1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Brother
  5. Brother DCP-115C
  6. Kauf, Info, Fragen

Kauf, Info, Fragen

Interesse am Brother DCP-115C: Multifunktionsdrucker (Tinte) mit Kopie, Scan, Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit LC-900BK, LC-900C, LC-900HYBK, LC-900M, LC-900Y, 2005er Modell

Passend dazu Brother LC-900BK ab 33,11 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallöchen,

möchte den Brother DCP-115C bei Penny kaufen (Eur 74,95).
Brauche das Gerät zum gelegentlichen kopieren, ansonsten als (Farb)Drucker mit sehr häufiger Benutzung (Normalpapier) OHNE Photokopien (keine Kamera o.ä.).

Info:
1. manche Onlineshops geben nur 2 Jahre Garantie, lt. Brother beziehen diese die Geräte aus dem Ausland --> UNBEDINGT abzuraten!!

2. Lt. Brother soll man NUR Originaltinte verwenden, da sonst der Druckkopf verklebt bzw. die Düsen verstopfen --> keine Garantie.

3. lt. Brother "sollte der Druckkopf ein Leben lang halten" (LOL), wie ist dieses Leben definiert ?

Fragen:
a. wer hat bereits Erfahrung mit dem DCP-115C mit Ersatztinte ? Trifft obige Aussage von Brother zu [das wäre ein Grund für mich, ihn nicht zu kaufen]? Ich werde ihn mit kompatibler Tinte von

www.druckerzubehoer.de/...

betreiben.

b. meine miserablen Erfahrungen mit Epson (1/2 Jahr benutzt > defekt > Geld zurück), Canon i560 (4 Monate max. benutzt > Druckkopf defekt > Pixma iP4000 als Ersatz bekommen). Pixma iP jetzt ca. 3 Monate in Gebrauch mit tägl. Reinigung (!) > "warten" bis Druckkopf auch hin ... habe jedoch die Druckqualität jetzt auf "hoch" eingestellt. Besser.
Note: ALLE Geräte wurden mit kompatibler Tinte betrieben (z.B. Print Rite), jedoch zwischendurch mit Originaltinte!.
Genug von Epson + Canon hier.

c. Benötige dringend bis zum Dienstag Abend Erfahrungsberichte.

Wer kann helfen ?
henriette
von
Ich glaube, du solltest den Fehler nicht bei Canon oder Epson, sondern bei deinen Billigstpatronen suchen. Erwischt man gute Patronen, kann man lange seine Freude damit haben. Wenn man das Risiko, den Druckkopf zu schrotten, nicht eingehen will, sollte man bei allen Geräten bei Originaltinte bleiben.

Ob Canon, Epson oder Brother - wenn die Tinte Mist ist, gehen alle Geräte früher oder später kaputt.
von
Ist Brother da sogar nicht noch empfindlicher als Epson oder Canon?

Auf jeden Fall liegt es an der Tinte und nicht am Drucker. Kauf gescheite wie Originale oder Inktec/Jettec.

Hardware solltest Du eh nur die kaufen, die auich für den deutschen Markt bestimmt sind.

"Ein Leben lang" heißt halt, bis der Drucker seinen Geist aufgibt. Viele User werden diesen Tag nicht erleben, wenn sie hochwertige Tinte verweden. Vieldrucker schon eher.
von
Wo gibt's denn die Inktec/Jettec zu kaufen ?
Ist sie billiger als die Originaltinte (EUR 9,90) ?

Grüsse henriette
von
www.google.de

Spontan fällt mir nur www.krauss-tinte.de ein.
von
Seriöse Online-Shops verkaufen die Geräte mit normaler Garantie (3 Jahre). Es könnte sein, dass es bei eBay unseriöse Angebote gibt, bei denen du dann nur die Händlergewähleistung hast, die grundsätzlich 24 Monate beträgt.
von
@Steps
Vieelen Dank für den Link für die Patronen. Sind die Jettec wirklich gut ? Will sagen: muss ich dann keine Originalpatronen nehmen ?

@frank
DEN Onlineshop habe ich bei Amazon gesehen - Brother hat mich darauf hingewiesen, dass die Ware wahrscheinlich aus dem Ausland bezogen wird (wegen der 2 Jahre Garantie).

henriette
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
16:50
16:21
15:12
15:04
14:46
10:56
09:08
14.10.
13.10.
12.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 391,69 €1 HP Smart Tank 7305

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 269,00 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 218,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 748,99 €1 Epson Ecotank ET-8550

Multifunktionsdrucker, A3 (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen