1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Oki 5450 oder 5600

Oki 5450 oder 5600

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Guten Abend zusammen, wo liegt der Unterschied zwischen dem Oki 5450n und dem 5600n? Haben beide das gleiche Druckbild (gerade im Bezug auf den Fotodruck)? Ich habe lediglich den höheren Arbeitsspeicher beim 5450 finden können .... Preis ist ja mittlerweile identisch. Danke Dietrich
von
Hallo Dietrich,

in der Marktübersicht Farblaser-Drucker (Siehe Menü links) das Kontrollkästchen neben den Druckerbildern des C5600 und C5450 anwählen und auf den Button "Vergleichen" klicken (ganz oben und ganz unten bei der Tabelle).

Dann erscheint eine große Tabelle mit allen technischen Daten zum Vergleich.

Marktübersicht: www.druckerchannel.de/...

Vergleicht C5450 C5600: www.druckerchannel.de/...

Gruß,

Florian Heise
www.druckerchannel.de / www.druckkosten.de
von
Hallo!

Ich würde sagen, überhaupt nicht mehr vergleichen, sondern sich gleich für C5600 entscheiden. Das Gerät ist echt ein Wahnsinn.

Auch ich konnte mich nicht entscheiden und da kam der Testbericht von druckerchannel.de über C5600 und C5900 wie eine Frohbotschaft.

Ich habe dann sofort C5600dn (mit Duplex) bestellt und kann sagen, dass das Gerät echt super ist. Geschwindigkeit, Druckqualität sind echt klasse. Und die Tonerpatronen sind schon um € 59 (Schwarz) und € 54 (je Farbe) zu bekommen.

Besonders beim Fotodruck ist die Qualität bestens!!!

Ich würde raten: C5600

Gruß,
robertoli
Beitrag wurde am 21.06.06, 09:53 Uhr vom Autor geändert.
von
Danke für Euren Rat. Allerdings hat mir Oki gerade mitgeteilt, das der 5600 nicht unter Mac OSX läuft (obwohl es auf der Homepage steht). Beide Drucker haben das gleiche Druckbild laut Oki (da gleiche Technik). Der 5450 hat 128MB Arbeitsspeicher und einen schnelleren Prozessor. Der Oki-Berater hat mir zum 5450 geraten, obwaohl der ein Auslaufmodell ist.
von
also ich rate auf keinen fall zum alten 5450, sondern man sollte direkt in die neue serie einsteigen. dabei ist der direkte nachfolger aber der neue C5700, da dieser postscript und mehr speicher hat. der neue C5600 ist der nachfolger vom alten 5250. größter vorteil ist der viel viel bessere fotodruck und vorallem die folgekosten im toner und bei den trommeln sind merklich gesunken. eine farbtrommelunit für 20.000 seiten kostet schlappe 49 euro für 20.000 seiten zu über 100 euro für 17.000 seiten beim alten modell - wenn man das mal schnell rechnet und sich ausrechnet, das man ja immer 4 trommeln braucht ist das ein echtes argument. die mac-kompatibilität ist nur beim 5700-er gewährleistet.
von
Der OKI C5600 ist neuer als der OKI C5450. Sozusagen der Nachfolger und zum Thema MAC kann ich auch hier nur sagen doch der Drucker läuft 100 % am MAC. Bei mir geht es auch und einen Treiber liefert OKI direkt mit. Also wer auch immer Dir diese Auskunft gegeben hat liegt hier richtig falsch :-)
von
... Obst ist halt gesünder :) Dann werde ich den 5600 bestellen, da mir der Aufpreis zum 5700 zu groß ist. Vielen Dank.
von
Von wegen Mac-Kopatibilität:
Von einem Mac aus drucken können ist eine Sache, die andre sache ist, ob der Drucker PostScript versteht!
C5600 und C5800 sind Drucker welche mit Computerbasierter Sprache kommunizieren, um die Buchstaben in einem Text darzustellen. Die Modelle C5700 und C5900, so wie das Auslaufmodell C5450 verstehen PostScript (die Sprache für Schriftzeichen, mit der ein Mac-Computer am liebsten und exaktesten kommuniziert).
In der Praxis beteutet dies:
Ein C5600 oder C5800 kann zwar von einem Mac aus drucken, die Typografie in einem Text stimmt aber nicht exakt. Es gibt kleine Unsauberkeiten in Strichdicke, und vor allem sind die Kanten der Buchstaben nicht sauber (pixlig). Ein PostScript-Drucker wie 5700 oder 5900 druckt die Typografie exakter. Dies ergibt vor allem lesbarere Kleinbuchstaben.

Für den typografen ist also ein nicht PostScript-Drucker unbrauchbar, für den Normalgebraucher, der den feinen Unterschied in den Buchstaben nicht sieht, kann dies schnorz sein.
von
Danke für den Hinweis, drucke eigentlich nur Foto-Danksagungen und Visitenkarten. Bei den VKs kommt es arwz auf genauen Typodruck an, aber der Drucker ist echt fantastisch. habe ihn heute bekommen und er läuft und druckt prächtig am Mac :)
Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Jetzt Ihre leeren Toner+Tinten verkaufen

Leere Druckerpatronen zum Recycling verkaufen lohnt sich: Mit unserem Ankauf machen Sie Ihren Müll zu Geld. Mehr Infos...

www.geldfuermuell.de

1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:14
10:10
09:39
09:23
08:40
16:44
Drucker gesucht ThomasLo
7.12.
7.12.
5.12.
4.12.
Scan verzieht unregistriert_59929
Advertorials
Artikel
06.12. IDC Marktzahlen Q3/2021: Kyocera und Epson stark, HP und Canon schwächeln
01.12. HP Laserjet und Pagewide: Kritische Schwachstellen bei vielen HP-​Bürodruckern
30.11. Canon Maxify GX7050 und GX6050: Bei einigen ausgelieferten Büro-​Megatankern kann Tinte austreten
23.11. Paper Saver Ink: Selbstentfärbende Tinte soll Papier sparen
19.11. Epson Expression Photo XP-​8700: Der Letzte seiner Art
15.11. IDC Marktzahlen Westeuropa Q3/2021: Lieferschwierigkeiten beenden Drucker-​Aufholjagd
12.11. Firmware-​Update für Epson-​Workforce-​Drucker: Fehlerhafter Chip kann zu Druckerausfall führen
09.11. Pwn2Own Sicherheitslücken: HP-​Laser spielt Hard-​Rock
28.10. HP Envy Inspire 7920e-​ und 7220e-​Serie: Neue Fotodrucker mit "HP+"
27.10. HP Instant Ink: Verdopplung auf 10 Millionen Kunden in einem Jahr
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 280,68 €1 Epson Ecotank ET-1810

Drucker (Tinte)

ab 259,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 244,00 €1 Epson Ecotank ET-2820

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 499,99 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 299,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 435,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,90 €1 Epson Workforce Pro WF-4830DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen