1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon i6500
  6. Wie finde und reinige ich die Reinigungseinheit?

Wie finde und reinige ich die Reinigungseinheit?

Interesse am Canon i6500: Drucker, A3 (Tinte) mit A3+, Farbe, Randlosdruck, nur USB, nur Simplexdruck, ohne Kassette, kompatibel mit BCI-3eBK, BCI-3eC, BCI-3eM, BCI-3eY, 2003er Modell

Passend dazu Canon BCI-3e BK Twin-Pack ab 17,41 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich habe einen Canon i6500, der immer mal wieder Tinten in die falschen Patronen laufen lässt. Z.B. läuft Magenta ins Gelb und verdreckt das (wenn ich's nicht gleich merke, gerne auch komplett) oder Gelb läuft zu Cyan und Magenta. (Mit Schwarz ist es noch nie passiert.) Ich hatte ihn schon 2x innerhalb der Garantie bei der Reparatur, das letzte Mal war im Februar. Kennt jemand dieses Problem?

Ich probiere gerade die manuelle Druckkopf-Reinigung aus und würde mir auch gerne die Reinigungseinheit vorknöpfen. Aber wo ist die, wie sieht sie aus, wie komme ich dran und wie reinige ich sie am besten?

Bevor jemand mahnend zu schimpfen anfängt: Ja, ich benutze Billigtinte... Canon-Tinte empfinde ich als Grafik-Designerin, die etwa einen Tintensatz in 3 Wochen verbraucht, als extrem teuer... Aber vielleicht ist es ja doch billiger als ständig einen kaputten Drucker zu haben...

Kann mir jemand helfen?

Danke!
Lassie
von
Dieses Problem kommt hier häufig vor und liegt meistens an den Patronen.
Wenn du keine Original Canon Patronen benutzen willst dann greif lieber zu hochwertigen Nachbauten wie Jettec und Inktec.
Versuche es mal mit einen Satz von einen anderen Hersteller.
Die momentan eingesetzten kannst du ja reklamieren und dein Geld zurück bekommen.
von
Danke, ich hab schon nachgesehen, der Preis von Jettec und Inktec ist ja ok.

Jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich meine Reinigungseinheit sauber kriege. :-)
von
Es ist eher unwahrscheinlich, das deine Reinigungseinheit einen Fehler hat. Wenn diese defekt ist kommt es zu Aussetzern (weiße Streife) beim drucken.
Du solltest tatsächlich erstmal gute alternative Patronen ausprobieren. Inktec, Compedo oder Jettec.
Es gab auch schon den Hinweis, das aufgrund von zu großen Toleranzen (Patronendichtung im Schlitten) Tinte ausgetreten ist.
von
Patronendichtung im Schlitten - was heißt denn das? Kann ich da selber was machen?
von
Hallo!
Soviel ich weis Muss da wo der Dorn ist der die Tintenpatrone aufnimmt unten eine Dichtung sein,ich würde es zuerst mal mit anderen Patronen probieren, so wie mitsara es oben schon sagte,
wenn das Problem dann weiter auftritt denn Drucker noch mal zur Werkstadt geben, denn wenn ich richtig informiert bin gibt es ja auch auf Garantiearbeiten eine gewärleistung auf jedenfall mal nachfragen.

Gruß sep.
von
Danke für Eure Antworten!

Jetzt nach der manuellen Reinigung mischt er die Tinten nicht mehr zusammen. Ich steige auf bessere Alternativ-Tinte um, dann ist mein Problem wahrscheinlich gelöst.

Gruß Lassie
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:05
14:38
14:26
13:27
12:51
22:34
17:18
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
19.10.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 284,47 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 255,37 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen