1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. S/W-Laser
  5. Kyocera FS-600: Toner wird nicht fixiert.

Kyocera FS-600: Toner wird nicht fixiert.

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ein Freund von mir hat neulich seinen alten Kyocera FS-600 reaktiviert, nachdem dieser ein Jahr unbenutzt in seinem Keller gestanden war.
Jetzt sieht die Sache so aus: Wenn man versucht, ein schwarzes Blatt rauszudrucken, kommt ein hellgraues Blatt heraus, wobei der Toner ziemlich grobkörnig aufgetragen ist und sich wenn man ein bisschen mit dem Finger darüberreibt auch wieder entfernen lässt.
Toner ist zur Genüge vorhanden und wenn man die Kartusche rausnimmt und mal etwas rausrieseln lässt, kommt ein wirklich feines Pulver heraus, das nicht verklebt ist.
Nun frage ich mich, woran sein Problem liegen kann; sind irgendwelche alten, verklebten Tonerreste schuld, die man irgendwie entfernen kann, woraufhin der Drucker wieder normal laufen müsste, ist die Fixiereinheit futsch ( wobei das Papier warm aus dem Drucker kommt ), ist der Toner alt geworden, oder was kann's sonst noch sein?
Lässt sich so etwas einfach beheben, oder ist das 'ne komplizierte, dreckige Angelegenheit?

Danke!

Robert.
Beitrag wurde am 17.06.06, 18:50 Uhr vom Autor geändert.
von
Überprufe doch zunächst einmal, ob im Treiber die richtige Papierstärke gewählt wurde. Sollte dies der Falls sein, würde ich es einmal mit relativ dünnem Papier und dier einstellung "dickes Papier" Probieren. Ansonsten bräuchte er wohl eine neue Fixiereinheit.

MfG

mr.checker
von
Wie die Einstellung "Dickes Papier" gemacht wird, weiß ich leider nicht, immerhin konnte ich die Einstellung "Dünnes Papier" deaktivieren - ohne Erfolg. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hat auch nichts gebracht.
Na, dann ist der Drucker wohl hinüber, oder wie?

Gruß,

Robert.
von
Du könntest sicherlich auch noch eine neue Fixiereinheit kaufen, jedoch wirst du für deren Preis auch schon ein Nachfolermodell dieses Druckers bekommen. Warte aber doch zunächst nochmal die Prognose von Uwe ab, bevor du dir einen neuen Drucker/Fixiereinheit kaufst.


MfG

mr.checker
von
Hallo,
das hört sich so an als wäre die PU defekt, leider kann man da nichts machen außer tauschen. Das lohnt nicht mehr. Vielleicht kann man ne PU bei ebay bekommen.
von
Hmm, also gut, dann muss wohl ein neuer Drucker her;
bei eBay kostet eine neue Druckeinheit 39 €, ein gebrauchter FS-600 29 €.

Vielen Dank euch!

Robert.
von
Was denn, du willst wieder so ein Schrottgerät kaufen?
So wie es aussieht, hat dein Drucker 2 Fehler: PU defekt und Fixiereinheit defekt.
Schau lieber mal nach dem Nachfolgemodel FS1010 oder kauf gleich einen Neuen. Die sind ja nicht mehr so teuer.
Bevor du wieder so ne Klapperkiste kaufst...
von
Nee ja klar, ich wollte nicht sagen, dass mein Kumpel sich jetzt so 'nen alten Drucker kaufen wird, sondern nur, dass die Reparatur nicht lohnt.
Der neue Drucker wird schon was besseres.
Wobei es sich evtl. lohnen könnte, so 'nen Einjahresdrucker mit Restgarantie für verhältnismäßig wenig Geld zu kaufen...

Gruß,

Robert
von
Ich denke nicht dass die Fixiereinehit defekt ist. Das was du abwischen kannst wird der Entwickler selber sein, der aus der Bildeiniheit austritt, weil er nicht mehr die Magnetkraft besitzt. Daher entweder einen neuen PU und der Drucker läuft wieder. Oder neuer Drucker.

Haripon
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:52
22:57
20:45
20:43
20:16
12:00
19.10.
19.10.
19.10.
19.10.
Toshiba TEC B-EV4 CanK.
Advertorials
Artikel
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 389,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 265,01 €1 Epson Ecotank ET-2821

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 378,14 €1 Epson Ecotank ET-5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 199,89 €1 Brother MFC-J4340DW

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 219,00 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen