1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Oki C5700n
  5. OKI 5700n oder Minolta 2530dl ?

OKI 5700n oder Minolta 2530dl ?

Bezüglich des Oki C5700n - Drucker (Laser/LED)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Moin, Moin!

Ich schwanke zwischen o.g. Druckern. Der Minolta hat im Test auf DC ein klein bißchen bessere Bilder ´beim Foto- und Liniendruck produziert. Ich weiß allerdings nicht, ob der 5700n im Postscriptmodus getestet wurde und dabei vielleicht noch einiges herausholen kann?! Bietet Postscript beim Fotodruck Vorteile gegenüber PCL5/6?

Ich benötige einen guten Fotodrucker, Geschwindigkeit ist nicht so wichtig, eher Qualität des Druckes und des Gerätes.

Der 5700n kann halt PS und PCL und kann daher leicht auch unter Linux laufen. Soll aber der Minolta auch mittels Treibern können.

Der Speicher ist beim 5700er auch größer. Brauch ich den überhaupt, wenn nicht über PS gedruckt wird?

Welcher ist besser?

Vielen Dank für Eure Antworten...

Grüße...
Beitrag wurde am 17.09.06, 00:22 vom Autor geändert.
von
Genaues kann ich Dir zu den Lasern nicht sagen. Allerdings werden alle Drucker mit den Standardeinstellungen getestet und Laserdrucker sind nur bedingt für Fotodruck zu gebrauchen. Für qualitativ hochwertigen Fotodruck kommst Du um einen Fototintenstrahldrucker nicht herum.
von
Moin!

Nun, einen Tintenstrahler möchte ich nicht kaufen und nehme daher die etwas schlechtere Qualität der Laser auf mich, möchte da dann aber das "Beste" bekommen, was es derzeit für vernünftiges Geld gibt. Allerdings ist der Preis des 5700n die Obergrenze dessen, was ich zu zahlen bereit bin...

Könntest Du etwas zu den anderen Fragen sagen?

Vielen Dank für die rasche Antwort
von
Nein, sry, zu Farblasern kann ich nicht viel sagen. Ich würde pers. nur keinen nehmen der noch die alte laute und langsame REvolvertechnik verwendet.

Da bei einem Laserdrucker die komplette Seite erst in den ARbeitsspeicher des Druckers geladen werden muss kann es passieren, wenn die Bilddatei zu gross ist, das nur ein äTeil des Fotos/Bildes gedruckt wird, weil der Arbeitsspeicher nicht mehr ausreichte um alle Daten aufzunehmen. Arbeisspeiher brauchst Du so oder so aus besagtem Grund.

Mehr kann ich Dir aber auch nicht wirklich sagen. Wenn Du nur über Windows druckt, wäre ein PS-Drucker auch nicht zwingend erforderlich.
von
Hallo,

Von den letzten Minolta Typen 24xx habe ich Ausdrucke gemacht und die waren deutlich besser als die der Okis.

[Ich benötige einen guten Fotodrucker, Geschwindigkeit ist nicht so wichtig, eher Qualität des Druckes und des Gerätes. ]

Für deine Ansprüche kommt der Oki nicht in frage. (hab selbst den 5800dn). Die Ausdrucksqualität ist die Drucktechnik wichtiger als der Treiber bzw. PS / GDI.

Grüße

Kristian Horvat
von
Moin!

Reicht den der Speicher von 64MB im Minolta für den Ausdruck eines großen Fotos? Wenn das der GDI-Treiber erledigt, sollte der Speicher ja reichen, oder wofür brauche ich eine max. Speichererweiterung bis 576MB?

Tja, der Minolta ist ein Revolverdrucker, ist das ein Problem? Langsam ist nicht schlimm für mich. Laut auch nicht, da ich nicht so oft drucke. Qualität scheint ja besser zu sein als Oki 5700n (den ich ansonsten nehmen würde).

Grüße,
Markus
von
sorry doppelt gewesen...
Beitrag wurde am 18.09.06, 22:08 vom Autor geändert.
von
Prinzipell gehts, nur dann muss man so kniffe verwenden wie Spooldatendreduzierung, reduzierte Auflösung und solches für volle A4 Bilder. Ist ganz einfach zu merken, wenn die Datei zu groß war. Weißes Blatt kommt raus (evtl. mit Fehlercode). Dann o.g. Maßnahmen machen und nochmal Drucken.

A4 und volle Auflösung braucht man mehr. Speicher läst sich nachträglich aufrüsten. (wenns dir nicht reicht)

Revolverdrucker sind kein Problem. Funktioniert genauso gut oder schlecht wie die inline Technik. Hier im Forum haben manche die Ansicht diese Technik sei veraltet und deswegen nicht des kaufens würdig, weil sie lauter ist, die Druckleistung viertelt... Also geleiche Debatte wie früher Benziner oder Diesel. Aber wenn dich persönlich die niedrigere Geschwindigkeit oder das höhere Geräusch nicht stört, dann ist die Revolvertechnik auch kein Gegenargument.

Grüße
von
Hallo zusammen,

ich möchte mir eventuell auch einen Farblaserdrucker zulegen:
Lexmark C500N www.geizhals.at/...

Was haltet Ihr von dem ?

Farblaserdrucker können doch auch ganz normal selbst wiederbefüllt werden ? Ist es eigentlich egal welcher Noname- Toner zum Wiederbefüllen verwendet wird ?

Grüße
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
08:14
07:39
07:23
07:13
19:55
10.12.
Papiereinzug defekt ChristineE
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C300F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400F

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Neu   Ricoh IM C400SRF

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 166,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 118,98 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 133,51 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 208,24 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 192,90 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen