1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 2100
  6. Epson Tintentank T034...

Epson Tintentank T034...

Bezüglich des Epson Stylus Photo 2100 - Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Wer kann mir mit seiner Erfahrung für das Nachfüllen der Tintentanks T034... Stylus Photo 2100 helfen?
Diese Tintentanks werden nicht nur beim 2100 verwendet.
Welche Hilfmittel bzw. Adapter sind zu verwenden, damit beim Nachfüllen die Tanköffnungen mit den Nachfüllchläuchen gut verbunden sind?
Vielen Dank
Mit schönen Grüßen
Robert
Beitrag wurde am 30.08.06, 12:09 vom Autor geändert.
von
Hallo,

Also die Originalpatronen (gerade bei dieser Bauart) nachfüllen, würde ich absolut nicht empfehlen.

Wenn dann sollte diese mit guten Nachbauten gemacht werden.

Anleitungen entsprechen sonst denen für die Modelle Photo 950, Stylus C70,C80,C82.

Ganz davon abgesehen, dass ich Tinte für diesen Drucker nie nachfüllen würde.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Geha bietet kompatible Patronen für den Photo 2100 an. Kosten ca. 9€/ Stück.
von
Vielen Dank für die Antworten,
leider habe ich keine andere Wahl als den Refill-Weg zu gehen.
Ich habe beim Kauf des Gerätes nicht weit genug gedacht.
Meine Bildgrößen sind überwiegend DIN A4 und etwas weniger DIN A3.
Die Tintentanks sind mit ca. 15 -17ml zu klein.
Allein beim Düsenreinigungsvorgang geht ca.10 - 15% der Tinte in den Abfall und das aus allen sieben Tintenbehältern.
Bei mehrmaligen Reinigungsgängen sind ca.30 - 40% der Tanksinhalte Verlust.
Wenn der Drucker nicht ständig benutzt wird, verkleben die Düsen.
In diesen Fällen wird der Tintenverbrauch richtig heftig.
Wenn mir der Refill- Weg nicht gelingt, dann muß ich diesen Drucker aus wirtschaftlichen Gründen leider aufgeben.
Nochmals vielen Dank
Mit schönen Grüßen
Robert
von
Ich würde mal bei fotodesign-winkler versuchen, die bieten leicht nachfüllbare Patronen für den Epson 2100 an. Schlauchsysteme gibt es sicher bei Compedo oder anderen, auch mal unter CIS epson 2100 suchen (continuous ink system), aber da ist die Investitiion größer als bei einem Set nachfüllbarer Patronen
von
Erkundige Dich doch mal bei www.farbenwerk.com/..., da gibt es Leerpatronen.
Ansonsten die Anleitungen bzgl. der Single-Ibk-Kartuschen bei compedo, enderlin und hier auf der Seite durchlesen.
Der Refill der Originalpatronen ist nicht ganz trivial.
Hab mich bislang noch nicht rangetraut, da ich bei compedo einen leicht zu befüllenden Satz bekommen habe (R800). Die Qualität der Patronen ist eher bescheiden, sie funktionieren aber.
von
@ Pinterr
Warum? Es gibt schlichtweg keine Consumer Drucker mit größeren Tintentanks, weder von Epson, noch von HP und Canon. Du druckst überwiegend A4, nur selten A3 etc. In diesem Fall hätte doch ein 4 Farbdrucker von Canon ausgereicht, oder nicht? Mit den Farbverfälschungen wirst Du sicher leben können.
Bist Du aber eher ein Fotograf und druckst Kundenaufträge dann ist der SP2100 ein gutes Gerät.

Du könntest aber auch einen radikalen Schnitt machen und einen Epson Stylus Pro 4800 hinstellen, der hat Tintentanks mit 110ml bzw 220ml und wäre ein ganz anderes Kaliber. Außerdem
kann der dann auch A2 Drucken, Du müßtest allerdings von der Rolle drucken. Aber Geschwindigkeit und Ergebnisse stehen dem SP2100 in nix nach, da auch dieser Drucker die Ultrachrometinten benutzt, aber eben mit wesentlich höhrerer Reichweite.

Die Stylus Pro Serie hat auch keine Probleme mit Standzeiten, da diese Drucker ein Schlauchsystem einsetzen und dadurch kaum gereinigt wird.
Beitrag wurde am 31.08.06, 14:31 vom Autor geändert.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:30
20:29
20:09
20:05
19:45
00:04
17.2.
Druckerfehler Gast_53660
17.2.
16.2.
Drucker fährt nicht hoch Gast_53656
16.2.
Advertorial
Online Shops
Artikel
11.02. HP Color Laserjet Pro M255 und MFP M182, M183, M282, M283-​Serie: Kleine Farblaser mit teils sehr hohen Tonerkosten
06.02. Epson Ecotank ET-​M2120: Multifunktions-​Tintentankdrucker für S/W-​Druck
31.01. Epson ReadyPrint Go, Flex & Ecotank: Abo mit Seitenkontingenten -​ auch für Ecotank-​Drucker
29.01. HP Instant Ink: Tintenlieferdienst hat mehr als 5 Millionen Abonnenten
24.01. Ninestar, G&G, Instinkt: Ninestar plant eigenes "Instant Ink"
20.01. Epson Winter-​Cashback: Vierzig Euro retour für S/W-​Ecotanks
17.01. Oki-​Pakete für vertikale Märkte: Profis fürs Hotel, Autohaus und Gärtnerei
17.01. Canon-​Patente für Tonerkartuschen: Canon lässt kompatible HP-​Toner von Amazon.de entfernen
07.01. HP Color Laserjet Enterprise M856dn: A3-​Farblaser mit Ausbaufähigkeiten
13.12. Marktzahlen Drucker 2019 (drittes Quartal): HP auf Platz 1 gefolgt von Canon und Epson
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3720i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Selphy Square QX10

Mobiler Fotodrucker, Minifoto (Thermo)

Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3725i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

Neu   Canon Imagerunner Advance DX C3730i

Multifunktionsdrucker, A3 (Laser/LED)

ab 168,02 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 123,00 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 279,64 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 66,98 €1 Canon Pixma TS5150

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 202,50 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,00 €1 Epson Workforce Pro WF-6590DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen