1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Falsche Farben beim CD/DVD Druck

Falsche Farben beim CD/DVD Druck

Interesse am Canon Pixma iP4200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,30 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo an alle,

ich ärgere mich im Moment mit einem Problem herum, für das ich einfach keine Lösung finde.

Unser IP4200 hat bisher immer fehlerfrei CDs und DVDs bedruckt.
Seit einiger Zeit zeigt der Drucker aber ein seltsames Verhalten.

Ich gestalte ein Label unter Nero. Dann drucke ich es zum Test auf NORMALPAPIER aus. Ergebnis einwandfrei.

Nun lege ich den Rohling in den Caddy und lasse diesen bedrucken. Nun komt der Fehler. Es zeigen sich ganz massive Farbverfälschungen. Schwarz wird zu blau.

Es ist vollkommen egal, welches Programm ich benutze. Sobald ich ein Label von Papier auf Rohling umstelle zeigt sich dieser Fehler.

An den Druckereinstellungen haben wir auch nichts geändert. Lediglich die Qualität wird von Normal auf Hoch eingestellt.

Alle Düsen sind frei und alle Farben sind da. Auch Fotoschwarz.
Der Druckertreiber ist ebenfalls auf den neuesten Stand.
Außer diesem Fehler zeigt der Drucker aber KEINE AUSFÄLLE! Egal was ich sonst ausdrucke, es ist alles in guter Qualität.

Hat jemand von Euch Tipps zur Fehlerbehebung?

Ich würde mich sehr freuen. Viele Grüße sendet
Michael
(mfischer)
Seite 3 von 3‹‹123››
von
Ein Hardwareproblem wird das nicht sein, sonst würder der Drucker auch auf allen anderen Medien das Problem machen. Es ist halt ein andere Medium.

Mach das mal, was Seggel in Antwort #19 geschrieben hat. Ich bin auch davon überzeugt, dass das Problem am Treiber u/o Deinem System zusammenhängt.
von
@ seggel Antwort #19 und Steps Antwort #21:

Diesen Versuch werde ich auf alle Fälle starten, da ja Canon nicht vor den nächsten 3 Tagen antworten wird (wenn überhaupt).

Mal sehen ob es etwas bringt.

Viele Grüße
Michael
(mfischer)
von
Da hat aber jemand wenig Vertrauen in den Canonsupport - wobei ich mir wenn eher um die Qualität des Supports als deren Geschw. Gedanken machen würde - wenn überhaupt.
von
@Steps Antwort #23:
Ach weißt Du, ich habe schon zuviel gesehen, als das mich ein lausiger Suppport aus der Fassung bringen könnte. Aber wenn der Support so gut wie die Treiberentwicklung ist, na dann gute Nacht!
Was solls, mal verliert man, mal gewinnt die Industrie....... ????
oder so ähnlich.... :-)))
Ich habe es mir zur Angewohnheit gemacht beim Neukauf eines Druckers diesen GENERELL als Totalschaden abzuschreiben. Funktioniert er ordentlich habe ich Glück gehabt, falls nicht auch nicht schlimm. Nur ist es halt in diesem Fall der letzte CANON den ich dann gekauft habe.
Ich investiere lieber meine Kraft für meine Mitmenschen statt mich über einen lausigen Drucker aufzuregen.
Mal sehen was noch passiert.
Viele Grüße sendet
Michael
(mfischer)
von
Das Problem bei Supports ist, das die ausgegliedert sind und meistens Firmen sind, die für alle möglichen Hersteller supporten. Die gehen nach Schema F vor und wenn das nicht hilft, sind sie mit ihrem Latain am Ende. :(
von
Hallo an alle,

so, jetzt habe ich mir nochmal die Zeit genommen und den Drucker an einem anderen Rechner angeschlossen und mit der Original-CD installiert. Davor habe ich den Drucker aber eine ganze Nacht vom Stromnetz abgehängt. Testdruck auf CD-DVD- Rohling und was passiert??

ES FUNKTIONIERT WIEDER!!!

Schwarz ist schwarz und blau ist blau.

Nun am ursprünglich angeschlossenen Computer den Treiber wie vorgeschlagen deinstalliert und von der ORIGINAL-CD wieder neu installiert.

Nun funktioniert der Drucker wieder unter Windows 2000 und XP!

War es der Druckertreiber oder die Nacht ohne Strom?? Wichtig ist das der Drucker nun wieder CDs und DVDs bedruckt und dies ohne Farbfehler.

Wie Steps in Antwort #25 schon befürchtet hat, war der Support von Canon nicht wirklich hilfreich. Es kam eine Antwort mit allgemeinen Hinweisen. Zum Schluß war noch das Angebot den Drucker einzusenden.

Ich halte hiermit fest, das dieses Forum hilfreicher ist als der Support von Canon.

Ich bedanke mich herzlich bei allen für die zahlreichen Lösungsvorschläge und Ideen.

Viele Grüße sendet
Michael
(mfischer)
von
Schön, freut mich.

Wie gesagt, ich schiebs auf den Treiber ;)

Viel Spass beim Drucken ;))
von
Ich auch. Kannst ja testen indem Du den aktuellsten erneut installierst. Wenn er dann wieder blau statt schwarz druckt. ;)
von
@Steps Antwort #28:
Hallo Steps,

danke für den Vorschlag, aber das verkneife ich mir mal für die nächste Zeit. Ich bin froh das der Drucker jetzt wieder funktioniert.

Wenn ich viel Zeit habe, werde ich das ganze nochmal ausprobieren, fürs erste ist mein Bedarf an Druckerproblemen aber reichlich gedeckt! :-))

Viele Grüße
Michael
(mfischer)
von
Ich würd auch sagen "never touch a running system", vorallem nach den Problemen jetzt. Mir wärs dann auch zu blöd wenn ich wieder Tage lang rumbasteln müsste, nur weil ich den Treiber aktualisiert hab...
von
@seggel Antwort #30:
Hallo,

ich habe außerdem bei Gelegenheit ALLE Druckereinstellungen ausprobiert und alles funktioniert wieder einwandfrei. Egal ob Briefe, Fotos, CD-DVD, Grafiken usw.
Und weil jetzt wirklich alle Funktionen wieder da sind, werde ich erst recht die Finger vom System lassen. Ist besser so. :-))

Viele Grüße sendet
Michael
(mfischer)
Seite 3 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:38
20:30
20:19
PapierstauGast_59651
18:41
18:41
14:42
12:19
07:47
27.10.
26.10.
Kopieren Gast_59637
Advertorials
Artikel
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   HP Envy Inspire 7220e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Neu   HP Envy Inspire 7920e

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 149,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 359,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen