1. DC
  2. Forum
  3. Kaufberatung
  4. Epson Stylus Photo R220 oder Canon Pixma 5200

Epson Stylus Photo R220 oder Canon Pixma 5200

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi leute. habe nun geld gespart, nachdem ich mir ne ne soundkarte und lautsprecher zugelegt habe und möchte mir nun einen neuen drucker zulegen.

habe mich eigentlich schon für den pixma 5200 von canon entschieden, aber nun habe ich zufällig in der bestenliste der fototintendrucker den Epson Stylus Photo R220 entdeckt, der in der gesamtpunktzahl den Pixma 5200 übertrifft.

außerdem ist er für einen fotodrucker unglaublich billig. also was meint ihr? welchen würdet ihr mir empfehlen? das einsatzgebiet ist meistens text, Grafiken auf cd rohline und nur hin und wieder fotos
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Der kostet aber nochmals einiges mehr als der iP5200.
von
jau mist. habe ich gerade auch gemerkt. Der geht ab 165 los. naja wlan brauch ich nicht aber diese rj45 schnittstelle.
von
kann man, wenn man 2 pcs in einem netzwerk hat, den einen über usb 2 an den drucker anbinden und dann vom anderen pc ausdrücke machen mithilfe der druckerfreigabe? ist das kompliziert oder hat es irgendwelche nachteile?
von
Wie das mit der Druckerfreigabe jetzt genau funktioniert, weiß ich nicht, ist aber def. möglich. Der PC an dem der DRucker dran hängt muss natürlich an sein, damit von dem anderen PC gedruckt werden kann.

Glaub Du installierst den Drucker an dem einen PC und gibst ihn frei. Dann solltest ihn in der Netzwerkumgebung sehen, drauf klicken (doppelt). Dann sollte der Treiber autom. installiert werden. Fertig.
von
Hi... wollt gerad den drucker kaufen und bin auf eine rezension gestoßen, in der der käufer angibt, dass der drucker einen eigenartigen spülmechanismus hat. Dieser macht sich dadurch bemerkbar dass der druckkopf mit tinte gespült wird, und zwar vor jedem druckauftrag und auch einfach so zwischendurch, wenn man im internet surft oder sonst was macht. ist das generell so bei dem drucker oder hat der kunde einfach nur ein kaputtes gesrät erwischt?
von
Ja das ist Richtig macht nicht nur der Epson auch der Canon, je nach standzeit ( der Drucker merkt sich das) und auch beim Einschalten werden Reinigungen vorgenommen um ein eintrocknen der Düsen zu vermeiden, darum ist es auch wichtig den Drucker am Stromnetz zu lassen ( nicht an eine Stromleiste anzuschließen) weil er sonst meint er wäre gerade das erste mal Installiert worden und dann eine große Tintenfüllung zu machen und die Tinte wird dann in den Tintenfilz vereinigt. So zwischendurch ohne Grund hab ich noch nicht gehört.
von
Ja, beim Epson zumindest kannst es reduzieren, indem Du den DRucker nicht ausschaltest. Wenn Du regelmäßig druckst, täglich oder so, lass ihn an. Wie es beim Canon ist, k. A.

Auf jeden Fall müssen alle Drucker mit Permanentdruckkopf sich von Zeit zu Zeit reinigen um die volle Funktionalität zu gewährleisten.

Bei größeren Druckjobs wird auch Zwischendurch eine Reinigung stattfinden, aber wenn er nur dumm rumsteht ohne Arbeit sollte keine durchgeführt werden.
von
meinst du mit stromleiste so etwas hier:

top-pc-shop.de/...

klappt das auch nicht wenn man den strom anlässt?
und hast du ne ahnung ob so ein drucker viel watt im standby verbraucht? ich drucke eigentlich relativ wenig sodass sich es dann doch wohl lieber lohnen würde, den drucker auszuschalten und vielleicht einmal pro woche anzumachen, damit sich die druckköpfe reinigen können.
von
Drucker nicht vom Netz nehmen. Anstöpseln kannst schon an so eine Stromleisten, darfst nur nicht den Knopf drücken. ;)

Dann lieber ausschalten.
von
ok super. find ich richtig cool dass ich spätestens nach 3 min eine anwort auf meine fragen habe ;) danke und schönen abend noch
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen