1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Neuer drucker für 2 Studenten

Neuer drucker für 2 Studenten

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich brauche nen neuen Drucker, hab mir einige angeschaut aber keine Ahnung welcher es werden soll, brauch ihn fürs Studium (viiiel Text drucken für auch mal farbig,keine Fotos)2 Personen werden ihn benutzen also kommt einiges an gedrucktem zusammen,soll bis 200 € kosten und natürlich günstig im Betrieb sein (Patronenpreis)

Kann mir jemand einen Tipp geben?
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Wenn Farbdruck Pflicht ist, kommt in dieser Preisklasse leider kein Laserdrucker in Frage. Unter den Tintenstrahldruckern dürfte der Canon Pixma iP5200 für Vieldrucker interessant sein: hohe Druckgeschwindigkeit und recht günstige Verbrauchskosten.

Alternativ Epsons Stylus D88. Für diesen gibt es günstige Nachbauten, bei Einsatz von Originalpatronen hat das Gerät den Vorteil, dass es schon auf Normalpapier wisch- und wasserfest druckt. Nachteil: langsamer als der Canon.
von
Bis 200,- gibt es leider keinen Farblaser, sonst wäre der für Euch ideal.

Für's Studium wäre eigentlich der D88 von Epson mit Originalpatronen ideal für Euch. Die Originalpatronen sind ideal für Normalpapier und die Drucke sind wisch- und wasserfest.

Der Vorteil schwindet aber mit Einsatz von Fremdtinte. Jettec war zwar gut, eigener Test, aber sie haben wohl von Pigmenttinte auf Dye umgstellt.

Wenn Du aber beabsichtigst Fremdtinte zu nutzen und Du Dich zutraust zu refillen, wäre ein iP5200/4200 interessant. Allerdings sind die Ausdrucke nicht wisch- und wasserfest.

Mit Originaltinte tun sich beide nicht viel bei den Druckkosten, nur das Du beim Epson öfters wechseln musst, da die Patronen kleiner sind.

Geschwindigkeitsmäßig sind Canon und Epson imo beim Textdruck rel. gleichwertig. Im Farbdruck sollte der Canon (leichte) Vorteile haben.
von
und wenn doch ein farblaser welche wären da emfehlenswert? vielleicht könnt ich ja mehr ausgeben;)
von
Wenn ein hohes Druckaufkommen vorhanden ist und dies überwiegend in S/W, dann werfe ich hier mal den HP Pro K550 ins Rennen, der ist im Textdruck günstiger als die meisten Laserdrucker.

HP Officejet Pro K550

Wenn Farblaser, wäre vielleicht der HP 2600n interessant, da er netzwerkfähig ist, er kostet so um die 300 Euro.
Von der Druckqualität und den Druckkosten aus, ist sicher der Epson AcuLaser C1100 sehr interessant, liegt preislich ähnlich, ebenso wie der Samsung CLP 510. Der hat dann auch eine automatische Duplexeinheit.
von
Also fallst Du zu bei der 200 Euro grenze bleiben willst, dann wäre sicherlich eher ein Epson für euch interessant, vorallem wenn ihr recht viel Drucken müsst. Die Wisch- und Wasserfestigkeit dürften auch mehr für's Studium bringen als der Fotodruckvorteil besagter Canondrucker. Seht allerdings zu, das ihr wenn zu den "alten" Modellen (D68 etc.) greift und nicht zu den "neuen" (Ausnahme der D88 plus), da die neuen Modelle Patronen mit weniger Tinte benutzen und somit teurer im Verbrauch sind!
Falls ihr mehr als 200 ausgeben wollt/könnt, dann wäre der HP LaserJet 1600 mit rund 249 Euro der Einstieg in die Farblaserwelt und sicherlich von der Qualität ein gutes Modell. Für rund 300 Euro bekommt ihr allerdings auch einen Epson C1100, der nicht nur hier bei DC sondern in vielen anderen Tests Bestnoten bekommen hat. Er wäre auch von den Verbrauchskosten nochmal etwas günstiger als der HP. Was Du aber bei den Farblasern bedenken solltest, ist die Tatsache, das leider nicht alle Foliendrucktauglich sind oder wenn tauglich z.T. quasi s/w Folien produzieren. Der wirklich sehr gute Epson ist leider nicht Folientauglich, beim HP weis ich ehrlich gesagt jetzt nicht direkt. Die neuen OKI oder Konica Minolta Drucker sollen zum Teil gute bis sehr gute Folien produzieren (aber auch hier nur auf speziellen Medien)!
Beitrag wurde am 14.09.06, 22:15 Uhr vom Autor geändert.
von
Hi

Preiswerter kommt ihr mit nem Tintendrucker. Die Unterlagen müss ja nur ein Semester reichen. Zum markieren reicht die wischfestigkeit allemal. Die Canons haben duplexeinheit, d.h. müst nur die Hälfte an Papier schleppen. Und die 5200iR Variante hat einen Wifi Anschluss. D.h. ihr könnt beide von euren Rechnern aus zugreifen und drucken.
von
Durch die Durabrite-Tinte der Epson-Officedrucker ist ein Foliendruck möglicherweise auch nicht möglich, da die Tinte ja kein Licht durchkommt. Im Treiber gibt es keine Option Foliendruck wie man sie sonst so mal findet. Aber genaues kann ich nicht sagen, da ich keine bedr. Folien habe und natürlich auch keine Möglichkeit sie zu testen. :)

Im D88 (schau Dir mal den Test an) kann man mit etwas Pfeilarbeit auch die großen Patronen vom Vorgänger C86 verwenden. die Tinte ist ebenfalls wisch- und wasserfest. Wie gesagt, eigentlich Ideal mit Originaltinte und für 120,- die Du zu 200,- einsparst müssen auch erst mal verdruckt werden. ;-)
von
Canon und Duplex: Vergiss es. Zu langsam und die Quali ist auch nicht der Renner. Wischfest ist die Canontinte nicht und zudem sehr Papierabhängig. Im Sparmodus kann man wohl mit Textmarkern problemlos drüber, da da rel. wenig Tinte auf dem Papier ist.

Beim manuellen Duplex biste viel schneller, die Quali stimmt und das kann der Epson problemlos per Treiber.
von
Ich habe auch noch über ein Multifunktionsgerät nachgedacht weil mein Scanner jetzt den Geist aufgegeben hat, welche sin da emfehlenswert und natürluch auch bis 200€ und nicht teure Patronen.

Und danke schon mal für die vielen Tipps:)
von
Wenn 200€ das Limit sind, würde ich mal nach einem Canon MP500 schauen, der im Moment ziemlich billig verramscht werden sollte. Druckwerk vom ip4200. Alternativ gibt es den Epson DX4850 für 80 € in den "Geiz ist Geil" Läden, der wäre zu dem Preis ebenfalls ein Schnäppchen, Druckwerk entspricht weitgehend dem D88. Patronen sind sehr preiswert zu bekommen.
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen