1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. IP4200 und CD-Druck

IP4200 und CD-Druck

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo zusammen.

Ich drucke nur ab und an auf CD/DVDs und will mir deswegen nicht extra diese speziellen bedruckbaren Rohlinge kaufen.

Deswegen habe ich halt einen Packen CD-Labels daheim welche ich eben auf meine normalen Rohlinge klebe und dann im 4200 bedrucke.
Gibts eigentlich nix zu meckern.
Vorteil den ich dabei sehe ist, daß ich mich nicht groß um diese Justiererei kümmern muß, der Drucker weiß ja wie sein CD-Druck-Schlitten justiert ist.

Problem: Ich benutze normalerweise diese SuperSize-Labels, welche bis fast ganz an den inneren Ring bedruckbar sind.

In der SW von Canon kann ich den inneren Ring nicht entsprechend klein einstellen, beim Nero Cover-Designer auch nicht.

Gibt es eine SW welche mir beim CD-Druck das erlaubt oder sperrt sich da evtl. generell der Druckertreiber des Canon und würde eh nicht so weit in die Mitte drucken?

Besten Dank.
Conny
von
Labels zu bedrucken ist mist und könnte mehr Schaden am Rohling und Umgebung anrichten als Nutzen. Dazu ist Rohling plus Label nicht billiger als ein direkt bedruckbarer Rohling. Und ausserdem, die Justiererei ist mit direkt bedr. Rohling gleich wie mit dem gelabelten.

Mit der Canon-CD-Labelpos. bist Du 118mm Aussendurchmesser begrenzt: Drucken bis zum Innenrand (Canon CD-LabelPrint): 17 Millimeter Innendurchmesser mit Canon CD-LabelPrint

Neben dem Hint kannst ja auch NeroCoverDesigner nehmen. Gibt es hier auch einen LA zu.
von
Okay, überzeugt, danke für den Link. :-)
Beitrag wurde am 13.08.06, 12:21 Uhr vom Autor geändert.
von
Kann sein, das die Labels weiter rein gehen als beim Label. 2,3 mm sind immer noch zum Loch. Labels druckt man ja eh vorher. Dann fällt auch die Justierei weg. ;) Aber wiegesagt, billiger ist es nicht, und es kann mehr Schaden als Nutzen bringen.

Ich durfte mal wg. gelabelten Musikcds meinen Wechsler einschicken. Wurde freundlicherweise nicht berechnet. :)
von
Hi,
beim Canon CDLable Print kann man verschieden Medien auswählen, bzw. konfigurieren. Das geht sinnvoller Weise unter Datei - Papier auswählen ...
Da kannst du verschiedene Rohlinge mit verschiedenen Durchmessern definieren, auch mit kleinem Innenring Durchmesser.
Ich vermute das geht bei Nero auch so ähnlich.

Bedruckbare Rohlinge sind mittlerweile kaum teurer als 'normale' Rohlinge. Ich habe mir gerade eine 50er Spindel für 9,95 Euro gekauft, bzw. 25 Spindel DVDs für 12,- Euro. (X-Media Trade)
Damit es ganz perfekt wird gibt es da auch noch das Fixierspray gegen Verwischen.

Gruß Jack.X
von
Lass das Fixierspray weg. Oder hast Du feuchte Finger oder gehst mit den CDs baden? ;)
von
Hi,
ich mache kleine Video Produktionen und die Kunden wollen nun mal eine wischfeste Oberfläche. (und wenn sie mit den DVDs baden wollen - von mir aus)
Es gibt natürlich keine Langzeit Erfahrungswerte mit dem Spray und der eventuellen Beeinträchigung der Lebensdauer der Daten. Ich habe daher auch lange gezögert. Wie lange die Daten auf einer unbespühten DVD halten kann dir aber auch keiner sagen.
Seit einiger Zeit bietet der Rohling Hersteller Inseo (Testurteil: gut) bedruckbare DVDs und CDs zusammen mit diesem Spray an. Das kann also so schlimm nicht sein.
Ich habe bisher nur gute Erfahrungen damit gemacht. Die Farben kommen noch besser raus und die Oberfläche ist geschützt.
Gruß Jack.X
von
Was für ein Hersteller ist Inseo? Noch nie was von gehört.

Wie auch immer, ich würde die Finger davon lassen und hoffen, das sowas bald auch als DVD-+R rauskommt und hält, was es verspricht: www.os-mediatrade.com/...
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:13
13:56
12:52
11:43
11:39
23.10.
22.10.
Scannerglas TobiasLi
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 263,74 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,00 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 341,99 €1 Canon Pixma G6050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen