1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Epson
  5. Epson Stylus C86
  6. C64 druckt streifig; C86 nach Reinigung nur noch weiße Blätter

C64 druckt streifig; C86 nach Reinigung nur noch weiße Blätter

Bezüglich des Epson Stylus C86 - Drucker (Pigmenttinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Wir haben einen C64 und einen C86.
Beide Drucker werden nur mit Orignal-Patronen betrieben und regelmäßig benutzt dennoch sind die Druckköpfe eingetrockenet.
Ursache hierfür war in beiden Fällen ein vollständig zugesetzter Saugschlauch. Ergo wurde nach einem Patronenwechsel die Luft nicht rausgesogen, sondern vom Druckkopf gezogen.
Daraufhin hab ich bei beiden Druckern die Saugpaltten gereinigt und die Schläuche sammt Pumpe gespült (sah sehr lecker aus)

Anschließend wollte ich die Druckköpfe reinigen.
Die Reinigung über Software und nach der Powermethode hat nichts bewirkt. Hab die Druckköpfe jetzt zwei Wochen lang in eingebautem Zustand mit in Alkohol getränkter Watte eingeweicht und zwischendurch immer wieder gespült, jedoch ohne Erfolg.
Jetzt hab ich die beiden Druckköpfe ausgebaut und in ein Alkoholbad gelegt, eingeweicht und gespült.
Egebnis: beim C64 sind fast alle, beim C86 sind alle Düsen wieder frei!!!
Der C64 läuft nach Zusammenbau wieder, druckt aber aufgrund der noch verstopften Düsen streifig. Hier die Frage gibt es noch ein besseres Reinigungsmittel???

Der C86 druckt nur weiße Blätter. Er gibt keine Fehlermeldung, Mechanik ist in Ordnung, schlägt nirgendwo an. Tinte wird nur in den Schwamm abgegeben, bedingt durch Unterdruck. Der Druckvorgang läuft normal, druckt aber halt nur weiße Blätter.
Woran kann das liegen? Hab etwas von einer Sicherung gelesen, kann diese aber nicht finden. Die Flachbandkabel wurden nicht abgezogen, nicht geknickt und erst recht nicht ins Alkoholbad gelegt. Kann allerdings nicht auschließen ob beim Trocknen eine Nase in diese Richtung gelaufen ist.

Hat jemand ne Idee?
von
Hallo!

Seh Dir mal diese Seite an Druckerreinigung: Epson-Druckköpfe reinigen

Den C86 Wirst Du wohl nicht mehr am laufen kriegen der Druckkopf muß soviel ich aus dem Forum weis neu eingemessen werden wenn er ausgebaut wurde.

Gruß sep.
von
Also die Reinigung nach der Methode haben wir schon hinter uns. Ohne Erfolg.
Hab die Druckköpfe ausgebaut und eingeweicht. Das hat es im Endeffekt gebracht. Die Tinte ist ziemlich hartnäckig, das muss man ihr lassen.

War letztens bei einem Fachhändler. Leider ist keine Garantie mehr drauf, sonst hätte ich son Aufwand nicht angestellt. Jedenfalls hat der an nem C86 auch den Druckkopf einfach ausgebaut. Ging nicht gerade zimperlich mit dem Ding um. Hat ihn sauber gemacht, wieder eingebaut und lief. Von neu einmessen hab ich da nix gesehen

Gruß
von
Seh Dir mal diese Seite an DC-Forum "HILFE!!! C84 Streikt nach Reinigung"
Beachte den Beitrag von stelue.

Gruß sep.
von
Hab ich auch gelesen. Es wäre schön, wenn jemand was zu dieser ominösen Sicherung sagen könnte. Wei nämlich nicht wo die sich versteck. Soll wohl ne SMD Sicherung sein, kann das?
Aber wie kann es nen kurzen geben wenn ich den Duckkopf nen Tag lang trocknen lasse? Alkohol verdunstet und zwar ziemlich schnell.
von
Also ich denke mal wenn eine Sicherrung defekt wäre dürfte sich der Drucker nicht mehr rühren.hast Du es mal versucht was stelue schreibt= ( Die Kopfjustage mache ich eigentlich immer über das Tool des Treibers. Das funktioniert ganz gut, ggf muß man es wiederholen. ) Sonst kann ich Dir zur zeit auch keinen anderen Tip geben.

Gruß sep.
von
Für die Justage muss er ja drucken können. Hab die Justage laufen lassen, aber ich kann ja keine Muster erkennen, wenn er keine Tinte aufs Blatt spukt.
Hab eben nen Hardwaretest gemacht und er druckte auch nur weiße Blätter, d.h es liegt nicht am Treiber.
Ich gehe davon aus das es etwas elektrisches ist.
Von dieser Sicherung hab ich keine Ahnung, das hab ich von stelue glaub ich aus nem anderen thread. Ich denke aber auch, dass wenn er nen Kurschluss bedingt durch Feuchtigkeit hat, dass dann der gesamte Druckkopf ausfällt und nicht nur die Tinte.
von
So hab mir die Sache nochmal genauer angeschaut.

Es hat soweit ich das Beurteilen kann nichts mit der Elektrik zu tun.
Hab gerade während der Reinigung mal den Saugschlauch beobachtet und wie man sieht wird keine Tinte gezogen sondern nur die Reste Von der Reinigung. Ergo ist keine Tinte im Druckkopf.
Die Pumpe funktioniert aber und die Schläuche sind auch frei und stecken da wo sie sollen. Wenn ich die Walze von Hand drehe und was auf den Schwamm träufel wird das auch so wie es sein soll angesaugt. Saugplatte wird aber an den Druckkopf gedrückt. Von Hand wird da auch nichts angesaugt????
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:45
21:56
21:34
21:25
20:46
19:01
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 296,90 €1 Epson Ecotank ET-3700

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 176,21 €1 HP Officejet Pro 8720

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 113,04 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 152,49 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 189,90 €1 HP Officejet Pro 8710

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 359,00 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen