1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4000
  6. extremer Rotstich bei hohen Auflösungen

extremer Rotstich bei hohen Auflösungen

Interesse am Canon Pixma iP4000: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,83 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Seit einigen Tagen druckt mein IP4000 in hohen Auflösungen extrem rotstichig. Ich nutze seit etwa anderthalb Jahren Jettec-Patronen und hatte bislang damit keine Probleme.
Aufgefallen ist mir der extreme Rotstich von ein paar Tagen beim Fotodruck. Ein blauer Hintergrund war nicht blau, sondern lila.

Folgendes wurde versucht:
Austausch aller Farbpatronen, Düsentests (sind ok) und Reinigungsfunktion (auch 2x Intensivreinigung).
Die Farbverfälschung tritt unabhängig vom verwendeten Papier (auf 3 verschiedenen Papiersorten) auf und auch unabhängig von der verwendeten Treibereinstellung (habe 2 PCs am Drucker hängen, bei beiden tritt der selbe Fehler auf).

Der Fehler scheint auflösungsabhängig zu sein.
Einstellung Normalpapier Standard: korrekte Farben
Einstellung: Normalpapier Hoch: extremer Rotstich
Einstellung: Glossy, Hoch: extremer Rotstich.

Mir gehen langsam die Ideen aus. Daher frage ich mal hier nach, ob jemand helfen kann.
Thx im Voraus und Gruß
Christoph

PS: Habe nochmal ein paar Scans hochgeladen:
1: Normalpapier, Qualität Standard
2: Normalpapier, Qualität Hoch
3: Düsentest
Beitrag wurde am 06.09.06, 18:34 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 3‹‹123››
von
Hast du einen Scanner? Wenn ja, dann lad doch bitte mal den Düsentest hier im Forum hoch.
von
schon passiert :-)
von
sind die Patronen vertauscht ? Trat der Fehler nach dem Wechseln einer Patrone auf? Tritt der Fehler auch mit Originalpatronen auf ?
von
Patronen sind nicht vertauscht, der Fehler trat nicht erst nach dem Wechsel der Patronen auf, sondern nach einer etwas längeren Druckpause, Originalpatronen zum Testen sind im Moment keine vorhanden, allerdings trat der Fehler zuvor mit typengleichen Patronen nicht auf (sogar mit exakt denselben Patronen hatte ich zuvor keinen merkbaren Rotstich)
von
hat jemand eine Idee?
Kann das evtl am Druckkopf liegen, obwohl der Düsentest ja recht gut ausschaut? Falls ja würde ich mal eine Reinigung mit Isopropanol oder Spiritus durchführen...
von
Na ja, Cyan und Hellmagenta sehen aber recht streifig aus, oder ?
Wenn die Luftzuführung an der Patrone nicht richtig klappt, sieht das auch so ähnlich aus. Wenn die Patronen so halbvoll oder drunter sind, mal flachlegen und sehen, ob Tinte aus der Reservekammer nachlaeuft, da sieht man unten am Trennsteg Bläschenbildung. Ich habe das schon gehabt, dass eine Patrone halbvoll Schwierigkeiten gemacht hat, es kam leichter Luft durch den Schwamm als Tinte aus dem Reservoir, und hat dabei nur noch unregelmässig gedruckt.
von
Ich würde nicht sagen, dass der Düsentest in Ordnung ist. Es sind doch ziemliche Streifen bei Cyan zu sehen. Meiner Meinung nach ist die Cyan-Düse teilweise verstopft und dadurch kommt zu wenig Cyan-Tinte aufs Papier.
Der Druckkopf gehört mal gründlich gereinigt.
von
So wie ich es sehe ist der Düsentest nicht o.k.
Blau hat Streifen,mache doch mal den richtigen Düsentest von Canon.
Drucker in Servicemode bringen und dann einmal oberste Taste drücken und dann Powertaste,da werden alle Düsen angezeigt.
Bitte mal mit der Lupe genau anschauen oder hochladen,dann kann ich mehr sagen.
Versuch es mal.
von
vielen Dank für die Infos.
Ich werde zunächst mal druckkopfmaxes ratschlag befolgen und morgen früh mal im internet nachschauen, wie ich den drucker in den Service-Mode bringe. Falls heute Abend noch jemand online ist wäre ich für einen Tipp dankbar, dann brauche ich morgen nicht suchen :-)
Ansonsten werde ich das Ergebnis dann morgen im Laufe des Tages mal hochladen und dann ggf. den Druckkopf mal mit Isopropanol reinigen.

Gruß
Christoph
von
Hier der Test!!!!
Drucker ausschalten,Taste oben von den 2 überanderliegenden festhalten,dann Netztaste festhalten,andere Taste loslassen,dann diese Taste 2 mal drücken,Netztaste loslassen,andre Taste 1 mal drücken,Netztaste einmal drücken,dann kommt der Düsentest
Es sind 1x groß schwarz,4x klein blau,4xklein rot,2xklein gelb.
Schau dir genau die Kästchen an,da fehlen viele bestimmt!
Seite 1 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
21:21
19:33
19:30
19:06
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 152,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen