1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. Was rödelt der immer so lange rum?

Was rödelt der immer so lange rum?

Interesse am Canon Pixma iP5200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,27 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi,

hab seit kurzem den "iP5200" und er macht auch super Fotos, besser gesagt druckt er sie super aus. Allerdings entzieht es sich meiner Logik, das er bevor er druckt bestimmt 20 Sekunden lang irgendwas macht. Es kommen lauter Geräusche aus dem Drucker und er bewegt irgendwas hin und her, aber drucken tut er erstmal nicht. Ich finde das ist eine ganz schön lange Vorbereitungszeit. Und ein paar Sekunden nach dem der Druck abgeschlossen ist, rödelt er wieder Sekundenlang rum, obwohl ich ja garnichts von ihm will.

Ist das normal und woran liegt das?
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Ich habe beim Nachtmodus keinen Untererschied gemerkt.
Rödelt davor und danach genauso rum.
Auch kommt mir der Druck nicht wirklich leiser/langsamer vor, euch?
von
Moin,
ich hab nen 4200 und ich kann dieses gerödel so ned bestätigen.
Sicherlich, wenn er eingeschaltet wird, ja. Auch wenn man auf CD-Druck umstellt. Aber wenn man die CD-Klappe auf lässt kann man auch mal so 5 Min zwischen den drucken vergehen lassen ohne das er nochmal irgendwas aussergewöhnliches macht.
Nur nach dem Einschalten, vor dem Ausschalten und wechseln des Modus (Papier -> CD und zurück) arbeitet er wie verrückt ...

Den Nachtmodus hab ich aber noch nicht ausprobiert

Gruss
von
Ich habe letztens mal drauf geachtet: Wenn er den Druckkopf verriegelt hat und ich nach ein paar Minuten wieder was drucke, macht es nur mal kurz ein dumpfes Plopp, dann zieht er das Papier ein und fängt an. Das dauert maximal 5 Sekunden. Rödeln tut er nur beim Einschalten (u.a. Patronencheck), vor dem ersten Druck (ggf Düsenreinigung) und vor dem Verriegeln (ca. 1 Minute nach dem letzten Druck). Er macht also noch nicht mal bei jedem Einschalten eine Reinigung, sondern wartet inteligenterweise, bis wirklich ein Druckauftrag kommt.
von
Hallo Nobbi

Es ist auch meine erfarenheit.
Und es bleibst auch "übergereinet" Yeder reinigung kostet doch
1-2%* Tinte so vor micht bleibts es nachfüllung in fortsetzung!
*0,2ml yeder farbe .0,2:13=0.015=1,5%

LARSAS
von
Ich habe die erfahrung gemacht das meine drucker eine komplettreinigung machen wenn man sie kurz vom netz getrennt hat und dann wieder einschaltet. Die drucker regestrieren normalerweise wann sie zuletzt gedruckt haben. Ist eine gewisse zeit überschritten ist eine automatische reinigung angesagt.
Wenn der drucker vom netzt getrennt wurde geht das programm davon aus das der drucker schon lange nicht mehr in bretrieb war und nimmt eben eine reinigung vor.

Merkwürdiger weise kann sich der drucker aber auch über eine netztrennung hinweg merken welche patrone (chip) zuletzt im drucker war, auch wenn diese während einer netztrennung ausgetascht wurde. Ein schelm wer böses denkt ;-)
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:45
20:43
20:16
20:06
20:01
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen