson schon zum Textdruck nehmen, es sei denn der HP wird mit refillten Patronen betrieben, dann wäre er billiger im Verbrauch, würde aber auch schlechter drucken.
von
Also imo druckt der HP den besseren Text, auch wenn für einen Fotodrucker, dank der pigmentierten Tinten, der Textdruck des Epsons gut ist. Vorteil beim HP sind die wisch- und wasserfesten Ausdrducke auf Normalpapier.

Wenn Du regelmäßig druckst, bspw. den R800 anlässt, sind die Druckkosten wohl nicht so hoch (siehe Test R800 hier auf'm DC). Den R800 für eine Textseite alle paar Tage anzuschmeißen, wird die Druckkosten aber (weit) über den HP katapultieren (wg. der autom. Reinigungen).
von
Der HP ist etwas günstiger, mit wiederbefüllten Patronen erst recht.
Allerdings sind die R800 Drucke auf Normalpapier ziemlich wasserfest, gute wasserfeste Nachfülltinte für den HP (schwarz) habe ich nicht im Einsatz gehabt. Die einzige angeblich wasserfeste gab ein unsauberes Schriftbild, sie stand mit den Düsen auf Kriegsfuß.
Für den schnellen Ausdruck einer Lageskizze o.ä. reichts, das Papier darf bloß nicht feucht werden...
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:38
20:30
20:19
PapierstauGast_59651
18:41
18:41
14:42
12:19
07:47
27.10.
26.10.
Kopieren Gast_59637
Advertorials
Artikel
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   HP Envy Inspire 7220e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Envy Inspire 7920e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen