Das KYOCERA Klimaschutzprojekt
  1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Epson Aculaser C1100
  6. Kompatible Toner in Sicht!

Kompatible Toner in Sicht!

Interesse am Epson Aculaser C1100: Drucker (Laser/LED) mit Farbe, 25,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), kompatibel mit S050187, S050188, S050189, S050190, S050191, S050192, S050193, S051104, 2004er Modell

Passend dazu Epson S050190 ab 82,36 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Gute Nachrichten für alle C1100 Besitzer! Ich habe eben mit einem Hersteller telefoniert und man sagte mir, kompatible Toner-Kartuschen seien derzeit in der Erprobung und stünden vermutlich in 2-4 Wochen zur Verfügung. Die Kartuschen werden mit einem RFID-Chip ausgerüstet, sodass auch die Füllstandsanzeige wieder funktioniert. Einen genauen Preis konnte oder wollte man mir nicht nennen, es wurde aber ein Einsparpotenzial von ca. 30% gegenüber Originalware avisiert.

Ich werde nun regelmäßig in deren Online-Shop vorbeisurfen und sobald die Toner lieferbar sind, melde ich mich hier zurück.

Gruß ... Andi
von
Hallo Andi,

ich hoffe, ich habe auch eine gute Nachricht für Sie. Mehrere Anbieter bieten bereits seit einigen Wochen bei Ebay die Rebuild-Variante für den Epson C1100. Und die Preise können sich tatsächlich sehen lassen. Am Besten gibt man bei der Suche: "Aculaser C1100" ein, dann kommt eine ziemlich lange Liste.

Liebe Grüße

Euere Drucker-Maus
von
also auf drucker-maus immer verlass
von
Hallo,
ich habe hier im Forum gelesen, dass man in den Überwachungsoptionen unbedingt "Wenig Toner" ausschalten soll. Dies habe ich auch getan und trotzdem ploppt ein Fenster auf, wenn ich den Drucker einschaltet, welches mir sagt, dass der Toner sich dem Ende neigt! Ist das bei Euch auch so? Kann ich jetzt noch Nachfülltoner verwenden?

Weiterhin habe ich hier gelesen, dass es wohl 2 Arten gibt den Toner nachzufüllen.
1. den hinteren Teil der Kartusche abschrauben und dort nachfüllen, wo der Hersteller die Erstbefüllung einfüllt
2. Die Öffnung, aus der der Toner im Drucker kommt entriegeln und dort mit einem Trichter nachfüllen.

Welche Option verwendet Ihr?

Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe...
von
Hallo Dream,

dass die Meldung immer wieder kommt, ist völlig normal und ist hier ein kleiner Hacken bei der Geschichte, außer dem, dass man nicht mehr wissen wird, wieviel Toner noch drin ist;) Als Alternative kann man sich die Chips besorgen und die Kartuschen nach dem Befüllen jedes Mal damit zurücksetzten. Kostet aber zusätzliches Geld und wäre eben abzuwägen, ob man auch nicht ohne zurecht kommt.

Was die Befüllmethode angeht, kannst du dir gerne hier eine Refill-Anleitung für deinen Drucker ansehen: farbtoner.com/...

Liebe Grüße

Euere Drucker-Maus
Beitrag wurde am 31.08.06, 11:50 Uhr vom Autor geändert.
von
Wenn man die "Wenig-Toner"-Meldung am PC abstellen will, muß man im "Epson Status Monitor 3" alle 4 Haken deaktivieren. Zur Sicherheit habe ich noch im Treiber unter "Utility" "Druckstatus überwachen" deaktiviert. Wieviel Toner noch drin ist, kann man dennoch erfahren - direkt am Druckerdisplay. Das zeigt schon seit mehreren 100 Seiten "Wenig Toner", aber drucken tut's noch wie gewünscht.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:45
20:43
20:16
20:06
20:01
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen