1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP800R
  6. Einstellung in Photoshop für Fotodruck mit gelungenen Farben? Und welches Papier?

Einstellung in Photoshop für Fotodruck mit gelungenen Farben? Und welches Papier?

Interesse am Canon Pixma MP800R: Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, CCD-Scan, Foto, Randlosdruck, Ethernet (ohne Airprint), Duplexdruck, ohne Kassette, CD/DVD, Display (9,1 cm), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2006er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,33 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Kann mir jemand das optimale Farbprofil im Photoshop sagen, damit die Farben möglichst so wie auf dem Bildschirm rauskommem? Bis jetzt hatte ich immer einen Gelbstich auf den Fotos.

Ist es übrigens normal, dass auf dem Canon Fotopapier "Photo Paper Pro", Streifen drauf sind? Ich meine nicht Streifen vom Ausdruck selber, sondern auf dem Papier drauf, wenn man nahe hin geht und genau hinguckt ist die Oberfläche mancherorts etwas streifig, oder ist das nur, weil sie für die Probepacks ev. Restpapier nehmen, das nicht so gut wurde?

Welches Fotopapier kann ich sonst noch verwenden, um mit der Qualitätsstufe 1 zu drucken? Andere Papiere haben ja andere Namen, so weiss ich nicht, was jetzt noch als Professional Fotopapier durchgeht und was nicht z.B. bei Epson Papieren.

Was würdet ihr mir ausserdem bei Normalpapier empfehlen? Zum Beispiel bei Fotos auf Normalpapier 80g/m2 habe ich immer so eigenartige weisse ganz feine Pünktchen in einigen Farbfeldern, liegt das am Papier oder ist das ne Schwäche von Canon? Ich druckte in der Qualitätsstufe 2. Stufe 3 ist doch recht schwach.
von
In Photoshop gibt es dann ein Farbprofil: Adobe RGB- das ermöglicht eine Zusammenführung verschiedener Farbprofile
Damit kannst du es mal versuchen

als Papiertyp wäre da schon Fotopapier besser und Druckqualität optimal, höchste oder Fotos

Viel Glück! ITS-e
von
Fotopapier: Epson Premium Glossy / Epson Ultra Glossy beide günstiger als das PR-101

Einstellung wir für PR-101 (Prof. Fotopapier)

Fotos auf Normalpapier würde ich nicht als Maßstab nehmen, das ist das billigste Papier.
von
Hallo,
in Photoshop würde ich beim Ausdruck immer die Einstellung Farbmanagement auf dieses Dokument nicht anwenden wählen (Menü Bearbeiten Profil zuweisen bzw. Bild Profil zuweisen) und dann im Druckertreiber das Profil für die Papiersorte wählen
und alle weiteren Einstellungen vornehmen. Damit habe ich die besten Erfahrungen mit dem ip6600 gemacht. Als Papier für Fotos verwende ich das PP-101 bzw. das Premium glossy von Avery Zweckform. Normalpapier eignet sich für die cl-8-Patronen nicht. Da mein ip6600 keine pigmenierte Textschwarz-Patrone besitzt verwende ich speziell beschichtetes Inkjetpapier von Avery zweckform, damit werden die Ausdrucke akzeptabel.
Sollten die abweicheungen dann immer noch sehr groß sein, solltest Du über eine Kalibrierung des Monitors nachdenken. Das ist dann eine Frage des Farbmanagements und des Aufwandes, denn Du betreiben willst. Bei mir halten sich die Abweichungen inzwischen in akzeptablen Rahmen (die gibt es übrigens auch bei verschiedenen Fotolaboren).
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,47 €1 Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen