1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Suche neuen Drucker

Suche neuen Drucker

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich such nen neuen Drucker. Er soll farbig drucken und wird nur Privat genutzt. Es werden maximal 10-20 Seiten pro Moant gedruckt. Dabei werden ganz gemischt mal s/w-Dokumente, farbige Dokumente oder auch mal Fotos gedruckt. Es sollte möglichst ein Modell sein was nicht so leicht eintrocknet(passiert öfters meinem alten Epson Stylus Color da zu wenig gdruckt wird).Ob Tintenstrahldrucker, oder Laser(falls es überhaupt welche im Preisrahmen gibt) ist egal, hauptsache es gibt auch günstige Patronen von Drittherstellern(falls es ein Tintenstrahldrucker ist). Der Drucker sollte außerdem Linuxkompatibel sein.

Preisrahmen max 300€
von
10-20 Seiten pro Monat sind relativ wenig. An sich wäre der Canon Pixma iP4200 oder iP5200 (etwas schneller) für die Anforderungen als Allrounder ganz gut geeignet, allerdings verbrachen Geräte mit permanentem Druckkopf immer etwas Tinte für automatische Druckkopfreinigungen. Je weniger man druckt, desto größer ist der prozentuale Anteil an verreinigter Tinte.
Für die genannten Canons gibt es leider keine günstigen Patronen von Drittanbietern, da die Patronen mit einem Chip versehen sind. Alternativen sind das Nachfüllen der Patronen (sehr einfach) oder das Umkleben des Chips auf Nachbaupatronen ohne Chip. Die Frage ist allerdings, ob sich der Aufwand für eine der beiden Lösunen bei so niedrigem Druckaufkommen überhaupt lohnt.

Alternativ käme, falls das Druckaufkommen dauerhaft so niedrig liegen wird, ein HP-Tintenstrahldrucker mit Wegwerf-Druckkopf in Frage (deutlich weniger Verlust durch Druckkopfreinigungen). Da kannst du dir zum Beispiel mal den Deskjet 6940 anschauen. Leider sind die HPs im Fotodruck bei weitem nicht so gut wie die Pixmas. Günstige Patronen von Drittherstellern gibt es auch nicht.

Suchst du unbedingt einen Drucker, für den es fertige Nachbauten gibt, kämen von Epson der Stylus D88 (mehr für Office, weniger für Fotodruck geeignet) oder der Stylus Photo R200 (weniger für Office, dafür für Fotodruck geeignet) in Frage. Auch hier hast du Permanentdruckköpfe, was Verluste durch automatische Druckkopfreinigungen bedeutet.

Das waren nun alles Lösungen mit um die 100 Euro Anschaffungspreis.

Die letzte Alternative wäre ein Farblaser. Es gibt durchaus Modelle unter 300 Euro. Nachteil ist der höhere Platzbedarf. Patronen von Drittherstellern gibt es meistens nicht. Dafür musst du dir dann überhaupt keine Sorgen mehr um das Vertrocknen machen.
von
So wie es Frank schon sagt, den perfekten Drucker gibt es für Dich nicht.

Am ehesten trifft der Canon iP5200 (kostet im moment nur unwesentlich mehr als der iP4200). Allerdings musst Du dann selbst refillen, was bei Canon aber kein Problem ist. Die Tintenstandsanzeige ist dann aber auch flöten.

Epson hat seine Drucker in Office und Foto getrennt. Also je nach Drucker D88 (Office) oder R220 (Foto) haben sie dort ihre Vorteile.

HP wird im Fotodruck erst richtig gut mit Fotopatrone, dann steigen die Kosten aber weit über € 1,- und Nachbauten sind weg. der installierten Druckköpfe an den Patronen nur refills womit man schon mal schlechte Exemplare bekommen kann, da die Druckköpfe von der Sache her "Einwegköpfe" sind.

Farblaser können im Fotodruck nicht mit Tintenstrahlern mithalten. Im Officebereich sind sie aber jedem Tintenstrahler überlegen. Wenn Du Dich aber für einen Farblaser entscheiden solltest, würde ich drauf achten, keinen mit Revolver-Technik zu nehmen - langsam (im Farbdruck) und laut.
von
Wenn der Drucker Linuxkompatibel sein soll, fällt Canon eigentlich schonmal ganz raus. Es gibt zwar Treiber wie Turboprint - wo dann die meisten Funktionen einigermaßen gut laufen - aber der kostet eben auch nochmal 30€.

Epson läuft ohne Probleme über CUPS, HP ist meines Wissens auch Linuxkompatibel. Bei Farblasern brauchst du dann halt einen der PS oder wenigstens ne PS Emulation kann. Ansonsten wirds auch hier unter Linux schwierig.

Ich würde dir am ehesten einen HP empfehlen. Wenn du nicht die absoluten Top Fotos braucht bist du mit dem 6940 recht gut bedient. Bei deinem Druckaufkommen wird der HP u.U. sogar günstiger drucken als ein Pixma.
von
Stimmt, den Punkt Linuxkompatibilität hatte ich überlesen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:57
20:45
20:43
20:16
20:06
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen