1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Konica Minolta Magicolor 2400w
  6. Farblaser oder Tintendrucker

Farblaser oder Tintendrucker

Interesse am Konica Minolta Magicolor 2400w: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 20,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), 2.400 dpi, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit 4059211, A00W132, A00W232, A00W332, A00W432, 2004er Modell

Passend dazu Konica Minolta A00W432 ab 48,11 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo

Da sich mein Canon iP3000 nun verabschiedet hat bin ich nun bei folgender Überlegung.

Ich habe Interesse an den beiden folgenden Druckern.

Canon iP 4200 (tinte)
Konica Minolta magicolor 2400w ( Farblaser)

Ich drucke cirka 50 - 100 Seiten im Monat und eigentlich sehr selten Photos.

Welchen der beiden Drucker würdet ihr nehmen.
von
Hallo!
Bei deinem geringen Druckaufkommen (vorrausgesezt dann nur Text und eben SW) würde ich eher zu einem günstigen(Verbrauchsmaterial) Tintenstrahldrucker tendieren außer Du hast mehr als genug Kohle dann ist der Laser sicher genau das Richtige für dich!
Wobei beim Laser noch zu bedenken ist das Original nur relativ wenig gefüllte Toner eingebaut werden die dann relativ schnell alle sind und das Verbrauchsmaterial beim Laserdrucker schlägt sich ganz anders aufs Buget....
Gruß
Robert
von
Für Fotos ist ein Farblaser nur bedingt empfehlenswert. Da schlägt jeder Tintenstrahler einen Farblaser.

Wenn Du Dein Druckverhalten auf SW und Text begrenzen könntest, würde ich Dir einen SW-Laser empfehlen, ansonsten schau Dir mal den DX4200 als MFG, an (sehr gut auf Normalpapier) oder den Canon iP4200 (bis auf die wisch- und wasserfeste Tinte vom Epson) dem Epson in den Punkten Druckqualität und Ausstattung überlegen.
von
Hallo,

für das, was ein Farblaser kostet, würde ich einen S/W-Laser und einen Tintendrucker kaufen. So hat man den optimalen Textdrucker und den optimalen Farbdrucker, der auch mal Fotos in schöner Qualität hinkriegt.

Gruß
von
Stell Dir einfach mal vor, du hast Deinen Color-Laser so etwa ein Jahr und musst 400 Euro für Toner abdrücken...

Ich hab einen kleinen Lexmark Laser (E330) für den ganzen Schreibkram und einen IP4000 für die bunten Seiten des Lebens. Guck Dir mal die preiswerten Mono-Laser bei Lexmark, Kyo & Co an (130-200 Euro), einen guten Tinti gibts für 100 Euro.

Gruß

V.
von
als S/W-Laser sind empfehlenswert:
- HP LaserJet 1018/1020 (wenn es unbedingt ein HP seon muss)
- Brother HL-2030 (3 Jahre Garantie)
- Kyocera FS-720 (sehr niedrige Druckkosten)

als Tintendrucker bietet sich an:
- Canon Pixma IP4200 (guter Allrounder)
- Canon Pixma IP1600/2200 (wenn man sehr wenig druckt)
- Epson Stylus D88 (wenn man wischfeste Tinte braucht)
- Epson Stylus Photo R220 (wenn man viel Wert auf Fotodruck legt)
- HP Deskjet 5940 (ebenfalls kein schlechter Allrounder)
von
Ich würd auch eher s/w Laser und Tintenstrahldrucker vorschlagen. Die kleinen Farblaser sind recht teuer im Unterhalt.

Kombination aus HP LJ 1020 und iP4200 ist günstig und die Qualität ist gut. Vom Anschaffungspreis bist immer noch unter nem Farblaser...
von
Ein Canon iP4200 reicht vollkommen aus. Also die Kombi Laser und iP4200 ist falsch. Wenn sollte es eine Kombi Laser plus R220 sein. Damit hat man das Optimale dann aus beiden Fraktionen (Text und Foto).

Der iP4200 ist halt aus beiden ein Kompromiss. Beides nicht perfekt, aber gut bis sehr gut.

Der HP LJ 1020 ist für die Druckleistung sehr empfehlenswert. Den Brother kenn ich nicht, soll aber auch gut sein und 3 Jahre Garantie hat was. Der Kyo FS-720 ist nur wirklich empfehlenswert, wenn man sehr viel druckt, die Verarbeitung ist nämlich nicht der Brüller.

Normalerweise habe ich keine Probleme irgendein techn. Gerät in Betrieb zu nehmen. Der Kyo FS-720 meines Vaters hat mich aber schon fast verzweifeln lassen. :(
von
Hallo
Danke für die zahlreichen Antworten.

Habe mich jetzt für den Canon IP4200 entschieden.
Danke nochmals für eure Hilfe.
von
würde aber schon den Farblaser favorisieren, wenn man betrachtet :
1) immer mal Prospekte, Dat.blätter,CD-/DVD-Einlagen/-etiketts, auch verschied.Kleinetiketten (gewerblich !) fällig sind
2) farbbilder "z.erinnerung" und Verteilen, Verschenken
3) man überhaupt den Tinten-Printer wegen ewiger Reinigg., Streifen und sonstwie "Effekten" satt hat, vor allem , wenn immer mal mit tage-/ wochenlangen pausen mal was (color)gedruckt wird !!
4) ab 300,-€ und niedriger (vor allem gebraucht) der Laser-Col.Printer angeschafft wird.
4) Die Rückrechnung über 1-3 jahre im Toner/ Tint.verbrauch ergibt nur ca. 10-15% mehr Tonerkosten
PS. Verwende meinen kleinen HP-3650-Tintenspritzer von 2003 ca. nur wegen seiner klein.Abmaße (Zusamm.klappen !) und Mitnahme mobil, und dann als sw-textdrucker.--
cordially, sb
Beitrag wurde am 18.08.06, 18:57 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen