1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP1600
  6. günstige Patronen für Canon Pixma ip1600

günstige Patronen für Canon Pixma ip1600

Interesse am Canon Pixma iP1600: Drucker (Tinte) mit Farbe, Druckkopf-Mehrfarbpatrone, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit CL-41, PG-40, 2005er Modell

Passend dazu Canon CL-41/PG-40 2er-Multipack (für 320 Seiten) ab 30,71 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

nachdem mein Canon i450 nach zweieinhalb Jahren seinen Geist aufgegeben hat (Druckkopf defekt) hab ich mir heute den Canon ip1600 im Media Markt gekauft. Der Verkäufer meinte, das wäre ein guter Nachfolger für meinen alten Drucker und für meine Bedürfnisse (günstig, drucke für die Uni ca. 500 Seiten pro Semester, meist schwarz-weiß-Druck, in den Ferien weniger Drucke) genau richtig.

Jetzt meine Frage: gibt es irgendwo im Netz günstige Druckpatronen? Der Verkäufer sagte, es sei anfangs schwierig gewesen die neuen Pixma-Chips nachzubauen, es würde aber im Internet mittlerweile welche geben. Könnt ihr mir helfen?

Viele Grüße und Dankeschön! Martina
von
Ich weiß nicht, ob der Drucker wirklich ein so guter Nachfolger ist.

Wenn Du auf Farbe verzichten könntest, wäre def. ein SW-Laser die bessere Wahl.

Ansonsten ist der Canon auch mit der teuerste im Druck. Einziger Vorteil, es werden keine Reinigungen anfallen wo tinte gespart wird.

Ob es schon Nachbauten gibt, kann ich nicht sagen, eher nicht. Refillen musste selber.
von
Hallo Martina!
Soviel ich weis gibt es da noch keine Nachbauten,bleibt dir nur neue kaufen oder selber wieder Nachfüllen,die Patrone soll sich aber Resetten lassen ,so das die Tintenanzeige wieder geht.

Gruß sep.
von
Ich studiere wahrscheinlich nur noch 1-2 Semester und bin dann fertig. Daher wird die Anzahl der Drucke in spätenstens einem Jahr rapide sinken und deshalb hab ich mich gegen nen Laserdrucker entschieden.

Ich habe nicht so viel Ahnung von Druckern, aber der Verkäufer meinte das würde für mich passen....

Wie resettet man denn so ne Tintenanzeige? Ist das mit dem Nachfüllen nicht ne RIESEN Sauerei? ;-) Hab das noch nie gemacht...
von
Günstige Tintenpatronen gibt es nicht, da es sich um Patronen mit integriertem Druckkopf wie bei HP und Lexmark handelt und nicht um einfache Tintentanks.

Nachfüllen dürfte aber eine gute Alternative sein - sep hat ja schon alle nötigen Anleitungen gepostet.
von
Vielen lieben Dank für die schnellen Antworten.

Vielleicht gibts ja irgendwann Nachahm-Produkte, solange muss ich mich dann mit befüllen zufrieden geben. ;-)

Viele Grüße, Martina
von
Es wird keine Nachahmprodukte geben, da der DK patentiert ist und nicht nachgebaut werden darf. Wenn es genug Leerpatronen gibt, wird es refillte geben, eine ERsparnis wie sie bei Patronen ohne Druckopf oder selbst refillen möglich ist, wird es da nicht geben und die DK halten nicht ewig.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
20:45
20:43
20:16
20:06
20:01
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen