1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200
  6. Farbbeständigkeit Ink Tec Tinte

Farbbeständigkeit Ink Tec Tinte

Interesse am Canon Pixma iP5200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,33 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Da meine Suche erfolglos war, möchte ich hier mal nachfragen.
Bei den Originalpatronen des IP5200 handelt es sich um das
ChromaLife100 System .
Handelt es sich hierbei um eine Art pigmentierter Tinte?

Ist die Ink Tec Tinte in Sachen UV/Farbbeständigkeit der Originaltinte ebenbürtig?
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Falls ein Beitrag zu dem Thema schon gepostet wurde, möchte ich mich entschuldigen.
von
Die Tinten von Canon sind nicht pigmentiert. Die UV Beständigkeit wurde zwar verbessert, dennoch ist die Lichtbeständigkeit schwächer als bei Epson oder HP.

Inktec ist, wie die meisten Fremdtinten, nicht besonders gut, was die Lichtbeständigkeit angeht. MIt passendem Papier (Canon, Epson) sollten sich aber die meisten Ausdrucke in einem Fotoalbum recht gut halten. Nur direkter Sonneneinstrahlung sollte man sie nicht aussetzen - die Bilder bleichen dann sehr schnell aus.
von
druckerchannel.de/...

Hier mal ein kurztest von mir. War zwar keine Originale und auch keine InkTec dabei. Aber man sieht recht deutlich, dass es um die Lichtbeständigkeit der Fremdtinten nicht allzuguht steht...
von
Die Textschwarzpatrone (grosse), die ist pigmentiert. Allerdings hat das nichts mit der Bez. Chromalife100 zu tun. Das soll nur heißen, das sie 100 Jahre nicht verblassen oder die Farben verfälschen. (allerdings nur im Fotoalbum, ausserhalb sieht es schon extrem anders aus).
von
Die pigmentierte schwarz kommt beim Fotodruck (wenn nicht gerade auf Normalpapier) ohnehin nicht zum Einsatz.

ChromaLife 100 ist nur ein Werbename von Canon, der die verbesserte Lichtbeständigkeit der Tinten bewerben soll.

War ja auch bei den alten BCI-6 Patronen schon so, dass kaum eine Fremdtinte ähnliche Ergebnisse wie die Originaltinte gebracht hat: Fototintentest: Canon-Patronen: Großer Canon-Tintentest für Pixma, i-, S- und BJC-Drucker

Im Fotoalbum gibt's keine Probleme mit Ausbleichen, hängt man die Ausdrucke aber im Zimmer auf, verbleichen die Ausdrucke mit der Zeit (auffällig wird es ohne direkten Vergleich aber meist erst nach ein paar Jahren). Richtig problematisch sind Ausdrucke, die nicht in der Wohnung sind, sondern draußen verweilen sollen.

Ich habe mein Namensschild für den Briefkasten mit Tintenstrahldruckern von Canon, Epson und HP und sogar mit einem Farblaserdrucker bedruckt - immer das gleiche Problem: nach wenigen Wochen sind die Farben total verfälscht. Habe nun die Farbelemente rausgenommen und den Namen schwarz auf einem Laserdrucker gedruckt - jetzt hält's :).
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
21:21
19:33
19:30
19:06
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 152,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen