1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Epson Aculaser C1100
  6. Fleckiger Ausdruck / Epson AL C1100

Fleckiger Ausdruck / Epson AL C1100

Epson Aculaser C1100Alt

Frage zum Epson Aculaser C1100: Drucker (Laser/LED) mit Drucker ohne Scanner, Farbe, 25,0 ipm, 5,0 ipm (Farbe), kompatibel mit S050187, S050188, S050189, S050190, S050191, S050192, S050193, S051104, 2004er Modell

Passend dazu Epson S050190 ab 71,78 €1

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

ich habe den Epson AL C1100 seit etwa 4 Monaten und ca. 1000 Seiten (davon 400 in Farbe) gedruckt. Ich benutze noch den Originaltoner. Seit kurzem befinden sich im Ausdruck ca. 1cm lange, 5mm breite, wiederkehrende Schlieren, die auch über den Rand (z.B. des Fotos) hinausgehen.
Auf der OPC ist keine Beschädigung zu sehen. Was mir aber sonst noch aufgefallen ist: Ich glaube, der Drucker führt die Kalibrierung häufiger als früher durch.
Was könnte das sein?

Hier noch weitere Ausdrucke mit diesem Fehler:
home.arcor.de/...
home.arcor.de/...
home.arcor.de/...

Vielen Dank für Eure Antworten!

Florian

Falls es noch hilft:
OS: Windows XP
Anschluss: USB (HG)
Version des Druckerbetriebssystems: 21115
Papier: Normal
Druckertreiberversion: 3.8.1fi
Beitrag wurde am 09.06.06, 20:01 Uhr vom Autor geändert.
von
@diamant

ja, ich freue mich auch jedes mal wenn ich diese mistkiste hier stehen sehe!
mein zweites gerät hat natürlich nicht nur briefumschlähe schräg bedruckt. din a4 sah es genauso "toll" aus. ohne jegliche möglichkeit den schiefen einzug zu korrigieren.
der erste C1100 ging bei mir september 2005 in betrieb. ...oder sollte ich besser sagen über den jordan! ;-)
von
Hallo an alle Geschädigten c1100 Besitzer!

Mit Erschrecken habe ich mich heute mal durch den Wust von Berichten gelesen, die sich auf Fehler beim C1100 beziehen. Hatte mich im vorigen Jahr schon mal an Euch gewandt - siehe: DC-Forum "Farbige Punkte auf Ausdruck". Nachdem ich 3 !!! neue OPC erhalten habe, war dann die Heizung defekt; diese wurde ausgetauscht und dann funktionierte es und die Freude war groß - keine Punkte mehr auf dem Ausdruck. Wenige Tage später traute ich dann meinen Augen nicht: Schlieren am rechten Rand vom Ausdruck, egal ob Farbe oder nur Schwarz. Mal sind sie da und mal nicht; ach ja, diese Schlieren treten beim Druck auf DINA4 auf, nehme ich z.B. A5 ist alles ok. Wie jetzt???? Also drucke ich im Moment nur Sachen im A5 Format und alles andere über meinen Tintenstrahldrucker. Aber das war ja eigentlich nicht Sinn und Zweck der Anschaffung. Ich muß sagen, wenn er einwandfrei druckt, bin ich ja eigentlich zufrieden, aber leider sind diese Erfolgerlebnisse nicht so häufig :-((. Na ja, und meine Garantie war im November vorbei. Werde wohl demnächst einmal meine Männer an die Reparaturanleitung von simplex setzen; wenn das alles nichts bringt.... nächsten Monat ist bei uns Sperrmüll.

In diesem Sinne
LG von der chaoslady
von
Hi!

Es ist bei mir wieder soweit...
Nach nur 260 Seiten treten jetzt sporadisch Streifen auf!
Mal sehen was Epson mir schreibt, denn das wäre ja jetzt schon die 2. innerhalb der Gewährleistung.
von
Hallo Capitaen Z!
MEINST DU DIE 1 JÄHRIGE GARANTIE oder die 2 Jährige Gewährleistung?
und: Lässt du das über Epson oder deinen Händler laufen?

Denn ich habe das gleiche Problem und da meine 1 Jährige Garantie um ist und mir von Epson gesagt worden ist das Kulanz noch möglich ist (bis zum bestimmten Datum, das ich einhalten konnte) und ich dann wieder ne MAil erhalten habe, dass Photoleiter nicht ausgetauscht werden, antworten die nicht mehr auf meine Mails.
ICh finde das einfach eine Frechheit, erst "Ja" und dann "Nein" zu sagen.
Wenn man "Müll" produziert, dann sollte man dafür gerade stehen und ersetzen!

Außerdem:
EPSON MEINT DAS DIESES PROBLEM MIT DEN STREIFEN ÜBERHAUPT GAR NICHT AUFTRITT, das sind nur 1,2 3, Leute die das Poblem haben, wurde mir von einem Techniker gesagt!
Wers glaubt!!!! man sollte sich mal dieses Forum durchlesen.

Ich bin einfach nur noch sauer wie mit mir umgegangen worden ist.
Beitrag wurde am 15.01.07, 18:39 Uhr vom Autor geändert.
von
Also ich bin in der Gewährleistung.
Die erste PU hab ich nach 14 Monaten erhalten.
Ich hab einfach beim erstem Mal den Vorort Service (LPR GmbH - Neuss) angerufen und die wollten dann per mail die Rechnung und nen Status-Blatt.
Auf meine Mail hat bis jetzt noch keiner geantwortet, aber ich gehe davon aus das die neue PU auf dem Weg ist...
von
Auch ich habe das Problem mit den unschönen Streifen/Schlieren und habe dummerweise erst nach den 12 Monaten Garantiezeit reagiert.

Epson schreibt dazu: (Zitat) "Wir bedauern, dass es bei dem Drucker EPSON AcuLaser C1100 zu einem Defekt gekommen ist. Leider handelt es sich nicht mehr um einen Garantiefall. Die Herstellergarantie der EPSON DEUTSCHLAND GmbH beträgt 12 Monate. Auch im Rahmen von Kulanz können wir Ihnen bei einer Reparatur im Preis nicht entgegenkommen.
Bei der besagten PCU handelt es sich um ein Verbrauchsmaterial, hier greift die Epson Garantie nicht."

Es liegt aber nicht am Verbrauch des Materials, sondern an der fehlerhaften Konstruktion der PCU !!! Außerdem widerspricht sich Epson selbst, wenn sie schreiben, "es handelt sich nicht mehr um einen Garantiefall" und "...hier greift die Epson Garantie nicht"

Jetzt bleibt mir nichts anderes übrig als die Reparaturanleitung anzuwenden: (www.druckerchannel.de/...) Danke simplex!

Bis die Toner alle sind werde ich noch mit dem Gerät "arbeiten", dann kauf ich mir lieber einen anderen Laserdrucker, was preislich ja kaum nen Unterschied macht, als wenn ich eine neue PCU kaufe (wo ich nicht mal weiß, ob das Problem damit gelöst wäre).

Ich kann nach meiner Erfahrung nur von einem Kauf des AcuLaser C 1100 abraten.
von
Stimme voll und ganz mit dir überein!
Habe die selbe Mail erhalten.
Sie sagen ja, es gibt keinen Umtausch bei Verschleißteilen! Und wieso les ich hier ständig in diesem Forum, dass genau der PC ausgetauscht wird!?

An Capitaen_Z: Die Antworten einfach nicht mehr auf deine Mails!!! War bei mir so! Bist jetzt auf der schwarzen Liste weil keinen Garantie mehr besteht! Da bist du ab jetzt ein "nervender" Kunde!
NIE WIEDER EPSON! DAS WAR MEIN ERSTER UND MEIN LETZTER!
von
Hallo an alle "C-1100-Fans" ....

Vielleicht mal ein Vorschlag/Tip/Idee: es gibt seit Jahren in der c't die Rubrik "Vorsicht Kunde" (werden wohl einige von Euch kennen). Dieses ganze Drama würde da gut reinpassen, auch wegen den Aussagen von Epson in Bezug auf Garantie bzw. keine Garantie auf die die PCU usw. ! Also, schreibt an die Redaktion, vielleicht macht die c't das mal zum Thema !!!!
Die c't ist wohl bekannter als dieses Forum und vielleicht wachen auch mal die verantwortlichen bei Epson auf !

Viel erfolg !
von
Heute hat mich ein Herr von LPR (Vorort Service) angerufen.
Er meinte das ich ja schon die letzte PU nur auf Kulanz erhalten habe und ich für eine weitere Kuanz zu weit aus der Garantie sei...
Ich müsse mich jetzt direkt an Epson wenden!

Hier die Mail die ich nach dem Gespräch erhalten habe:

Sehr geehrter Herr Capitaen Z,

Sie können gerne auch bei der Hotline anrufen (01805 234110 - lassen Sie sich dann bitte mit dem Kundenservice verbinden) jedoch werden solche Entscheidungen nur via Schriftverkehr getroffen. Daher würde ich Sie bitten unseren E-Mailverkehr, mit Ihrer Reklamation zu dieser Entscheidung, weiterzuleiten an [email protected] oder Fax: 02159 5383333

Dort sitzen die Kollegen die Kulanz gewähren oder auch nicht.
Vielen Dank


Mit freundlichen Grüßen

"Ein LPR Mitarbeiter"
(LPR Service Center)

Ich denke ich werde es versuchen und ansonsten wird gedruckt soweit wie die Patonen reichen (zum Glück kommt der Steifen nicht immer) und dann kommt ein Drucker! ins Haus und kein Epson oder wie der heißt...
von
hallo,

das ganze scheint jetzt ja schon größere Ausmaße anzunehmen *schnief*

Hab heute erfahren das der C1100 keine Eigenproduktion (und Entwicklung) ist, sondern von Xerox gebaut wird.

Grüße
1
Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis sowie die Verfügbarkeit können sich mittlerweile geändert haben. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Gerät. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf oder direkt beim Klick eine Provision vom Anbieter (Provisionslink).

Forum Aktuell
02:05
01:52
01:11
00:04
22:25
20:23
18:53
18:41
15:07
28.1.
PrintFAB Spiegel
Advertorials
Artikel
27.01. CVE-​2023-​23560 (und CVE-​2023-​22960): Erneut "kritische" Sicherheitslücke bei Lexmark-​Druckern
26.01. Nachahmung von Tinten-​ und Tonerpackungen: HP klagt gegen Design-​Täuschungen
25.01. "Moralischer Appell" der AGCM: Druckerhersteller müssen in Italien bei Sperrung von Fremdkartuschen informieren
23.01. Brother EcoPro: Tinten-​ & Tonerabo offiziell vorgestellt
18.01. Canon i-​Sensys LBP361dw: Flinker 61-​ipm-​Abteilungsdrucker mit Stauraum für viel Papier
12.01. Brother Tintendrucker-​Cashback 2023: Bis zu 50 Euro Cashback auf ausgewählte A4-​Drucker
06.01. Kyocera Ecosys PA6000x, PA5500, PA5000x & PA4500x: Oberklasse-​Modellpflege für mehr Sicherheit
04.01. HP Smart Tank 5105: Günstiger Wlan-​Tintentankdrucker ohne viel Extras
03.01. Epson Ecotank ET-​4810: Erweiterung um einfachen 4-​in-​1-​Tintentanker
20.12. Epson Ecotank-​Cashback 2022/23: Bis zu 100 Euro Cashback auf viele Tintentankdrucker
20.12. Pixma und Maxify Megatank (2023): Alle Tintentankdrucker von Canon im Überblick
16.12. Epson Ecotank ET-​2840 und ET-​2830: Tintentanker mit neuem Bedienkonzept und Wartungsbox
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu ab 249,00 €1 Avision Metamobile 20

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

Neu   Avision Metamobile 10

Mobiler Einblatt-Dokumentenscanner

ab 390,00 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 173,94 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 412,84 €1 Canon i-Sensys MF657Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 345,99 €1 Canon Pixma G7050

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 629,00 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 353,97 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 99,99 €1 Epson Workforce WF-2935DWF

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 487,90 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen