Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C64
  6. Epson C64 Photo Edition

Epson C64 Photo Edition

Interesse am Epson Stylus C64: Drucker (Pigmenttinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, kompatibel mit T0441, T0452, T0453, T0454, 2003er Modell

Passend dazu Epson T0445 4er-Multipack ab 36,50 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo, ich habe zur Zeit keine wirklichen Probleme mit meinem Drucker. Aber ich habe trotzdem eine Frage: Ich habe den Drucker von einem Freund bekommen. Ich habe mir jetzt einfach 4 neue Patronen in Ebay gekauft (nicht Original) die einwandfrei funktionieren. Aber in den alten Patronen kann ich hören, dass noch jede Menge Tinte vorhanden ist. Das Gerät zeigt aber leer an!!! Wie kann ich das in Zukunft verhindern? Kann ich die alten Patronen noch irgend wie nutzen und den Rest leeren?
Wäre super, wenn jemand eine Antwort für mich hätte.
Ein Paar Tipps im Umgang mit meinem Drucker wären auch nicht schlecht, damit ich ihn noch lange nutzen kann!!!
Vielen Dank im Vorraus

MFG
doob81
Seite 4 von 4‹‹234››
von
Hallo frank

also bei allen guten glauben aber 5 % halte ich für reichlich übertrieben , dürfte nich mal halbes prozent sein .

mfg mister x
von
Ich gebe nur wieder, was mir der Epson-Statusmonitor anzeigt. Das SSC Service Utility bestätigte die Zahlen auch (hier kann man sogar ganz genau sehen, wie viel Prozent durch ein Einschalten alleine verloren gehen, beim Epson-Statusmonitor muss man den Drucker mehrfach aus- und wieder einschalten, da er nur größere Schritte anzeigt) .
von
Hallo

Das denke ich auch, den sonst wäre die Patrone ziemlich schnell leer. Ich habe den Drucker jetzt schon ca.5-6 mal aus und wieder angeschaltet und die Patronen zeigen -3% und ich habe schon ein paar Bilder gedruckt.

Also muss ich mister x leider recht geben. Bitte nicht persönlich nehmen bin für jeden Tipp offen.

Vielen Dank, wart auf eure Nachrichten

doob
von
Nicht alle Modelle von Epson sind so verschwenderisch. Ich habe schon einige Epson-Drucker gehabt, bei den meisten ist der Verbrauch durch die Druckkopfreinigung bei weitem nicht so sehr ins Gewicht gefallen.

Bei meinem Epson Stylus Photo R300 jedoch sind die Patronen in der Tat sehr schnell leer, wenn ich den Drucker jeden Tag ausschalte. Durch den wahnsinnigen Tintenverbrauch bin ich erst auf die Idee gekommen, den Verbrauch beim Einschalten genauer zu beobachten. Seitdem ich den Drucker anlasse sind die Patronen plötzlich um ein Vielfacheres ergiebiger.
von
Du hast eh ein Montagsgerät erwischt (wenn ich mich jetzt nicht irre). ;)

Nichts desto trotz bin ich der gleichen Meinung, das wenn man die Geräte anlässt viel weniger gereinigt wird.
von
Möglich. Irgendwann hol ich mir mal 'nen R220, allein um nachzuprüfen, ob's wirklich an meinem R300 liegen soll :).
Seite 4 von 4‹‹234››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,47 €1 Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen