1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Xerox Phaser 550 über Netzwerk (XP) anbinden, aber wie ?

Xerox Phaser 550 über Netzwerk (XP) anbinden, aber wie ?

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Habe die IP-Adresse, kann Sie aber nicht anpingen. Auch kann ich die IP-Adresse nur per PC ändern, habe aber keinen Zugriff drauf.

Kann ich Geräte nur anpingen, wenn diese im selben Nummernkreis sind?

Das Druckerkabel habe ich nicht damit ich den Drucker direkt parallel anschließen kann. Da hat Tektronix ein besonderes vorgesehen (nicht Centronix)

Bitte um Ratschläge / Hilfe.
von
kannste dich mal genauer ausdrücken ????? Das Druckerkabel habe ich nicht damit ich den Drucker direkt parallel anschließen kann ???
von
Wenn Du nur die IP des Druckers hast, nimmst Du einfach ein gekreuztes Netzwerkkabel, schließt einen Rechner direkt an, gibst ihm eine (andere) Nummer aus dem gleichen Subnet mit der gleichen Netmask und kannst darauf zugreifen.
von
hmm Bei manchen Netzwerk Druckern muss man auch den port angeben
von
Hallo,

der Phaser 550 verfügt werksseitig nur über die parallele und die SCSI Schnittstelle. Um ihm im Netzwerk fehlerfrei nutzen zu können benötigst Du entweder die Ethernet Option

www.office.xerox.com/... .pdf
www.office.xerox.com/... .pdf

oder Du versuchst es über einen externen Printserver eines Drittherstellers.

Ohne Printserver bleibt nur die Windows Freigabe.

Ist Tektronix schon eine Printserver-Lösung?
Wie ist der Drucker/Printserver mit dem Netzwerk verbunden?
- RJ45 an HUB, Switch oder Router?

Ist über das Panel des Gerätes die korrekte IP zugeordnet worden?

Ist die dafür evtl. nötige Software (PhaserShare?) für XP installiert?
von
Danke schon einmal für die Beteiligung.

´Der Drucker hat einen RJ45 anschluß und ist über einen Hub verbunden. Er war im anderen Nummernkreis.

Habe jetzt einen Rechner auf den selben Nummernkreis gebracht und konnte ihn dann endlich anpingen. Habe dann auch über die IP-Adresse das Setup erreicht und auf meinen regulären Nummernkreis gebracht und gespeichert.

Dann habe ich den Rechner auch wieder auf meinen Nummernkreis zurückgebracht und siehe da ich kann den Drucker über die neue Adresse anpingen.

Aber !!! Ich kann ihn jetzt nicht mehr über seine neue Adresse ins Setup.
Auch kann ich ihn nicht in Windows einbinden, da er bei der druckersuche ( 1. Auswahl beim Xp-Drucker-Setup für nicht lokale Drucker,. Auch findet XOP den Drucker nicht, wenn ich die IP-Adresse im Drucker-Hinzufügenprogramm dann unter Punkt 2 + 3 eingebe.

In der Xerox CenterWare und im Xerox PrinterMap erscheint der Drucker mit seiner neuen IP-Adresse. Aber mit den Programmen kann ich den Drucker ja nicht installieren.

Nospe hat etwas von einem Programm namens PhaserShare geschrieben. Kann ich damit den Drucker installieren ???

Bin verzweifelt und Netzwerklaie. Computer krieg ich ja noch im NW zusammen, aber Drucker !

Bitte um weitere Hilfe!.
von
Hallo,

kann keiner helfen ?

Gruß, Jörg
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
22:23
22:17
20:47
19:30
18:37
14.10.
13.10.
12.10.
11.10.
11.10.
Advertorials
Artikel
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
26.08. Pixma Print Plan: Canon startet Tintenabo in den USA
25.08. IDC Marktzahlen Q2/2021: Druckermarkt knapp über Vor-​Pandemie-​Niveau
24.08. Canon Pixma TR4650 und TR4651: Einfache Fax-​Multis mit Duplexdruck
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 124,99 €1 Brother HL-L2310D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 214,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 408,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 441,70 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 459,73 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 273,79 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 585,45 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 154,47 €1 Epson Expression Photo XP-8700

Foto-Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 554,00 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen