1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon S750
  6. Keine genaue Druckkopfausrichtung mehr möglich

Keine genaue Druckkopfausrichtung mehr möglich

Bezüglich des Canon S750 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hallo,

habe meinen Drucker seit nunmehr 4 Jahren und früher hat er gestochen scharfe Fotos gedruckt und mittlerweile bekomme ich wenn ich die Testseite drucke soo schlechte Ausdrücke, das ich gar nicht weiß, wie ich die Tintenköpfe einstellen muss, das sie 1A-ausgerichtet sind....

Was mache ich denn nun nur?? Möchte endlich wieder scharfe Sachen drucken...Ich glaube auch, das Die Treibersoftware ihren Teil dazu beiträgt...denn ich meine, das die Kalibrierung früher einfacher war...ich weiß es nicht...Rat gern gehört,

Lg, Thomas
von
Hallo gentleman,

mach einmal einen Düsentest und lade in hier ins Forum. Ein paar Angaben mehr zu deinem Drucker dürften es schon sein: Welche Tinte verwendest du- Originale oder Kompatible? Deine BS., wenn Windows was für eine Version?

MfG.
Beitrag wurde am 25.01.06, 13:21 vom Autor geändert.
von
Also....vielen Dank erstmal für die Antwort...

Der Düsentest:
A=+2
B=+2
C=+7
D=-3
E=0
F=0
G=0
H=0

Ich verwende mittlerweile Geha Nachbauten und habe auch noch Digit-Patronen... Normalerweise habe ich da noch nie Probleme mit gehabt...Ich verwende Windows XP mit SP2....

Ich weiß, das der C-Wert sehr hoch ist aber...ich weiß auch nicht....ich werde auch aus der Kalibrierung nicht ganz schlau, was ich da eigentlich genau erkennen soll und wie die "perfekte" Darstellung letztendlich sein soll....*grübel* Sollen das gerade Linien werden oder...ich weiß es nicht..bin da irgendwie zu doof für :-(

Lg, Tom
von
Hey Tom das ist nicht der Düsentest.
Geh mal über den Treiber auf Wartung und dann auf Düsentest drucken.
Das scannst du dann ein und lädts es hier in deinen Beitrag hoch.
Beitrag wurde am 25.01.06, 14:19 vom Autor geändert.
von
Ja, wenn ich einen Scanner hätte, würde ich das zuuu gern machen ;-) Muss erstmal sehen, das das sonst jemand einscannt und ich das dann hier hochladen kann...Wird sich nur um tage handeln....:-(
von
Hallo Gentleman,

hier ein Lösungsansatz für dein Problem:
Canon- und HP-Druckköpfe reinigen
Ausserdem verwendest du Tinten die für den Druckkopf nicht die allerbesten sind. Wie im Forum schon öfters erwähnt bieten sich als gute Alternative zu den Originalen- Tinten von : Inktec und Jettec an.

MfG.
von
Vielleicht liegt das Problem ja auch in der Steuerung des Druckkopfes - ich hatte ein völlig faseriges Druckbild, beinahe schon einen Doppler- oder Schatteneffekt und habe folgendes entdeckt:

"Timing Strip". Das ist ein unscheinbares, durchsichtiges Plastikband, das oberhalb der metallenen Druckerstange auf der der Druckkopfschlitten hin- und herfährt parallel von links nach rechts gespannt ist.

Der Timing Strip hat ganz feine Markierungen, die der Kopf während seiner Fahrt liest und damit den Schrittmotoren seine Position rückmeldet. Wenn dieses Band z.B. durch den Tintennebel im Gehäuse oder durch andere Aktionen verschmutzt ist, dann kann der fahrende Kopf nicht mehr seine definierten Stoppmarken lesen, er stoppt falsch, im Extrem fährt er sogar so weit in die Pampa bis das Ende kommt - die Zahn-Räder drehen durch und die Kiste steht.

Mit Isopropyl - oder auch etwas Spiritus (KEIN BENZIN !!) vorsichtig dieses Band säubern, darauf achten, dass man nicht die Ölschmiere von der parallelen Stahlschiene irgendwo mitverschmiert - und danach schnurrte mein i865 wieder wie vorher - die Motoren positionierten wieder bzw. immer noch micrometer genau.

VERSUCHS mal damit
von
Danke für die Tipps!! -habe nun erstmal meinem Druckkopf das tauchen beigebracht..mal sehen, ob das etwas bringen wird, nun muss er ja erstmal wieder trocknen...sauber war er auf jeden Fall nicht gerade....

Kann man denn noch andere Dinge im Drucker reinigen, die man ab und zu mal reinigen sollte? Außer dem Druckkopf und dem Timing-Strip?? Wenn ich so überlege, das ich den Drucker schon 4 Jahre habe und noch nie etwas damit gemacht habe, außer mal nem Düsentest und der Intensivreinigung...

Vielen Dank für weitere Hinweise oder Tipps,
Tom
von
Na du könntest mal mit einem festen, leicht feuchten Tuch die Unterseite des Druckkopfschlittens säubern. Dazu sollte der Drucker ausgeschaltet sein. Dann fädelst du das Tuch unter dem Schlitten hindurch. Wenn sich dort unten Flusen absetzen führt das gerne zum Verschmieren der Ausdrucke.
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
15:21
14:35
14:31
13:40
12:38
20:04
6.12.
5.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
  Kyocera FS-2000D

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 132,89 €1 Canon Pixma TR8550

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,99 €1 Epson Ecotank ET-4750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 248,94 €1 Epson Ecotank ET-2750

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 388,84 €1 Brother MFC-L3770CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,99 €1 Epson Workforce Pro WF-4720DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 183,74 €1 Epson Workforce Pro WF-4740DTWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 287,44 €1 Brother MFC-L3750CDW

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

Merkliste

×
Drucker vergleichen