1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. JetTec für R800 - wo gibt es die +100% Patronen von euerm Test?

JetTec für R800 - wo gibt es die +100% Patronen von euerm Test?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

da mir die originalen Tintenpatronen vom R800 mit rund 13-17 Euro pro Patrone deutlich zu teuer sind (rund 120 Euro pro Satz), suche ich eine sehr gute alternative und bin dabei auf euern Test mit der JetTec-Partrone gestoßen, welche sich am ende der 8ml spanne resettet. Kann mir jemand noch sagen, wo ich diese Patrone beziehen kann und wie viel sie kostet? Natürlich sind auch noch andere, gute alternativen gerne gesehen. ;)

Viele Grüße,

TF

Edit_01:
hier mal den Link zum Artikel: Tintentest: Patronen für Epson D68 / D88: Falsche Versprechungen

Edit_02:
Habe das hier auch mal bei eBay gefunden: cgi.ebay.de/...
Kann man da bedenkenlos zugreifen?
Beitrag wurde am 20.06.06, 16:34 Uhr vom Autor geändert.
von
Hallo,

Ich würde bei einem Drucker wie den R800 sehr stark von Fremdtinte abraten.

Qualitativ kommt keine Tinte an die Epson-Tinte heran. Gerade auch das Zusammenspiel mit dem Gloss Optimizer ist promatisch.

Die Epson Tinten sind sehr teuer, wem das zu viel ist, der sollte sich nicht diesen Drucker aussuchen. Ein R220/R340 ist hier weitaus unproblematischer.

Der R800 nutzt keine 8, sondern 14ml Tinten. Von Jettec gibt es, wenn überhaupt, nur 30% Extra-Patronen. Mehr passt da nicht rein.

Gruß,

Ronny Budzinske
www.druckerchannel.de
von
Kuck ma auf www.spso.de da gibs ne telefonnummer dort beziehe ich auch meine Druckerpatronen


MFG
Kurt
von
Ich hatte verschiedene Alternativpatronen am R800 ausprobiert. Auch die von Jettec. Die Düsen waren damit dauernd verstopft und die Farben mußten stark angepaßt werden. Und dabei war Jettec noch harmlos. Richtig schlecht waren die Patronen von certtone und PrintRite. Letztlich habe ich den Drucker verkauft.
Die Bilder des R800 mit Jettec-Tinte sahen schlechter aus als die des R200 mit Tinte vom selben Hersteller. Vielleicht habe ich nicht intensiv genug mit den Einstellungen und verschiedenen Papieren experimentiert. Ich bezweifle aber es dadurch wesentlich besser geworden wäre.
von
Hallo,

die von Jettec haben abllerdings nur 30% mehr.
Hier ein Link wo du Sie herbekommen kannst.
Dort bekomme ich meine Jettec-Patronen auch her.
www.patronenwelt.com/...
Zu der Qualität kann ich nicht viel sagen. Habe diesen Drucker nicht ;o)

Bye Sabine
von
Ich rate Dir von den jetztigen Jettec-Patronen ab.
Nach meinen Informationen trifft sven o.a. Aussage zu.
Einige Händler von Alternativtivtinten haben die Jetec-Patronen für den R800 auch schon wieder aus dem Programm genommen.
Nach meinen Infossoll es nur sehr wenig qualitativ hochwertige Alternativtenten geben, dazu gehören Inktec, OCP und mediastreet.
OCP rückt leider keine Tinte raus, auch keine 1l Gebinde, nur an autorisierte Recyclingbetriebe. In Deutschland z.B die Kette Cartridge-World. Die Befüllung einer Farbpatrone kostet 9,99 Eur, die des GO 6,99 (Auskunft Filiale D'dorf).
Inktec soll kaum Farbunterschiede machen, sie wird in internationalen NIkon und Leica Foren sehr gut bewertet, allerdings soll es deutliche Abstriche beim Glanz geben. Der GO wird zwischen brauchbar und Totalausfall beschrieben. Das zusammenspüiel mit dem Orinal Epson-GO soll aber zufriedenstellend funktionieren.
Gute Bewertungen bekommt auch Mediastreet, allerdings wird oftmals die Verwendung eines auf das individuell verwendeten Fotopapiers berechneten Profils empfohlen.
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
21:21
19:33
19:30
19:06
19:02
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 295,99 €1 HP Officejet Pro 9022e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 459,95 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen