1. DC
  2. Forum
  3. Frage zu den Tests
  4. Test OKI C3300N

Test OKI C3300N

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
In einem anderen Thread hatte ich ein Posting aus dem Vormonat gelesen, dass aktuell das neue OKI-Modell getestet wird und das der Test noch "ein paar Tage" dauert.

Bis wann eird voraussichtlich das Testergebnis veröfentlicht?
Seite 2 von 5‹‹1234››
von
na, der Tag ist auch schon wieder rum....

weiss hier von den Verantwortlichen denn gar keiner, wann was veröffentlicht wird??


Gruß
Beitrag wurde am 17.08.06, 22:20 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo xxlarge,

wir wissen schon, wann was veröffentlicht wird.

Nur tun wir das erst, wenn wir mögliche Unklarheiten so weit wie möglich beseitigt haben.

Und die gab und gibt es. Wir haben mit der Treiberversion 1.0.2 getestet, Oki hat inzwischen eine neue, 1.0.4, veröffentlicht, aber mit beiden oder einer davon haben einige Benutzer Probleme.

Oki hat empfohlen, den Treiber des C5600 zu benutzen (geht nur übers Netz), also, da stimmte etwas nicht.

Also haben wir vor der Testveröffentlichung Oki eingeschaltet, die Firma trägt jetzt hoffentlich zur Klärung bei und der Artikel kann online gehen.

Lieber gründlich als zu schnell.

Mit freundlichen Grüßen

UCJunker

www.druckerchannel.de
von
Da bin ich ja auch dafür, wo ich ja der erste war, der auch bei Oki selber die Leute mobilisiert hatte, damit was an den Treibern gemacht wurde. Bevor ich da beim Support angerufen hatte, wurde ja alles abgestritten..

Nur Sie selber hatten mir geschrieben, das bei Ihrem Test alles ok war??

Und wenn man hier einen genauen Tag sagt, wann was veröffentlich wird, dann wundert es schon, das es dann doch nicht passiert. Dann doch lieber keinen genauen Tag nennen.

Soll ja keine Kritik sein, sondern eher als Frage verstanden werden, weil es mich natürlich auch interessiert, was die Profis zu dem Gerät sagen. Ich habe da ja gar nicht die Möglichkeiten für solche Tests.


Gruß
von
Hallo zusammen,

bin auch sehr gespannt, da ich wissen möchte, ob sich mein subjektiv positiver Eindruck (nach der Hilfe von xxlarge) bestätigt und der Drucker im Vergleich abschneidet (den wir Otto Normalverbraucher ja nicht haben).

VG Antalis
von
Hallo xxlarge,

das ist aber so im Leben: Da kommt was dazwischen, da kann man nicht so, wie man will.

Und Florian Heise hat ja erst "vorraussichtlich Montag" und dann "heute" (Donnerstag) gesagt. Noch 90 Minuten, mal sehen, ob es klappt.

Beste Grüße

UCJunker

www.druckerchannel.de

Und hier kommt Oki:

DC-Forum "Kurztest C3300n"

Hallo xxlarge und alle anderen!

Ich möchte gerne zur Aufklärung der Farbabweichungen beim OKI C3300n beitragen:

Wir müssen hier zwischen 2 Dingen unterscheiden:
1. der Rotstich im normalen Farbmodus und
2. der Monochrom-Ausdruck eines im Original farbigen Dokumentes

Zu 2.: Angehängt zu diesem Forenbeitrag ist ein Screenshot, wo im OKI Treiber des C3300n auf Graustufen umgestellt wird. Wenn diese Funktion aktiviert ist, werden im Drucker die 3 nicht aktiven farbigen Druckwerke angehoben und nicht mitbenutzt - ein Drucken von anderen Farben als reinem Schwarz ist damit ausgeschlossen. Ich vermute in diesem Fall eine Einstellung auf Monochrom an anderer Stelle als Ursache für die "farbigen" Ausdrucke.

Zu 1.: Wir OKI haben inzwischen die Farbabweichungen nachstellen können und arbeiten mit Hochdruck an einem aktualisierten Treiber, der dieses Problem korrigiert. Dieser wird schnellstmöglich unter [ oki.de ] verfügbar gemacht. Auch der empfohlene Tip der Verwendung des C5600n Treibers ist eine für die kurze Übergangszeit eine praktikable Lösung.

Allen Beteiligten weiterhin viel Freude an ihrem OKI C3300n - einem wirklich schönen, kompakten, schnellen und leisen Drucker.

OKI Printing Solutions
Heiko Thomsen
Product Marketing Manager Colour
von
das stimmt wohl, und man sollte sich ja freuen, das OKI nun doch einlenkt. Ihr könnt Euch ja nicht vorstellen, wie das erste Telefonat mit einem Mitarbeiter des Supports verlaufen ist :-( Da dachte ich erst wirklich, bin im falschen Film. Zum Glück hatte ich dann wirklich beim 2. Versuch einen sehr netten Herrn am Telefon.

Um so lustiger fand ich ja dann auch, das mein Experiment, den 5600er Treiber zu nutzen, auch gleich vom Support aufgegriffen und als Übergangslösung allen mitgeteilt wurde, die den Support wegen der Fehlfarben bemüht haben.



Die Darstellung habe ich ja selber auch schon kommentiert, das eben der Punkt 2 so nie angesprochen wurde, sondern das der Druckertreiber auch ohne das man ihn explizit in den Monochrome-Modus setzt, erkennen muss, das ein Bild nur Grautöne hat, und dann einfach keine Farbe verwenden darf.

Ich hoffe ja auch, das Oki mitliest. Denn Fehler macht jeder, das ist menschlich, wichtig ist, das man sie erkennt und nachbessert.

Gruß
von
Dann bin ich mal gespannt, wie das weiter geht.


Beste Grüße

UCJunker

[ www.druckerchannel.de ]
von
Hat wohl nicht mehr geklappt mit der Testveröffentlichung? Oder finde ich den Testbericht nur nicht?
von
Da wirst Du Dich scheinbar noch gedulden müssen.

Bald läuft ja die Cashback Aktion aus ;-))
von
Mit etwas Verspätung:

Der Test des Oki C3300n: Oki C3300n

Viele Grüße,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
Seite 2 von 5‹‹1234››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
11:00
10:56
10:44
10:38
10:32
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen