1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon Pixma iP5200R
  6. Farbige Seite nur mit Pigmentierter Tinte drucken

Farbige Seite nur mit Pigmentierter Tinte drucken

Interesse am Canon Pixma iP5200R: Drucker (Tinte) mit Farbe, Randlosdruck, Ethernet, Wlan (ohne Airprint), Duplexdruck, CD/DVD, 2 Zuführungen (300 Blatt), kompatibel mit CLI-8BK, CLI-8C, CLI-8M, CLI-8Y, PGI-5BK, 2005er Modell

Passend dazu Canon PGI-5BK Twin-Pack (für 1.020 Seiten) ab 28,33 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
wie schon in der Überschrift bereits angedeutet, mochte ich z.B. eine farbige Seite vom IE drucken. Die aber dann mit der pigmentierten Tinte.
Möchte relative \"wischfeste\" sw Ausdrucke haben.
Nicht in Graustufen.
Hab es meistens so gemacht das ich nur den den Text kopiere und in irgendeinen Editor eifüge und dann drucke.
Aber die Grafiken fehlen dann.
Geht es auch anders?!
von
Wenn du mit der Einstellung "Normalpapier" druckst, verwendet der Drucker Text immer (wenn nicht "Randlosdruck" aktiviert ist) mit der pigmentierten schwarz. Die Farben kann er mangels pigmentierter Farbtinten nicht mit Pigmenttinte drucken.

Die schwarze Pigmenttinte ist weniger wischfest als die Dye-Tinte, dafür aber wasserfester. Wenn du möglichst wischfeste Ausdrucke willst, kannst du mit der Einstellung "Hochauflösendes Papier" drucken - dann verwendet der Drucker die schwarz aus der kleinen (Dye-)Patrone.
von
Hmmm,
hab mich wohl ein bißchen komisch ausgedrückt.
Ich mochte eine x- beliebige Seite die in Farbe ist in SW drucken.
Dafür soll die große Patrone verwendet werden, also die Pigmentierte.
Kann mann das einstellen?!
von
Nein, weil alles was unter 90% schwarz (grau) ist wird aus den Farben gemischt. Sonst müßte der Drucker diese Bereiche mit der Schwarzen Tinte aufrastern. Wie sowas aussieht kann man beim Nadeldrucker beobachten.
von
Bei der Einstellung "Normalpapier" und "Graustufen drucken" wird auf jeden Fall mehrheitlich pigmentierte Tinte verwendet (Wischtest mit angefeuchtetem Finger = Tinte verwischt).

Da ein Versuch beim Graustufen-Duplexdruck ergeben hat, dass der Drucker sowohl pigemntierte, als auch Dye-Tinte verwendet, ist ein Anteil an Dye-Tinte auch in obigem Fall nicht ganz ausgeschlossen.
Beitrag wurde am 24.06.06, 13:46 Uhr vom Autor geändert.
von
Ich habe mal während meiner Versucher zur Optimierung des Farbprofils merhrere Graukeile mit allen möglichen Einstellungen gedruckt: Fazit: Bei Einstellung Normalpapier und Graufstufen wurde alles nur mit schwarzer Tinte gedruckt. Ob es nun die große oder die kleine Patrone war, kann ich nicht sagen, aber man sah deutlich, daß die Aufrasterung der Grautöne nur mit Schwarz gemacht wurde. Bei Error-Dither und sehr hellen Tönen sieht das übrigens nicht sehr schön aus.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
21:21
19:33
19:30
19:06
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 152,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen