1. DC
  2. Forum
  3. Tintendrucker
  4. Canon
  5. Canon S520
  6. S520 defekt???

S520 defekt???

Bezüglich des Canon S520 - Drucker (Tinte)

Dieses Thema ist inaktiv: weitere Antworten sind nicht mehr möglich. Sie können jedoch ein neues Thema erstellen.

von
Hi,
bin gerade beim Drucken. Habe gerade 3 Seiten gedruckt kurz bevor die 4. Seite fertig war bleibt der Drucker stehen. Fehlermeldung: "Ein Problem mit der BJ-Patrone ist aufgetreten"
Blinkt 7xorange 1x grün im Wechsel. Drucker konnte ich nur noch von Netz nehmen.

Kann es sein das der Druckkopf während des Druckens defekt geht? Die knapp 4 Seiten waren in bester Qualität bis zum Schluß ca. der letzte cm war Schwarz/weis.

was kann ich machen???

malilink
Seite 1 von 5‹‹123››
von
.......alles klar soweit, mit den Resttintentank.
Bloß 7x Orange und 1x Grün bedeutet doch Druckkopf defekt ß

malilink
von
Ja, da liegt entweder beim Druckkopf oder der Druckerelektronik ein elektrische Defekt vor. Das kann von jetzt auf gleich passieren - wie bei einer Glühbirne.
von
Wenn der Druckkopf kaputtgeht, dann meistens während des Betriebes.
Bei einem defekten Druckkopf gibt es leider nicht viele Möglichkeiten. Entweder ein neuer Druckkopf (ca.60 Euro) oder ein neuer Drucker.
Ich persönlich finde die zweite Variante meistens als die bessere und sichere.
von
........Schade um den Drucker. Ich glaube den hab ich im Frühjahr 2001 oder 2002 gekauft. Und er hat nur Pelikan-Pratronen bekommen und hat immer beste Qualität gebracht. Ihr werdet es nicht glauben, das ich in dieser Zeit nicht einmal eine Düsenreinigung vornehmen muste.
Klar, einmal ist mal Schluß. Aber so schlagartig. Wenn die gedruckten Seiten schlechte Qualität hätten, aber im Gegenteil 1a.

Ob nun der Schwamm voll ist oder Druckkopf defekt ist, was man erst weis wenn man das Teil ausgebaut hat.

Bloß was für einen neuen kaufen? die neuen Canon solln ja nicht so die Sahne sein mit den neuen Patronen (zu teuer).

malilink
von
Gerade bei einem S520, der ja nun auch nicht mehr gerade auf dem neuesten Stand der Dinge ist, würde ich dann auch eher zu einer Neuanschaffung raten. Neuer Drucker (z. B. Canon Pixma iP4200, kostet gut 100 Euro) kann mehr, kommt mit 'nem Satz Tintenpatronen und du hast neben der Gewissheit, dass du nach der Investition wieder drucken kannst auch noch ein Jahr Garantie auf den neuen Drucker.
von
Beim Einsatz von Originalpatronen sind die neuen Canons nur unwesentlich teurer als ihre Vorgängermodelle und zählen immer noch zu den günstigsten Geräten in dieser Preisklasse. Fremdpatronen sind eben bislang keine zu haben. Bleibt noch Nachfüllen als Alternative zu den Originalpatronen, aber das ist auch nicht jedermans Sache.

Ein elektrischer Defekt tritt, wie ich bereits oben schon geschrieben habe, immer plötzlich ein :).

Bei dieser Fehlermeldung liegt eindeutig ein Problem mit dem Druckkopf vor.
von
Bis auf die neuen, teureren Patronen ist der iP4200 in jeder Sicht besser als der s520. Der Unterschied ist wirklich groß und auch es wert. Bessere Ausstattung (Duplex, 2 Papierfächer, CD-Druck), praktisches Design, überlegene Druckqualität, lichtbeständigere Tinte.
Ich glaube nicht dass Du den Kauf bereuen würdest.
von
....ebend schade das die neuen keine kompatieblen Patronen gibt. Habe zwar nur noch einen Satz Pelikan da. Viele haben auf Pelikan geschimpft, aber der S520 hat sich "sauwohl" damit gefühlt.
Nicht so wie bei meinen ältesten Sohn sein ip 1500. Nach ersten Paronenwechsel von Canon auf Jettek ging nix mehr. Der Druck nur noch schwarz. Sämtlich Reinigungsversuche brachten nix.

malilink
von
..is klar das der ip4200 besser ist. Ich brauche das zwar nicht wie CD-Druck u.s.w., aber damit könnte ich leben.
Was kostet da so ein Satz für den 4200? Hat der 4 oder 5 Patronen?

malilink
Seite 1 von 5‹‹123››
1
Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter! Preise in Euro inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Verpackungs- und Versandkosten. Bitte beachten Sie die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Weiß hinterlegte Preise gelten für ein baugleiches Modell.
Forum Aktuell
10:10
10:09
08:30
07:28
19:49
12:17
8.12.
Advertorial
Online Shops
Artikel
22.11. Canon Pixma GM4050: S/W-​Tintentankdrucker für Büros ohne Fax
21.11. Canon Pixma G7050: Fax-​Multifunktionsdrucker mit Tintentanks
18.11. Reaktion von HP: Verwaltungsrat lehnt Übernahmeangebot von Xerox ab
14.11. HP Laserjet Pro MFP M428-​, M404-​ und M304-​Serie: Laserjet-​Mittelklasse von HP
07.11. Firmware für HP Officejet 6900er-​Serie: Update sperrt erneut Fremdpatronen für HP-​Drucker aus
06.11. Xerox will HP: Xerox liebäugelt mit HP-​Übernahme
31.10. HP Color Laserjet Pro MFP M479-​ und M454-​Serie: Aufgefrischte "Color Laserjet"-​Mittelklasse
28.10. Brother Farblaser-​Cashback 09/2019: Bis zu 100 Euro zurück aufs Konto
22.10. Canon i-​Sensys LBP852Cx: Erster A3-​Farblaser nach längerer Pause
21.10. Epson Surecolor SC-​P9500 (B0) und SC-​P7500 (A1): Epson Foto-​Großformatdrucker mit neuem Druckkopf
16.10. Leserwahl 2019/20: Brother, Canon, Epson, HP und Kyocera am beliebtesten
15.10. Epson Expression Photo XP-​970: Foto-​Multifunktionsdrucker mit A3-​Einzug
Themen des Tages
Newsletter
Beliebte Drucker
Neu   Ricoh IM C300

Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 185,40 €1 Epson Workforce Pro WF-C5710DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 167,98 €1 Canon Maxify MB5150

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 207,68 €1 HP Officejet Pro 8730

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 398,90 €1 Canon Pixma MX925

Multifunktionsdrucker (Tinte)

ab 161,26 €1 HP Laserjet Pro MFP M148dw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 113,05 €1 HP Laserjet Pro M118dw

S/W-Drucker (Laser/LED)

ab 166,58 €1 HP Laserjet Pro MFP M148fdw

S/W-Multifunktionsdrucker (Laser/LED)

ab 369,00 €1 Epson Workforce Pro WF-5620DWF

Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

ab 358,90 €1 Epson Workforce Pro WF-M5799DWF

S/W-Multifunktionsdrucker (Pigmenttinte)

Merkliste

×
Drucker vergleichen