1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Drucker für Foto und CD

Drucker für Foto und CD

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi alle zusammen

Ich bin neu hier und will mir einen neuen Drucker für Photos und CD Druck kaufen. Bis jetzt habe ich mit einem Epson R340 gedruckt, davor hatte ich einen Epson R300. Weil ich eigentlich mit dem R300 keine grossen Probleme hatte, und die Bilder sehr gut waren, habe ich vertrauensvoll den "grösseren Bruder" gekauft. Damit habe ich aber grosse Probleme mit den Düsen, obwohl ich immer Originalpatronen verwende. Auch drucke ich für meinen Begriff eigentlich ziemlich regelmässig (ca. ein Foto pro Woche oder Cover). Ich möchte eine andere Marke ausprobieren, da das Austrocknen der Düsen bei Epson offenbar ein weitverbreitetes Problem ist???

Was üwrdet ihr mir empfehlen?

Vielen Dank Samsum
Seite 2 von 2‹‹12››
von
wenn das alles nur viel einfacher wäre....'bessere Tinte' etc, man sollte sich klaren sein/werden, ob man Dye Tinte oder pigmentierte Tinte vorziehen will von der Frage her - was mache ich mit den Bildern - sind die viel am Licht oder meist im Album - oder will ich selber Refilling machen oder Fremdtinten benutzen, wieviel drucke ich und ist das einigermaßen regelmäßig, welche Papiersorten ziehe ich vor, was die Verwendbarkeit von pigmentierten Tinten auf Glossy-Papier angeht. Und dann sortieren sich schon einige Druckermodelle/Reihen schnell aus, und dann kann man bei den verbleibenden Modellen noch schauen nach Druckqualität und anderen Optionen, und vom Preis nicht ganz zu schweigen , wenn man sich zwischen einem R800 bis R265 oder iP4300 entscheiden will.
von
@Samsum

Es spielt im Prinzip keine Rolle, ob Du einen R2xx/3xx, deren Nachfolger oder einen Canon ip6600d kaufst, da all diese Drucker in einem Segment sind für Vieldrucker, die zwar nicht professionell, jedoch gerne mit guter Qualität Photos drucken.

Düsenprobleme mit Epson wurden im Forum schon zuhauf besprochen und erstritten, andereseits gibt es User, die mit ebendiesen Modellen scheinbar keine Probleme hatten: Aussage gegen Aussage - letztendes musst Du Dir ein eigenes Bild machen.

Ich persönlich drucke mit einem ip6600d, weniger wegen dem Zubehör wie Monitor etc, sondern, weil es sich hierbei um den momentan einzigen 6-Farbdrucker der neuen Pixma Generation handelt. Ich fuhr mit dem Vorgänger schon gut, also wurde es wieder ein Canon. Wiederum meine persönliche Meinung: Da es im Forum doch ziemlich viele Stimmen gibt, die immer wieder auf Düsenprobleme bei Low Budget und Middlerange Epson hinweisen, muss wahrscheinlich schon was dran sein, da ich mir nicht vorstellen kann, dass Fachzeitschriften und viele andere User nur falsch handhaben. Im Forum gibt es wiederum andere Stimmen, die dies niemals unterschrieben, selbst wenn sie es selber sehen würden ;-)

Was für mich gut ist, muss nicht für Dich zwangsläufig Gesetz sein ;-)

Gruss
Surething
von
Der Glaubenskrieg bei Druckern geht sehr weit ins Detail. Ausstattungstechnisch steht der iP6600 sicher besser als viele Epsons da. Auch die Druckqualität muss sich seit den neuen Tinten nicht verstecken. Der iP6000 dagegen war eine Katastrophe. Rotstichige Bilder mit Originaltinten unvermeidbar. Auch wenn das Ding nochsogut Ausgestattet war, Bilder konnte man damit nicht drucken.

Du musst selber entscheiden was du brauchst. 2 Papierkassetten wie sie der iP6600 bietet sind oftmals recht nützlich, auch die Duplexfunktion kann man brauchen...

Ich würde an deiner Stelle aber noch ein paar Tage warten. Zur Zeit ist grad Photokina und viele neue Geräte sind vorgestellt. Es wird sich zeigen ob da noch ein paar auserordentlich gute Geräte dabei sind ;)
von
Glaubenskrieg - sehr treffender Ausdruck, mit Heiligenschein über dem auf einem Sockel stehenden "E" und Kniefall vor dem grossen Guru, bevor man ins Büro geht. Jeder ist frei darin, sich seine Vorbilder selbst auszusuchen, auch wenn es sich hierbei nur um einen Drucker eines ganz bestimmten Herstellers handelt ...

Gruss
Surething
von
Surething, zu Urteilen ist das eine, Wissen das andere. Schau mal in mein Profil oder lies meine Beiträge, vielleicht geht dir dann ein Licht auf.
von
und ich ward erleuchtet:

... und rote Punkte zu verteilen, nur weil man die Marke Deines Vorgesetzten und Herrn und Meisters kritisiert, auf die Frage hin, warum Du sowas tust, einfach antwortest: so halt - ist nicht gerade eines Mods würdig, der doch einige Verantwortung in einem Forum übernimmt ...

Was hat dies mit Wissen zu tun?

Gruss
Surething
von
Ich hab nen Vorgesetzten, der mich Einschränkt. Gut zu wissen. Kapiert hast dus immer noch nicht. Für mich Ende der Diskussion!
von
Du solltest Dir vorher einige Gedanken machen, bevor Du schlechte Zensuren verteilst, nur weil es Dir danach ist. Ich hatte Dir angeboten, sachlich Deine Gründe zu nennen.

Wie heisst es so schön? Wie ich in den Wald rufe ...

Wenn Du unfähig bist, einen Konflikt verbal auszutragen, stattdessen nur Ende der Diskussion und "so halt" argumentieren kannst, solltest Du das nächste mal vorher den Kopf einschalten, bevor Du den Mund (will sagen die Tastatur) betätigst.

Gruss
Surething
von
Kinder, Kinder, nurn kommt mal wieder runter, es ist so schönes Wetter draußen :)
von
Hallo VenomST

Ich bin gerne bereit, die Sache zu bereinigen, dazu braucht es aber Dialog, den die andere Seite nicht gewillt (befähigt?) ist, zu führen ...

Gruss
Surething
von
Wieso eigentlich nicht, wir zwei verstehen und ja auch... :)
Seite 2 von 2‹‹12››
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:57
20:45
20:43
20:16
20:06
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen