1. DC
  2. Forum
  3. Refill
  4. Canon ip 4200 refillt :-((

Canon ip 4200 refillt :-((

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,
gestern habe ich erstmals meinen 4200er wiederbefüllt.
So bunte Finger hatte ich noch nie ;-)
Was mir auffällt ist ein Tintenaustritt oberhalb der Schwammkammer.
Als ich die Tinte nachfüllte, wurde die frische Tinte ruckzuck in den Schwamm aufgesogen und die Tintenkammer war leer.
Nach ndem nochmaligen auffüllen kam dann der Tintenaustritt opberhalb den Schwammkammer.
Eine Riesensauerei war das.
Was für eine Öffnung befindet sich denn oberhalb der Schwammkammer?
Ich habe Diese jetzt zugeklebt, wie muss ich damit verfahren, wenn ich die Patrone in Betrieb nehme?
Seite 10 von 21‹‹89101112››
von
@kieler,
Vorsicht, vor Gummistöpseln wurde hier im Forum glaube ich auch schon gewarnt, Enderlin Tinte empfiehlt Heissklebepistolen zum Verschliessen, weil das absolut dicht ist und sich dem Loch wirklich anpaßt, bei Gummistöpseln kann es eine Zeit lang gutgehen und dann paßt's nimmer (Abrieb des Gummis, der Bohrung).

@Nobbi,
ich habe erst eine Patrone vollkommen leer gedruckt und dann rasch aufgefüllt, der Druckkopf hats überstanden, gottseidank. Wie gesagt, die eine Patrone (Foto-SW) die nur halb leer war zeigt nach Refill wieder nur halb leer - die restlichen zeigen nach wie vor das gelbe (!) und ich warte, daß der Chip bald abschaltet. Derzeit habe kaum was zum Ausdrucken, werde aber wieder berichten, wenns Neues zu melden gibt.
von
Hallo Sparfüchse,
ich habe seit gestern die gelben Rufzeichen auf mittlerweile allen 3 Farben. Das ging mir ein wenig schnell, so wenig wie ich ducke.
Anders gesagt: So macht das Haushalten nicht wirklich Spass.
Dennoch werde ich die Farben original nachkaufen, denke ich.
Die leeren Patronen zunächst in Folie packen um sie dann in Ruhe zu refillen. Das ganze nach Richman, von oben, dann mit Heisskleber verschliessen. Also traditionell!
Sollte ich die Patronen schon jetzt tauschen oder ganz leer drucken? Ist eigentlich egal, oder?
Wenn das Refillen einwandfrei klappt, wird das vorläufig meine letzte Investition in Canon sein.
von
Kauf Dir keine neuen Patronen. Hinterher trocknen Dir die alten nur ein, wenn Du Pech hast. Wenn Du refillen willst, dann mach es doch gleich - wozu erst noch 50€ für originale Patronen auf den Kopf hauen???
von
Na ja, wegen der Garantie, dachte ich!
Aber da mitlerweile genug Refill-Erfahrungen vorliegen, muss ich mir um den Druckkopf keine Gedanken machen.
Und mit geringen Farbabweichungen kann ich zur Not leben.
Hast ja Recht!
von
Mein Ip4200 ist mittlerweile bei über 3000 Seiten mit InkTec Tinte und ich hab keinerlei Probleme damit.
von
Ok, also werde ich Inktec nehmen. Freu mich schon auf die bunten Finger..
Da ich meine Lexmark Patronen schon mehrfach befüllt habe, sollte es hier keine Probleme geben. Einzig das Heisskleben hatte mich etwas irritiert, aber das ist wohl keine Kunst!
Ich denke für den Anfang reicht das Set mit je 100ml plus 200ml Textschwarz aus, gesehen bei tintenalarm für 43,oo + Versand.
Für 20,oo piepen mehr bekommt man dann 200ml Fläschchen z.B. von Kraus. Habe ich das richtig überschlagen?
Wünscht mir Glück!
von
ich weiß ja nicht, wieviel du druckst. aber das 100ml set sind immerhin zwischen 8 und 10 patronensets. damit sollte man schon ne zeitlang auskommen
von
Ja mit den Set kommt ein Normaldrucker sehr lange aus.
von
Jo,
ich habe dieses Set für 43,oo € bei tintenalarm bestellt und gerade gesehen, dass bei Krauss die gleiche Menge Inktek für 28,oo € angeboten wird. Allerdings ohne Besteck und Reiniger.
Was mich noch interessiert:
Es wird darauf hingewiesen, dass man die Patrone nicht ganz leer drucken soll, sonst kann man sie nicht mehr refillen. Was bedeutet, das der Chip die Patrone als leer speichert.
Sollte man die Patrone dann schon mal rausnehmen, wieder einsetzen und die Füllanzeige eleminieren?
von
Die Patrone wird sowieso als lehr gespeichert,wenn der Chip auf der Patrone sagt die Patrone ist lehe dann ist sie lehr,das ist auch der Fall wenn Du sie nachgefüllt hast,dafür mußt Du dich ja auch an der Anleitung halten wenn der Drucker dich danach fragt wenn Du die nachgefüllte Patrone wieder einsetzt Canon Pixma iP4200: Schweres Erbe

Gruß sep.
Seite 10 von 21‹‹89101112››
1
Provisionslink: Wir erhalten bei einer Vermittlung zum Kauf eine Provision vom Anbieter. Für den Käufer entstehen dabei keine Mehrkosten. Alle Angaben ohne Gewähr. Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten. Der Preis kann mittlerweile höher sein. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:35
21:21
19:33
19:30
19:06
06:28
23.10.
22.10.
22.10.
22.10.
Advertorials
Artikel
22.10. Klage gegen Canon USA: Kein Scan ohne Tinte?
19.10. Ergebnis der Leserwahl 2021/22: Drucker von HP, Epson, Canon und Kyocera besonders beliebt
18.10. Windows 11: Probleme mit Brother-​Druckern bei Anschluss über USB
13.10. Epson Workforce WF-​2880DWF und Expression Home XP-​5150-​Serie: Duplexdruck, Kassette und teure Tinte
06.10. Epson Workforce WF-​2840DWF, 2820DWF & Expression Home XP-​4150, XP-​3150, XP-​2150: Gute Ausstattung aber teuer beim Patronenkauf
29.09. HP Smart Tank 7000er-​Serie: Aufstieg in die Tintentank-​Mittelklasse
28.09. Xerox B310: Erweiterbarer S/W-​Laser mit niedrigem Straßenpreis
23.09. Epson Ecotank ET-​4850-​Serie, ET-​3850 und ET-​2850-​Serie: Mittelklasse-​Tintentanker mit Duplexdruck
21.09. Epson Ecotank ET-​4800, ET-​2820-​Serie, ET-​2810-​Serie und ET-​1810: Einfache Tintentanker mit Dyetinten
20.09. Huawei Pixlab X1 (China): Neuer Spieler im Druckermarkt?
06.09. Brother DCP-​J1140DW, DCP-​J1050DW & MFC-​J1010DW: Klein und flink, aber teuer im Unterhalt
31.08. Xerox B235, B225 und B230: S/W-​Laser für das Home-​Office mit recht hohen Folgekosten
Themen des Tages
Beliebte Drucker
ab 218,49 €1 Epson Ecotank ET-2721

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 179,92 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 235,56 €1 Epson Workforce Pro WF-4745DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 225,85 €1 HP Officejet Pro 9012e

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

  Epson Ecotank ET-3850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 437,00 €1 Canon Maxify GX6050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 416,23 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 573,30 €1 Canon Maxify GX7050

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 451,56 €1 Epson Ecotank ET-4850

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 152,89 €1 Brother MFC-J1010DW

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen