1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Jettec-Tinte Schwarz für IP4200

Jettec-Tinte Schwarz für IP4200

Interesse am Canon Pixma iP4200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,32 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe mir von Krauss-Tinte das Refill-Kit R46 mit 4x30ml für den IP4200 gekauft. Darin enthalten ist nur einmal 30 ml schwarze Tinte. Meine Rückfrage bei Krauss, für welche Patrone die Farbe gedacht ist ergab, daß sie für beide, also für die Foto- und Textpatrone verwendbar ist.
Bevor ich mir damit den Druckkopf versaue wollte ich mal nachfragen, ob schon jemand Erfahrung damit hat.
Übrigens gibt es dort auch ein Kit zum Nachfüllen, daß recht gut funktioniert. Damit wird kein Loch gebohrt, sondern die eigentliche Füllöffnung freigelegt. Diese wird anschließend mit einen beiliegenden Gummistopfen sicher verschlossen.

Gruß

oldman01
von
Also laut diesem Shop hier www.tintenalarm.de/... ist das Schwarz im R46-Kit Fotoschwarz.
von
Der IP4200 hat ein textschwarz, und ein fotoschwarz, die textschwarze Tinte ist pigmentiert, und ist langzeitstabiler, Licht UV etc, sozusagen urkundenstabiler, und pigmentierte Tinten sehen nicht so gut aus auf glossy Papier, daher gibt es bei vielen Druckern ein fotoschwarz ohne feste Pigmente, aber mit Farbstoffen/Dyes so wie die anderen Farben auch. Wenn man nun CD-Inlays druckt mit einer Dye-Tinte, dann wird die Rückenbeschriftung vielleicht dann flau nach ein paar Jahren.
Es ist für Krauss-Tinte einfacher, eine Tinte anzubieten, die man in beiden Schwarzpatronen benutzen kann mit eben diesen Einschränkungen, und vielleicht ist es auch etwas einfacher für den Kunden, wenn er nicht auf die Details achtet. Die Tinte wird in beiden Patronen arbeiten. Es gibt genügend andere Tintenlieferanten, die die beiden Schwarztinten für einen IP4200 getrennt anbieten, wenn man denn weiterhin Pigmentschwarz benutzen will. Bei höherem Verbrauch ist es sicher sinnvoll, die Farben nach Verbrauch einzeln zu bestellen, wer viel Text druckt, braucht mehr Schwarz, und wer Fotos druckt mehr Farbe. Und dann wird bei Farbe der Verbrauch auch nicht gleich sein.
von
Hallo.

danke für Eure Antworten. Da ja in der Tinte keine Farbpigmente enthalten sind, kann auch der Druckkopf so schnell keinen Schaden nehmen und ich kann das Ganze beruhigter angehen.
Wie sieht es aber aus, wenn die Textschwarzpatrone mal mit Dye- und mal mit Pigmenttinte befüllt wird? Wird sie das überstehen, oder die Tinte klumpen oder was kann sonst noch passieren?

Gruß

oldman01
von
iss egal
von
Hallo du hättest dir noch das Nachfüllset R28 mitbestellen sollen ,dort sind 3*30ml Tinte für die dicke Schwarze drin und 30ml Reinigungsflüssigkeit .
Habe es auch bei Krausstinte bestellt ist dort nen bischen schlecht beschrieben das Set.
Hatte es bein nem anderen Anbieter gesehen mit besserer Bescheibung aber bei Krauss bestellt weils günstiger war ;-)
von
Hallo oldman01!
Vergesse das und mach die Patrone mit Heisskleber zu, sonst kann es dir passieren das die Patrone ausläuft ohne das Du es bemerkst.

Gruß sep.
von
Hallo,

@sep

vielleicht hast Du recht, und ich sollte die Patronen mit der Heißklebepistole rechtzeitig verschließen bevor die Brühe ausgelaufen ist.

@andy54

werde dass Set R28 nachbestellen.

- Danke

Gruß

oldman
von
Hallo Oldmann.
Ich verstehe es nicht ich benutze meine Ip4200 jetzt fast ein Jahr und habe noch nicht einmal meine Patronen mit einer Heißklebepistole dicht machen müssen. geschweige den das ich überhaupt ein Loch reinbohren mußte. Ziehe doch einfach mal oben den Aufkleber ein stückchen Entgegegengesetz von der Prixma Leuchte ab und du siehst eine kleine Plastikkugel diese bekommst du mit einen Dochtschraubendreher einfach raus. Indem du vorsicht ein loch reinsticht. Den dichtest du nur das Loch mit der Eigenen Plastikkugel wieder ab. Und hast noch nicht mal was Groß artikes an der Patrone verändert....

Solltest mal versuchen. Mittlerweile habe ich sogar die kleinen Plastikkugel gegen Stahlkugeln mit gewinde ersetzt. Gibts für Paar euro in jedem Taatoo laden. Ist natürlich noch einfacher da die Kugel nicht kaputt gehen kann...

So nun viel spaß und lass doch mal erfolg berichten. Wenn du vielleicht fotos mal haben willst melde dich einfach den mache ich schnell welche davon.. Kein Problem
Gruß Gismo2911
von
Hallo gismo2911,

die Kugeln habe ich ja genauso rausgeholt. Dem Nachfüllkit von Krauss-Tinte lag so ein Teil bei, mit dem die Kugeln gezogen werden konnten. Ich war aber der Meinung, daß diese Kugeln durch das Anstechen und rausdrehen verformt sind und nicht mehr dichten werden. Aber es ist interessant zu hören, daß sie trotzdem noch verwendbar sind.
Danke.

Gruß

oldman01
von
Hallo Odlmann.
ja wie gesagt du kannst ja auch bei gelegenheit mal Stahlkugeln einsetzten. mit gewinde. den verformen die sich auch nicht. und st auf dauer auch besser. wenn du öffters nachfüllst

Gruß Gismo2911
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:50
16:21
15:12
15:04
14:46
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen