1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP4200
  6. Falsche Farben beim CD/DVD Druck

Falsche Farben beim CD/DVD Druck

Interesse am Canon Pixma iP4200: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,31 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo an alle,

ich ärgere mich im Moment mit einem Problem herum, für das ich einfach keine Lösung finde.

Unser IP4200 hat bisher immer fehlerfrei CDs und DVDs bedruckt.
Seit einiger Zeit zeigt der Drucker aber ein seltsames Verhalten.

Ich gestalte ein Label unter Nero. Dann drucke ich es zum Test auf NORMALPAPIER aus. Ergebnis einwandfrei.

Nun lege ich den Rohling in den Caddy und lasse diesen bedrucken. Nun komt der Fehler. Es zeigen sich ganz massive Farbverfälschungen. Schwarz wird zu blau.

Es ist vollkommen egal, welches Programm ich benutze. Sobald ich ein Label von Papier auf Rohling umstelle zeigt sich dieser Fehler.

An den Druckereinstellungen haben wir auch nichts geändert. Lediglich die Qualität wird von Normal auf Hoch eingestellt.

Alle Düsen sind frei und alle Farben sind da. Auch Fotoschwarz.
Der Druckertreiber ist ebenfalls auf den neuesten Stand.
Außer diesem Fehler zeigt der Drucker aber KEINE AUSFÄLLE! Egal was ich sonst ausdrucke, es ist alles in guter Qualität.

Hat jemand von Euch Tipps zur Fehlerbehebung?

Ich würde mich sehr freuen. Viele Grüße sendet
Michael
(mfischer)
Seite 2 von 3‹‹123››
von
Um festzustellen ob es an deinem PC liegt könntest Du mal versuchen wenn möglich den Drucker an einen anderen PC zu Testen ob da auch der Fehler auftritt.
von
@sep, Antwort #11: Sorry habe ich vergessen zu erwähnen, diesen Schritt habe ich an zwei weiteren, ganz unterschiedlichen Rechnern ausprobiert, leider immer das gleiche negative Ergebnis. Papierlabel ok, CD leider nicht. Somit ist der Rechner als Fehlerquelle raus.
von
Hm seltsam muß es ja wohl am Drucher selber liegen,das einzige was mir noch dazu einfällt wäre die etwas Teure fariante es mit Original-Patronen zu versuchen,vielleicht hat ein andere aber noch eine Ide.
von
Was für ne Tinte und was für bedruckbare Rohlinge benutzt du??
von
Da ich hier neu bin habe ich nicht so die Erfahrung.

Aber ich hätte da auch ein Vorschlag an dem es liegen könnte ...
Es könnte die Möglichkeit bestehn das die Farben der unterschiedlichen Firmen sich mischen und es dadurch zu Farbverfälschungen kommt.. dieses wird sich dann auf der Oberfläche des Rohlings bemerkbar machen. Es kann sein das Papier da "gutmütiger" ist. Deswegen merkt man es da nicht.

Wie gesagt ist etwas spekuliert aber evtl. ne Möglichkeit.

Greets
Unikum
von
Sollte gar nix ausmachen. Die Textschwarz hat beim Druck nichts auf den Rohlingen zu suchen...

An der Tinte hat sich wirklich nichts verändert? Also das vorher noch Originaltinte oder so drin war?
von
@mitsara Antwort 14:
Tinte wird nachgefüllt. Textschwarz von Inktec, alle anderen Farben von Jettec. Die Rohlinge sind von Ritek. Aber auch hier bitte nicht vergessen, das nichts verändert wurde und vorher alles funktioniert hat.
Vielen Dank.
von
@seggel Antwort 16:
Der Drucker hat nur die ersten Patronen in Original erhalten. Nachdem diese leer wraen wurden Sie nachgefüllt. Textschwarz von Inktec, alle anderen Farben von Jettec. Dies ist schon mehrere Monate her und wurde schon mehrfach wiederholt. Auch der Hersteller der Tinte wurde nicht geändert. Es sind immer noch die gleichen Flaschen.

An alle:
Hier noch was verrücktes: Ich habe mir mal erlaubt ein CD-Label in Graustufen auf einen Rohling zu drucken. Ihr glaubt es vielleicht nicht, aber der Ausdruck ist statt GRAU in der Farbe nun BLAU!!!
Also sepia-farben. Ihr kennt das bestimmt von alten Farbfotos. Die haben dann einen Farbstich. Was ist denn das jetzt????
Erstelle ich aber ein Papierlabel dann ist grau auch grau. Das wird ja immer doller.

Viele Grüße
Michael
(mfischer)
von
Ich muss schon ehrlich sagen, das Problem ist sehhhhhhhhhhr komisch.

Ich schieb das aber immer noch auf den Treiber. Ich würd den Drucker samt Treiber und Software deinstallieren. Drucker vom USB Port entfernen. Neustarten. Registry Cleaner drüberlaufen lassen. Wieder Neustart und mal den Treiber und die Software von der CD nehmen. Den Drucker wieder anschließen sobald der Treiber das will. Mal an nen anderen USB Port als zuvor.
von
Hallo,

ich habe nun den Canon Helpdesk mit dem Problem konfrontiert. Auf den Drucker ist noch Garantie. Sollte das ein Hardwareschaden sein, dann soll Canon den Drucker reparieren.

Mal sehen was die Jungs dort wissen. Ich werde das Ergebnis hier bekannt geben. Aber bitte Geduld, Canon braucht seine Zeit.

Ich bedanke mich an dieser Stelle für die Hilfsbereitschaft und die vielen guten Hinweise. So bin ich nun echt gespant was hier los ist.

Viele Grüße an alle Forumsteilnehmer sendet
Michael
(mfischer)
Seite 2 von 3‹‹123››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 394,00 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen