1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-1020D - Ein paar Probleme (verknickte Seiten, etc.)

Kyocera FS-1020D - Ein paar Probleme (verknickte Seiten, etc.)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe mir bei eBay den o.g. Drucker gebraucht (~1800 Seiten gedruckt) gekauft.

Ich habe das Gerät ausgepackt und den Toner, der schon an der PU war, behutsam in den Drucker geschoben. Der erste Druckversuch endete mit einem Papierstau :( Also wieder alles raus und dann das Papier, welches voll mit Tonerstaub war, rausgeholt. Der nächste Versuch glückte auf anhieb - aber die Seite sah etwas "dünn" bedruckt aus. Also kein wirklich tiefes Schwarz. Ja, und dann ist jetzt noch was blödes: Fast jede dritte Seite, die aus dem Drucker kommt, hat ein recht großes Eselsohr. Es ist also an einer Ecke (immer die gleiche) umgeknickt und verknittert.

Nochmal alle Probleme als Stichwörter:

- ab und zu Papierstau
- kein wirklich tiefes Schwarz
- verknickte und verknitterte Ecke

Was gibt es für Lösungsmöglickeiten, außer beim Support anzurufen?
von
Hallo,

Einzugsrolle tauschen (sollte geriffelt sein)
PU tauschen (sollte noch garantie drauf sein)
Papierweg prüfen

Gruß Uwe
von
Danke für deine Antwort Uwe.

Wo finde ich die Einzugsrolle?

Und um das Tauschen zu lassen, wo muss ich mich da melden? Beim Support?

[edit]
Ich habe soeben mit der überaus freundlichen (und das meine ich ernst!) Kyocera Hotline telefoniert, Problem geschildert, Seriennummer durchgegeben und dann wurden direkt meine Daten aufgenommen und jetzt bekomme ich eine neue Einzugsrolle zugeschickt. Wegen der PU soll ich zu einem Lokalen Kyocerapartner gehen. Dort soll dann Montag geprüft werden, ob ich eine neue PU brauche.

Alles Top, ich fange schon an Kyocera zu lieben ;)
[/edit]
Beitrag wurde am 25.08.06, 17:31 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo

das ist das beste was du tun kannst. Und der Händler bekommt von Kyocera Geld dafür.

Wegen dem Papierstau, er soll dann auch gleich die Federn in der Kassette ein wenig auseinander ziehen. Die Rolle kann man auch einfach selber tauschen. Einfach nach links drücken und schon hast du sie in der Hand.


Gruß uwe
von
Danke Uwe (bist du eigentlich bei Kyocera selbst beschäftigt oder wie?)

Die Federn habe ich schon selbst ein wenig auseinandergezogen.
von
Jaein, ich bin bei einem Fachhändler und repariere den ganzen tag nichts anderes als Laserdrucker


Gruß Uwe
von
Na toll,

jetzt habe ich heute morgen den Drucker zum Kyocera Partner gebracht und eben rief mich der Chef an, dass es kein Garantiefall sei, weil die PU locker im Gerät lag und die PU Papierreste beinhaltete. Jetzt bleibe ich auf den Kosten sitzen.

Ist das normal?? Ich habe die PU einfach in den Drucker geschoben, und da nichts eingerastet ist, als ich etwas fester gedrückt habe, habe ich es so gelassen.
von
Hallo, der spinnt wohl. Kyocera nimmt die PU ohne Probleme zurück. Hatte schon einige die einfach beim herausholen auseinandergefallen sind und diese wurden immer ohne Probleme vvon kyocera getauscht.

Gruß uwe
von
So, ich habe gestern den Drucker abgeholt und auch gezahlt. Aber das die PU "auseinanderfällt" kann doch schlecht an mir liegen, oder?

Auf jeden Fall habe ich mich auch bei dem eBay Verkäufer gemeldet und ihm gesagt, was gerade Phase ist. Mal sehen was daraus wird.
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:42
22:29
22:19
20:38
20:30
20:19
Papierstau Gast_59651
14:42
07:47
27.10.
26.10.
Kopieren Gast_59637
Advertorials
Artikel
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   HP Envy Inspire 7220e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Envy Inspire 7920e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen