1. DC
  2. Forum
  3. Offtopic
  4. Womit druckt ein prof. Fotograf seine Bilder ?

Womit druckt ein prof. Fotograf seine Bilder ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
womit druckt eigentlich ein Fotograf seine Portraitbilder usw. aus ?


Danke für Eure Hilfe !
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Sofern er einen Drucker einsetzt ist es vermutlich ein A3/A2/A1 Drucker von Epson, wie der Stylus Photo 2100/R1800/R2400 oder ein Gerät der Stylus Pro Serie etc. Die Frage ist, ob dabei pigmentierte Tinten und FineArt Papier zum Einsatz kommen sollen um unter Galeriebedingungen zu drucken. Falls das der Fall ist, würde ich mit 90% auf Epson tippen.

Bei dieser Klientel genießt Epson einen ausgesprochen guten Ruf.
Beitrag wurde am 25.08.06, 14:58 Uhr vom Autor geändert.
von
Falls er überhaupt einen Tintenstrahler nutzt.
von
Ein professioneller Fotograf setzt ausschließlich höchstwertigste Großformatdrucker ein, die zudem allesamt farbkalibriert werden.
Es beginnt beim Epson r2400 und endet bei großformatigen Druckern der Stylus pro Serie bzw. HP Designjet, allesamt mit pigmentierten Tinten.
Beliebt sind Epson Stylus pro 4800 bzw.7800, mit Abstrichen auch der HP 8750 (für die schnelle Nummer, alternaternativ zum R2400).
Sehnsüchtig erwartet wird der HP Photosmart pro B9180.
Der soll dem R2400 die Grenzen aufzeigen.
von
Und dann wollen wir auch nicht die Canon's mit dem i9950 aufwärts bis zu den ImagePrograf Geräten vergessen ;-)

Noch viel sehnsüchtiger erwartet ist der neue Pixma Pro 9500, der erste Canon in dieser Klasse bei dem alle Patronen (10 Stück) mit Pigmenttinte ausgestattet sind. Mal sehen ob der erste Wurf dieser Art in die Hose geht oder fruchtet ;-)
von
nicht wirklich, jedenfalls kein "professioneller"
das ist was anderes...
ein richtiger Profi nimmt dann doch lieber 12 Tinten..www.outbackphoto.com/...

und sowas steht als Arbeitswerzeug im Druckraum

www.outbackphoto.com/...

Bei anderen ists ähnlich , vielleicht mal ein, zwei Drucker weniger, oder auch mehr,je nach Betriebsgröße.

Roland gibt es auch noch
von
@bianchifan
Nicht so ganz.
Es gibt auch Profis die damit drucken, in Ö-Landund gibt es nicht gerade unbekannte, es kommt eben auf die Anforderungen an.
Und wenn Lichtbeständigkeit nicht ein absolutes "Muss" ist, kann das Gerät durchaus überzeugen.
von
Ob der Drucker 12 Tinten hat oder 10 wird wohl auch keinen großen Unterschied mehr machen. Aber, wie Steps schon sagte, würde es mich schon sehr wundern, wenn ein Fotograf überhaupt einen Tintendrucker nimmt. Schließlich sollten die Bilder ja auch kopmplett wasserfest sein...

MfG

mr.checker
Beitrag wurde am 05.09.06, 20:10 Uhr vom Autor geändert.
von
Warum Wasserfest?

Wenn wir von einem Fotografen sprechen, laut Anfrage von thosil,
dann sind normale Abzüge ja auch nicht wasserfest, und eigentlich auch nicht erforderlich in diesem Business.
Ganz im Gegenteil, Entwickelte Bilder sind eigentlich recht empfindlich gegenüber Wasser, aber sie sollten sich nicht gleich abfärben wenn man sie ordentlich angreift.
von
Prints von Canon und Epson auf Fotopapier sind wasserfest. Bei HP und Lexmark sieht das ganze schon anders aus.
von
'Wasserfest' sollte mal definiert werden, da ist ein weiter Raum von Wisch/Grifffestigkeit eines feuchten Fingers, Wasserpritzer, Plakate draussen, oder vielleicht als Hintergrund im Aquarium. Bei manchen Papieren bleibt die Farbe zwar am Platz, aber das Papier wellt so stark, dass es nie wieder flach wird. Für alle Anwendungen gibt es den geeigneten Drucker mit dem richtigen Material.
Beitrag wurde am 05.09.06, 22:18 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:19
20:38
20:30
20:19
PapierstauGast_59651
18:41
14:42
12:19
07:47
27.10.
26.10.
Kopieren Gast_59637
Advertorials
Artikel
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   HP Envy Inspire 7220e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Envy Inspire 7920e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen