1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Kyocera FS-C5020N

Kyocera FS-C5020N

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen,
mich würden Erfahrungsberichte mit dem Kyocera FS-C5020N interessieren. Wir haben 2 dieser Drucker seit geraumer Zeit im Einsatz u. sind überhaupt nicht zufrieden. Die Leistung ist verherend.

Vielleicht hat jemand von Euch bereits Erfahrungen mit diesem Modell gemacht und kann hierzu etwas schreiben.

Vielen Dank.

Gruss skywebb
von
Welche Fehler hast du denn am Gerät?
Hab ca. 10 draußen bei meinen Kunden stehen und wenig bis gar keine Probleme damit, nicht wie bei den alten FS-C5016N


Gruß uwe
von
kann ich nur bestätigen. ab dem fs-5020n könnte man die kyos auch als farbdrucker bezeichnen. zumindest als buntdrucker ;) .

bist du mit dem gesamtdruckbild unzufrieden oder hast du fehler wie flecken oder streifen?


gruß

marcel
von
Hallo zusammen,

@Uwe
Konkrete Probleme die auch in den Kyocera-Bulletins gelistet sind:
- Magenta Ausstoß nach einigen Wochen Betrieb
- Firmware-Probleme, teilweise verliert Drucker Einstellungen
- Duplexeinheit => bei mehreren Seiten Duplexdruck stellt Drucker Dienst ein
- sehr langsamer RAM und CPU

Kann sein, dass Deine Kunden keine Poweruser sind, dann könnte man mit dem Gerät klar kommen. Wo Leistung gefragt ist, (Business-Umfeld) kollidiert das Gerät mit Standard-Anforderungen.

PS: Diese Probleme sind auch von Kyo-Technikern als Kinderkrankheiten bestätigt worden!

@Marcel
- Druckbild ist zu grell
- Farbechtheit ist sehr problematisch
- keine Streifen oder Flecken

-------------------------------------------------------​------
Meine pers. Meinung:
Bei größeren Druckjobs und häufigem Farbdruck, wo auch die Geschwindigkeit eine Rolle spielt, ist dieses Gerät scheinbar ungeeignet.

Es scheint mir, dass Kyo sein Sortiment vervollständigen wollte mit dem FS-C5020 u. dem FS-C5030. Im s/w-Bereich habe ich mit FS-2000DN u. FS1920DN sehr gute Erfahrungen gemacht. Das möchte ich Kyo auch zu Gute halten.
Im Oktober kommen 2 neue Farblaser von Kyo auf den Markt, ggf. sind diese Geräte etwas leistungsfähiger.

Gruesse Skywebb
von
Kyocera hat sich in den letzten Jahren ziemlich gemausert und geht preislich recht agressiv im Markt vor. Wirbt mit kleinen Seitenpreisen, die meiner Meinung nach nicht nachhaltig sind. Aber halten wir uns doch mal das Gesetzt der Wirtschaft vor Augen: Was nichts kostet, ist nichts, oder, wenn ein Produkt billiger ist als ein Anderes, muß an irgendwas gespart worden sein, um so kaufmännisch einen solchen Preis möglich zu machen.

Gut, die HP Systeme sind nicht billig, auch nicht immer die Besten, aber hier bei Druckerchannel werden die HP Color Drucker in der Regel immer besser bewertet als die Kyos. Warum wohl.... ?

Ich wollte nur mal zum nachdenken anregen...

Grüße
von
@groovy
Was Du schreibst ist völlig korrekt!
Aus Fehlern lernt man, wir mussten nun leider aus der Praxis lernen u. haben zum Glück nur mit zwei Testgeräten von Kyo begonnen.

Das Thema Farblaser von Kyo ist somit für uns gegessen. Unsere Wahl geht weiter mit HP. Ich kann mir vorstellen, dass sich daran eine ganze Zeit nichts ändern wird. Damit können wir allerdings leben zumal wir im Monochrom-Laser-Bereich mit Kyo sehr zufrieden sind. (Kosteneinsparung)

Dieser Beitrag hilft Kollegen ggf. bei künftigen Entscheidungen was Infrastrukturaufbau mit Farblasern betrifft.
von
Hallo zusammen,

setzt jemand von Euch im Unternehmen oder beim Kunden den FS-C5020N im Novell-Umfeld in Verbindung mit NT-Treibern ein?

Offensichtlich gibt es genau hier ein größeres Problem mit der Geschwindigkeit. Bereits der Spoolvorgang benötigt für ein 35-seitiges Doc ca. 3 Min. Erst dann bekommt der Drucker die Daten u. macht vor allem nach jeder gedruckter Seite eine relativ lange Pause.

Druckt man dagegen von einem Windows XP-Client via IP, kommt das Gerät auf seine beworbene Seitenzahl / Minute.

Wer kann hierzu etwas sagen?

Grüße Skywebb
von
Warum habe ich diesen Thread nicht gelesen BEVOR ich mir den Kyocera C5020N gekauft habe??? Ich habe mich leider bloss auf die Beurteilung von DC verlassen und kann nur bestätigen dass die Druckqualität und Service zu wünschen übrig lassen. Ich bin mit den HP Schwarz Weiss Druckern seither sehr gut gefahren und ich hätte mich wohl besser fuer einen HP Farbdrucker entscheiden sollen.
von
was meinst du mit service?
von
Ich hatte ne Frage die Garantie betreffend, diese wurde meiner Meinung nach unzureichend beantwortet. (info@kyoceramita.de)
Alle weiteren Mails (3) meiner Seite wurden dann ignoriert.
Ich nehme an dass es einfacher ist ein paar fragen einfach auszusitzen als sich den Kopf zu zerbrechen....
von
hast du die hotline mal angerufen?
normalerweise sollte auch mail klappen aber die hotline ist doch da besser...
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
19:38
19:31
18:46
18:39
18:25
09:01
21:03
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 631,30 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 391,51 €1 Canon i-Sensys MF645Cx

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen