1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Epson Aculaser C1100
  6. Epson Aculaser C1100 Drucker streikt?

Epson Aculaser C1100 Drucker streikt?

Interesse am Epson Aculaser C1100: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 25,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), kompatibel mit S050187, S050188, S050189, S050190, S050191, S050192, S050193, S051104, 2004er Modell

Passend dazu Epson S050190 ab 82,36 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

besitzte seit längerer Zeit den C1100. Lief bis dato auch alles zur Zufriedenheit.
Seit neustem werde ich allerdings mit der Meldung: "Drucken ist nicht möglich. Ein schwerwiegender Fehler ist aufgetreten" beglückt.
Ich hatte erst die Vermutung das es mit dem Warnhinweis das die schwarze Kartusche zur neige geht zusammenhängt. Aber auch wenn ich sämtliche Überwachungsoptionen und Druckerstatus überwachen deaktiviere ist drucken nicht möglich. Ich kann allerdings ohne Probleme direkt am Drucker das Statusblatt drucken. Laut Zählwerk sind erst 833 schwarze Seiten gedruckt, sollten ja um die 1500 mit der ersten mitgelieferten Kartusche sein...
Hat jemand schonmal ein ähnliches Problem gehabt? Beim googeln war ich nicht sehr erfolgreich...

mfg Sosh
von
Wenn Du ein Statusblatt drucken kannst könnte es an der "Zuleitung" zum Drucker leigen. DIe Kiste hat ja einen USB- und einen Parallelport. Hast Du die Möglichkeit, über den jeweils anderen Port anzuschließen? Vielleicht ist nämlich einfach eine der Schnittstellen im Arsch.

Ansonsten würde ich dringend empfehlen, das Problem mal mit dem Epson-Support durchzukakeln. Normalerweise gibt der C1100 nämlich eine Nummerncodierung aus, die den Fehler identifiziert.
von
Das gute Stück ist atm über USB angeschlossen.
Ich denk mal der Anschluss ist es eher nicht. Steht die Kiste ca. ne Stunde rum kann man eine Seite drucken. Will man gleich darauf wieder drucken kommt die Fehlermeldung.
Wenn eine Kartusche alle wird, ist doch lediglich der Ausdruck blasser bzw irgendwann ein weißes Blatt, oder?
Wo würde der Fehlercode den zu sehen sein? Als Popup auf dem Bildschirm oder im Display des Druckers?
von
Ich habe exakt dasselbe Problem. Wenn ich aber über einen anderen Rechner in meinem Netzwerk [BNC / Hub] drucke, geht alles problemlos.
Die De-Installation~ und Neuinstallation des Druckers unter WIN2000 endet jeweils mit der Meldung: "Programmfehler: EPSTP32U.EXE hat Fehler verursacht." Laut Epson-Support ist ihnen diese Datei unbekannt [sie taucht auch nicht auf meinem Rechner auf], auch die Suche auf der Seite von Microsoft führt zu keinem Ergebnis.
Ich gehe auch davon aus, dass es unter keinen Umständen die Zuleitung sein kann.
Bei einer Neuinstallation auf einer 'jungfräulichen' HD erhalte ich übrigens dieselbe Fehlermeldung.
Beitrag wurde am 21.09.06, 17:57 Uhr vom Autor geändert.
von
Das Problem hat sich bei mir inzwischen geklärt.
Es war mehr oder weniger die Zuleitung. Mit dem USB Kabel & Anschlüssen war alles in Butter. Allerdings muss ich, wenn ich Zugriff auf Uni-interne Anwendungen haben will (bin Student), einen VPN Client von Cisco Systems nutzen. Dieses an sich ja ganz nette Tool hat die nervige Eigenschaft von Zeit zu Zeit - völlig unmotiviert - die Internetconnection lahm zu legen. Und offensichtlich seit kurzem auch die Connection des Rechners zum Drucker. Nach Deinstallation läuft jedenfalls wieder alles.
Druckertreiber Deinstallation/Neuinstallation klappt bei mir problemlos...
von
Auch mein Problem hat sich geklärt: Es war eines der letzten Updates von AntiVir, das den Fehler verursachte.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
13:56
12:52
11:43
11:39
11:29
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen