1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche Drucker bis 50€

Suche Drucker bis 50€

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,

ich suche einen Drucker, der momentan nicht mehr als 50€ kosten sollte. Ich weiß, dass man da keine Wunder erwarten darf. :-)

Hauptsächlich wird damit S/W-Text gedruckt, Farbe eher selten. Wichtig sind noch einigermaßen günstige Unterhaltskosten bzgl. der Tinte. Der Anschluß an ein iBook sollte eigentlich mit allen Druckern klappen, oder? (Treiber)

Hab mich schon ein bißchen umgeguckt, komme aber da nicht so richtig voran... die Druckermodelle wechseln ja auch fast täglich.. Hat da jemand einen Tipp?

Vielen Dank schonmal im Voraus!
Seite 2 von 2‹‹12››
von
Ich sag doch, kauf einen gebrauchten HP Laserjet 4000 bei Ebay! Die Dinger laufen wie die Panzer, es gibt billig Toner um 20€ mit 8000 Seiten Reichweite - da ist jeder Tintendrucker weit unterlegen.
von
Hallo,

es gibt auch HP Tintenstrahler die recht guenstig zu betreiben sind und auch von der Qualität her ok sind.

Der Vorteil zu anderen Marken ist bei den Gebrauchtgeräten, dass die Mechanik immer noch gut funktioniert und die Patronen komplett mit dem Druckkopf getauscht werden. Man kann also durch fehlerhaften Gebrauch nichts lebenswichtigen kaputt machen wie bei Epson oder Canon (Druckkopf).

ZB. HP DeskJet 815, 895.

Diese haben eine große Patrone Schwarz (42 ml), die es auch günstig zu kaufen gibt. Die Farbpatronen kann man auch guenstig erwerben (E-Bay)

Gruß
Martin
Beitrag wurde am 21.09.06, 14:50 Uhr vom Autor geändert.
von
search.ebay.de/...

Also Officedrucker genial, eins der früheren Topmodelle von HP. Beim Fotodruck kann der Drucker sicherlich mit aktuellen Geräten nicht mithalten.

Fremdpatronen sind meiner Erfahrung nach aber nicht zu gebrauchen, aber vllt. hatte ich auch nur Pech mit denen von KMP gehabt.

Aber wie gesagt, wenn man auf Farbe verzichten kann, ist ein Laser die beste Wahl und ich denke, wir haben Dir schon alle Vor- und Nachteile aufgetischt, so dass Du eigentlich eine Entscheidung treffen könntest. :)
von
Von einem gebrauchten Canon oder Epson kann ich nur abraten.
Da beide hErsteller Permanentdruckköpfe verwenden, weiß man nie so recht, wie deren Zustand ist und häufig sind sie hinüber. Mein Vater ist damit auch schon mal auf die nase gefallen. Es war ein Canon S450, sogar mit angeblich getauschtem Druckkopf (Beleg der Werkstatt lag bei). Der Drucker druckte 2 Wochen wunderbar und dann war er reif für den Müll.

Gebrauchte HPs sind was anderes, dort wird der Druckkopf ja mit jedem patronentausch gewechselt. Allerdings sollte man dann auch eher ein früheres Top-Modell nehmen, die waren früher recht solide verarbeitet.

Oder halt einen gebrauchten Laser, vielleicht nicht unbedingt einen HP, sondern Kyocera, aber ansonsten ist ein laser eine feine Sache.
von
Vielen Dank nochmal euch allen! Ich persönlich würde normalerweise auch lieber ein Neugerät kaufen - aber wenn wie beim HP der Druckkopf eh mit der Patrone verbunden ist, kann da ja eigentlich auch nicht so viel schief gehen.

Ich werd ihr jetzt mal den Drucker vorschlagen, den Steps im ebay-Link gepostet hat.

Bei Lasern bin ich etwas skeptisch, sind da die Toner nicht ziemlich teuer?
von
Dafür hält ein Toner auch ein vielfaches ggü. einer Tintenpatrone.

Wer regelmäßig und viel druckt, kann mit einem Canon iP4200 sicherlich auch günstiger sein als ein Einstiegslaser. So ist es dann natürlich auch wieder nicht. ;)
Seite 2 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:56
10:44
10:38
10:32
10:29
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen