1. DC
  2. Forum
  3. Laserdrucker
  4. Farblaser
  5. Konica Minolta Magic Color 2450 vs. Epson C1100N

Konica Minolta Magic Color 2450 vs. Epson C1100N

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo!

Ich bin Grafikerin und möchte mir einen guten Drucker kaufen. Nachdem ich mich schon einige Zeit damit beschäftigt habe und auch Testausdrucke verschiedener Firmen angefordert hab, stehe ich nun vor der Entscheidung Konika Magic Color 2450 oder Epson C1100N. Der Testausdruck von Epson besticht vor allem durch Schärfe und guten Farben hat allerdings kein PostScript. Die Farben des Magic Colors waren eher blass, das Schwarz mehr grau, aber hier gibt es Postscript. Außerdem meint meine Kontaktperson bei Minolta, dass das mit den Farben an der Kalibrierung des Druckers liegt und auf alle Fälle ein besseres und kräftigeres Ergebnis erzielt werden kann.

Wie sind eure Erfahrungen mit den beiden Druckern? Wie wichtig ist es wirklich, dass mein Drucker Postscript kann? Ich werde verschiedene Grafiken drucken, die eine Voransicht sein sollten und auch als Muster für die Druckerei dienen soll. Kann das Ergebnis der Druckerei um vieles anders sein, wenn mein Drucker kein Postscript kann? Oder hat das damit nichts zu tun?

Ich würde mich sehr über ein paar Kommentare und Erfahrungsberichte freuen!
Welchen der beiden würdet ihr mir empfehlen?

Vielen Dank im voraus!
Kaya
Beitrag wurde am 30.01.06, 20:06 Uhr vom Autor geändert.
Seite 1 von 2‹‹12››
von
Du bist Grafikerin???
Sorry, aber aufgrund deiner Fragen und des verwendeten Vokabulars ("leichte Vorlagen") glaube ich dir das irgendwie nicht. Offensichtlich scheinst du nicht die geringsten Grundkenntnisse zu haben, was die sog. Druckvorstufe angeht.

Ich selbst bin nicht aus der Grafikbranche und kenne diese nur aus Kundensicht. Soweit mir bekannt ist, arbeiten Grafiker (noch immer) nahezu zu 100% mit MACs. Außerdem wird sich ein Grafiker wohl nicht mit einem A4 Drucker begnügen, da man damit nicht mal Briefbögen mit Randanschnitt im Maßstab 1:1 drucken kann.

Des weiteren werden die Ein- und Ausgabesysteme (Scanner, Monitor, Drucker) üblicherweise kalibriert, um sog. "Proofs" drucken zu können. Alles andere ist ziemlich sinnlos. Die von dir präferierten Low-Cost-Drucker bieten aber keine (gescheiten) Kalibrierungsmöglichkeiten.

Um dir wirklich weiterhelfen zu können, bräuchten wir vermutlich ein etwas genaueres Anforderungsprofil. Wer sind deine Kunden, welche Aufträge werden von dir üblicherweise gestaltet etc.

LG,
Andi
von
Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einem halbwegs leistbaren Drucker. In diese Kategorie fallen die oben genannten. Ich will damit meine Entwürfe drucken, dem Kunden zur Voransicht zeigen und keine professionellen Drucksorten produzieren. Dafür gibts dann eh die Druckerei.
Und ja, ich arbeite sogar auf Mac.
Proofs lasse ich bei der Druckerei machen, ich möchte einfach einen preiswerten Drucker, dessen Drucke gut zum Präsentieren sind.

Nachdem ich nicht nur im Print Bereich arbeite, sondern auch Websites und Videos mache, bin ich in der Druckvorstufe nicht ganz fit. Deswegen weiß ich auch nicht, ob ich für meine Bedürfnisse Postcript brauche oder nicht.
von
Ich bin etwas verwirrt, weil viele den Magic Color so loben, allerdings hängt mein Epson Testausdruck den von Magic Color um Klassen ab.
Kann ich mich auf so einen Testdruck verlassen oder kann es durch die Kalibrierung noch eine Verbesserung geben?
Beitrag wurde am 30.01.06, 20:09 Uhr vom Autor geändert.
von
Der Epson-Ausdruck sieht besser aus, weil der Epson besser *ist*. Zumindest was die Druckqualität angeht, wirst du in dieser Preisklasse derzeit nichts besseres finden!

Ob du Postscript benötigst oder nicht, kannst nur du selbst wissen. Aber so wie es sich anhört möchtest du die Entwürfe eher für die Kunden ausdrucken. Da sehe ich keinen (wesentlichen) Vorteil von Postscript.

Meine Empfehlung: Nimm den Epson!

Andi
von
Ich halte es für ein Gerücht das der Epson C1100 eine bessere Druckqualität hat als der KM 2540.

Als Beweis setze ich hier gleich einen Originalscan meines
KM 2450 vom DC Testbild im Vergleich zum Epson 1100 ein.

Der KM 2450 hat eindeutig die bessere Bildqualität !
von
Der C1100 druckt für seinen Preis wirklich gut, aber der 2450 sollte eigentlich besser sein. Hast Du die Probeausdrucke von Konica direkt? Die haben mir mal den Ausdruck vom 2430 als den vom 2450 verkauft und die Qualität hatte auch nichts mit der von meinem Cebit-Ausdruck zutun.
Ich bin auch der Meinung, dass der 2450 gerade bei Farbuübergängen durch seine Technologie vorne liegt.
Abgesehen davon ist noch der Preis entscheident. Der C1100 ist zwar billiger hat aber nur winzige Toner dabei, der 2450 hat volle Toner für 4500 Seiten.
von
Ja, ich hab beide Testdrucke von der jeweiligen Firma direkt. Beide haben ein Druck-pdf bekommen mit zwei Grafiken, einem Foto und Text. Der Druck vom C1100 ist wirklich fast perfekt. Beim MC 2450 merkt man beim Foto und den Grafiken eine Rasterung und es sind die Kanten etwas ausgefranst. Und die Farben passen ebenso nicht. Beim Text überzeugen beide, da ich aber hauptsächlich Grafiken drucke, sollte das schon gut hinhauen.
Ich zögere noch weil der Epson kein Postscript hat und ich nicht weiß, ob das für meine Zwecke nötig ist oder nicht. Ich hab gelesen, dass Drucke mit Postscript ein besseres Ergebnis liefern.
von
Hier der erste Vergleich
von
Hier der zweite Vergleich.
Das sind Ausdrucke von meinem eigenen MC 2450.
Die Bilder vom Epson sind aus dem DC Test.
von
Hallo "Grafikerin",

Postscript benötigst du nur, wenn du PS Dateien mit deiner Druckerei austauschen musst und diese vorher zur Kontrolle ausdrucken möchtest. Heute werden aber oft direkt die Dateien (z.B. aus Freehand) zur Druckerei geschickt oder aber immer öfter fertige PDF-Files. Für deinen Einsatzzweck bringt das PS m. E. keinen Vorteil!

Andi

PS: Als Grafikerin solltest du mehr als nur "ich habe gelesen" über PostScript wissen ...
Seite 1 von 2‹‹12››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
23:29
23:19
22:03
22:00
21:52
14:58
22.9.
Druckkopf QY6-0059 uselyuseful4you
Advertorial
Online Shops
Artikel
17.09. "Instant Toner"?: HP plant Abo für Tonerkartuschen
16.09. Lexmark MC3426adw und C3426dw: Gut ausgestattete Farblaser mit moderaten Druckkosten
15.09. Epson Ecotank L3110, L3150, L3151, L3156 und L5190: Epson verkauft Ecotanks, die für Osteuropa bestimmt waren
04.09. Ökodesign-​Richtlinie der EU für Drucker: Originalhersteller strecken Hände in Richtung Wiederbefüller aus
01.09. Brother Tintenpatronen und Tonerkartuschen: Gefälschte Tinte und Toner auf Amazon
01.09. IDC Marktzahlen Q2/2020: Im Jahresvergleich wurden 10,2 Prozent weniger Drucker abgesetzt
01.09. Epson Workforce Pro WF-​3820DWF, WF-​4820DWF und WF-​4830DTWF: Langsamer in Farbe und teurer im Unterhalt
25.08. IDC Q2/2020 Westeuropa: Druckermarkt in Deutschland überdurchschnittlich stark eingebrochen
13.08. Epson Ecotank ET-​15000: Breite Version vom Ecotank ET-​4750 mit A3-​Einzug
28.07. HP Envy Pro 6420/6432 und Envy 6020/6032: Günstige Tintendrucker ohne Display aber mit Papierkassette
23.07. HP 117A/118A-​Serie: Drucker-​Firmwareupdate durch Patronenkauf?
23.07. HP Firmware 2020B, 2021A, 2022A, 2024A, 2025A und 2026B: Firmware-​Update für viele HP-​Tintendrucker ausgerollt
Themen des Tages
Beliebte Drucker
Neu   Epson Ecotank ET-16150

Drucker, A3 (Pigmenttinte)

Neu ab 62,98 €1 HP Deskjet 2622

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 209,89 €1 HP Smart Tank Plus 559

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 387,90 €1 Kyocera Ecosys M5526cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 168,90 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 290,31 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 159,90 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 379,39 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 237,80 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 432,00 €1 Canon i-Sensys MF744Cdw

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen