1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Wer hat Erfahrungen mit dem IP4200 Druckertreiber welche Optionen wann An- und welche wann Abwählen?

Wer hat Erfahrungen mit dem IP4200 Druckertreiber welche Optionen wann An- und welche wann Abwählen?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Ich habe einige Einstellungen ausprobiert um einen guten Ausdruck hin zu bekommen. Leider hat sich der Drucker aber öfters anders verhalten, als ich es erwartet habe.

So zum Beispiel funktioniert bei mir die Kantenglättung gar nicht. Der Ausdruck beispielsweise des Testbildes von DruckerChannel.de sieht dann grausam aus, schräge Linien sehen wie Nee-Garn aus, wo kleine Knoten drin vorhanden sind.

Auch die Einstellung -Professional Fotopapier- ist wohl die Einzige die von dem Drucker die maximale Qualität fordert. Nur da wird auf Stufe 1 -Feinste Druckauflösung- der Treiber eingestellt.

Aber gibt es hier jemand der Bestätigen kann, das es sich lohnt so ein Papier zu kaufen, oder meint man hier eher das das Blödsinn ist. Also ist die Stufe 1 berechtigt oder kann ich mir den Kauf sparen. Wer hat definitiv so ein Papier schon gekauft und direkt verglichen?

Auch habe ich ein Problem mit dem Zoom, wenn ich aus dem Adobe-Reader einen vergrößerten Ausschnitt einen Schatplans ausdrucken möchte, zoomt er mir immer nur die linke obere Ecke größer und größer. Um nun einen Ausschnitt eher in der Mitte zu bekommen, der vergrößert ist, bleibt mir nur die Einstellung Poster und ich schmeisse die ersten 4 Blätte weg, dann kommt das Blatt, was ich eigentlich vergrößert haben wollte.

Oder mache ich einen Denkfehler, oder gibt es eine andere Möglichkeit aus Adobe-Reader heraus zu klein geratene Bereiche zu vergrößern und aus zu drucken?

Auch habe ich Papier von meinen alten HP verschiedene Papiersorten übrig, aber einige die beim HP super funktionierten scheinen nicht kompatibel mit dem neuen Drucker zu sein. So kam hier ein Blatt raus, wo die Tinte auf dem Papier noch als Tropfen drauf rum schwamm, statt ins Papier einzuziehen.

Es gibt noch viel mehr Fragen aber vielleicht, wenn einer neben den Antworten auf meine Fragen auch noch einen Tip für mich in der Anwendung des Druckertreiber hat , ist ja auch schon die eine oder andere zusätzliche Frage beantwortet.
Wer benutzt aus Erfahrung nun welche Einstellung zu welchem Papier? Und mit was für Papier welches man auch günstig Erwerben kann holt am meisten noch aus dem Drucker raus?

Könnte ein paar Antworten gebrauchen, um nicht mein teures Papier unnötig fürs Experimentieren zu vergeuden.


Hansjo
Beitrag wurde am 15.08.06, 21:26 Uhr vom Autor geändert.
Seite 3 von 3‹‹123››
von
@Hansjo
Ich möchte nur noch anmerken, daß mir der ganze Sachverhalt vor nicht allzu langer Zeit auch noch nicht so bewußt war und ich erst durch dieses Forum und eigene Nachforschungen auf diese Unterschiede bei den Farbräumen aufmerksam wurde. Allerdings hatte ich noch kein so drastisches Beispiel zu drucken wie das von der Korona.

Wenn du nach Bildbearbeitungs-Cracks suchst, versuch es vielleicht mal im Photoshop-Forum von www.psd-tutorials.de. Photoshop dürfte sowieso das einzige Programm sein, mit dem man sowas vielleicht hinkriegen kann. Jedenfalls veranstalten die auf dieser Seite regelmäßig Bildebarbeitungs-Wettbewerbe und die Teilnehmer kreieren da teilweise fantastische Sachen. Wenn von denen keiner weiß, wie man so ein Bild für den Druck aufpoliert, dann geht es wohl nicht ;)
von
@Hansjo
Bezüglich umwandeln von RGB-Bilder in CMYK Bilder ist es wichtig zu beachten, dass man die Umwandlung in der Prozesskette zuletzt macht. Es ist heute möglich, dem Druckbetrieb die Bilder als RGB im Dokument eingebettet zustellen zu lassen, so dass der Druckbetrieb die Umwandlung auf seine Druckmaschine optimiert vornehmen kann. Es ist eben ein Unterschied, ob ich mit drei oder mit sechs Farben drucken kann.
Somit ist die Umwandlung nicht alleine ein Photoshopthema, sondern eine Frage der in der Druckerei zur Verfügung stehenden Druckmaschinen und der entsprechenden Separationstechnik auf die verschiedenen Druckfarben. Ein Gespräch mit Druckbetrieben ist unumgänglich und die Wahl des richtigen Druckbetriebes mit entsprechenden Anlagen ein weiterer wichtiger Punkt.
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:33
16:30
16:11
16:11
15:45
12:37
7.12.
7.12.
5.12.
4.12.
Scan verzieht unregistriert_59929
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 259,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 237,98 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 210,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 315,35 €1 Brother MFC-J5730DW

Multifunktionsdrucker, A3 (Pigmenttinte)

ab 198,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen