1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma MP780
  6. Tintenfilz (Ink-Absorber) voll, Austausch

Tintenfilz (Ink-Absorber) voll, Austausch

Interesse am Canon Pixma MP780: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, CCD-Scan, Fax, Farbe, Randlosdruck, nur USB, Duplexdruck, Simplex-ADF, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-6BK, BCI-6C, BCI-6M, BCI-6Y, 2004er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,40 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe soeben erfahren, dass die Ink-Absorber für den MP 780 seit dem 23. Juni 2006 lt. Auskunft von [www.wagner-ohg.de von canon nicht mehr lieferbar sind!!!
Das Gerät ist erst 18 Monate alt und es gibt schon keine Ersatzteile mehr - Kann doch wohl nicht wahr sein!!!

Kennt jemand eine weitere Bezugsquelle?
von
Ich bin mir nicht sicher, ob ein Hersteller dazu verpflichtet ist, Tintenfilz auf Lager zu haben zumal es Canons Strategie ist, alte gg. neue Drucker zu tauschen.

Drittanbieter sollte es allerdings denke ich (noch) geben.

Eventl. mal bei eBay schau'n.
von
Die Filze lassen sich mindestens zweimal auswaschen bevor sie unbrauchbar zerfallen.
Die einzigen ´Schwämme´ die nicht ausgewaschen werden konnten gabs in den Epson C70-82. Das waren so Fasermatten die einfach auseinandergefallen sind.
von
Hallo Steps,
gibt es eine Liste möglicher Drittanbieter?
Bei ebay gibt es nichts!

Noch eine andere Frage: Gibt es eine Anleitung zum Austausch der Filze (Wie ist das Gerät zu öffnen)?
von
Das Öffnen funktioniert immer so:
Man baut das Gerät von oben her ab. Um das Gehäuse zu öffnen, sucht man nach Pfeilen, die Clips kennzeichnen. Diese löst man. Bei sehr wenigen Geräten gibt es auch Schrauben direkt am Gehäuse. Wahrscheinlich muss man beim MP780 auch die Scaneinheit abnehmen und dann in etwa so vorgehen wie bei iP4200/iP5200.
von
Ich habe genau das versucht.

Man kann den Scanner etwas hochklappen (um an die Patronen zu kommen).
Die Seitenteile werden von Schrauben gehalten.
Sind die entfernt könnte man meinen dass sie runtergeklappt werden können. Aber sie umgreifen den Drucker.
Auch ein zu den Seiten ziehen hilft da nicht (scheint mir auch nicht der richtige Weg), da auf einer Seite ein Knopf (Mechanik mit Feder dahinter) und auf der anderen Seite eine USB-Fotobuchse sind.

Echt frustrierend wenn zwischen einem und der Nutzung ein reinsehen stehen und man das Teil nicht aufbekommt.
Ich will den ja auch nicht aufbrechen. Beim Versuch die Seitenteile zu entfernen erhält man den Eindruck dass man es besser lässt.

Kennt keiner irgend eine Seite (von mir aus auch arabisch) wo gezeigt wird wie das geht?
Wenn es auf Text ankommt Deutsch oder Englisch, aber koreanisch usw. kann Google übersetzen :-) .
Koreanisch sogar sehr gut, evtl. ist der Satzbau kompatibler.
Beitrag wurde am 12.08.06, 20:53 Uhr vom Autor geändert.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:33
21:24
20:17
19:08
18:20
11:50
10:41
16.10.
16.10.
14.10.
Advertorials
Artikel
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 172,26 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 357,97 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 291,20 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 157,84 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen