1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus Photo 2100
  6. UltraChome-Tinten vom 4000er kompatibel

UltraChome-Tinten vom 4000er kompatibel

Interesse am Epson Stylus Photo 2100: Fotodrucker, A3 (Pigmenttinte) mit A3+, Foto, Randlosdruck, CD/DVD, Rollendruck, gerader Einzug (bis 1,0 mm), kompatibel mit T0341, T0342, T0343, T0344, T0345, T0346, T0347, T0348, 2002er Modell

Passend dazu Epson T0348 ab 22,99 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi all,

weiß jemand, ob die UltraChome-Tinten vom Stylus Pro 4000 kompatibel zur Tinte des Stylus Photo 2100 ist, bzw. ob diese Tinte auch mit den Druckköpfen der DuraBrite-Serie (Cxx/Dxx) gedruckt werden kann?

In den riesigen Patronen vom 4000er bei mir in der Arbeit bleibt nämlich immer ein ganz beachtlicher Rest drin - der müßte die kleinen Patronen vom 2100er oder vom C86 fast wieder voll kriegen :-)

Gibt es für den 2100er Fremdpatronen, die sich besser befüllen lassen, als die Originalen?

Thanxx... X-File
Beitrag wurde am 27.07.06, 17:22 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

Die Tinte vom Pro 4000 ist identisch mit der Tinte vom Photo 2100. Die Durabrite-Tinte ist jedoch eine andere!

Gleich verhält es sich mit der 4800er und R2400er Tinte.

Bei den Epson Patronen ist eine kleine Pumpe drin, welche die Tinte (SmartValve) immer in Bewegung hält. Ohne dieser können sich mit der Zeit Pigmente am Patronenboden absetzen. Also wenn dann würde ich auf jeden Fall die Originalpatronen nachfüllen, was bei dieser Bauart jedoch nicht so einfach ist.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
> Die Tinte vom Pro 4000 ist identisch mit der Tinte vom Photo 2100

Das ist ja schon mal gut :-)

> Die Durabrite-Tinte ist jedoch eine andere!

Eine andere ist klar, aber es ist auch pigmentierte Tinte.
Die Frage ist, ob die Druckköpfe die jeweils andere Tinte verwenden können.

> Bei den Epson Patronen ist eine kleine Pumpe drin, welche die
> Tinte (SmartValve) immer in Bewegung hält. Ohne diese können
> sich mit der Zeit Pigmente am Patronenboden absetzen.

Ist in den DuraBrite-Patronen auch diese Pumpe drin?
Wenn nein, warum braucht die eine pigmentierte eine Pumpe, die andere nicht?

Fragen über Fragen... ;-)

Sunny day... X-File
von
Hallo,

Also ich glaube kaum, dass es da zu Problemen kommt. Die Frage ist eher, ob die Farben noch stimmig sind.

Seit der Generation C80/Photo950/2100 haben alle Patronen diese Pumpe (mit Ausnahme bei den Schlauchsystemen und den kleinen C4x Patronen). Auch die Patronen mit Dyetinte (z.B. T048 für R200) haben diese Bauart. Pigmenttinte muss immer in Bewegung sein. Der neue Canon Pixma Pro Drucker mit Pigmenttinte schüttelt die Patronen im Gegenzug.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Gibt es für den 2100er eigentlich Fremdpatronen (und was taugen die)?

Für die Cxx/Dxx-Reihe mit DuraBrite gibt es ja massenhaft Anbieter, nicht nur mit fertigen Patronen sondern auch Nachfülltinte...

X-File
von
Sicher gibt es Fremdpatronen. Die Qualität der Originalen erreichen aber die niemals. Bei so einem hochwertigen Drucker würd ich das gar nicht riskieren...
von
Jupp. Schließlich kauft man so einen Drucker, um Qualitätsprints zu erzielen und das tut man nun mal nur mit Originalpatronen, auch wenn die etwas teurer sind. Allerdings ist die Qualität der Tinten imo von keinem anderen (Drucker)Herstellerbisher erreicht.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:21
19:33
19:30
19:06
19:02
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 459,95 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen